1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ICE: WLAN der Deutschen Bahn…

Wie funktioniert das?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wie funktioniert das?

    Autor: captain_spaulding 04.03.15 - 11:42

    Wenn ich mit meinem Nexus5 in der Pampa surfen will, dann geht das schlecht oder gar nicht.
    Wie ist das beim ICE gelöst?
    Ich vermute dass das WLAN hier gar kein Problem ist, sondern die Internetverbindung... per Handynetz??

  2. Re: Wie funktioniert das?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.03.15 - 11:45

    Zwar dürfte der ICE bessere Außenantennen haben als ein Nexus, aber letztendlich gibt es in Deutschland immer noch ziemlich viele unbeleuchtete Ecken und wo kein Netz ist, kann auch keine ICE-Antenne keins herzaubern.

  3. Re: Wie funktioniert das?

    Autor: Quantium40 04.03.15 - 11:49

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > Zwar dürfte der ICE bessere Außenantennen haben als ein Nexus, aber
    > letztendlich gibt es in Deutschland immer noch ziemlich viele unbeleuchtete
    > Ecken und wo kein Netz ist, kann auch keine ICE-Antenne keins herzaubern.

    Wobei die richtig dunklen Ecken in den Handynetzen meist auch fernab jeglicher ICE-Strecken liegen.

  4. Re: Wie funktioniert das?

    Autor: Pflechtfild 04.03.15 - 11:55

    Endlich stellt mal jemand die relevanten Fragen zur Technik...

  5. Re: Wie funktioniert das?

    Autor: JAkob1234 04.03.15 - 11:58

    https://www.golem.de/news/internetversorgung-in-zuegen-jeder-zug-hat-eine-feste-ip-adresse-1502-112182.html

  6. Re: Wie funktioniert das?

    Autor: Kirsch 04.03.15 - 12:07

    Hier ein sehr guter Artikel aus der c't 2015-02 der das alles ausführlich erklärt:

    Ins Netz bei Tempo 300
    http://heise.de/-2500736

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) First-Level-Support
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
  2. (Senior) Software Developer (m/w/d)
    STABILO International GmbH, Heroldsberg
  3. Referent (m/w/d) Akademische Weiterbildung Schwerpunkt Studiengang-Management
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Key User Einkaufssysteme & Materialdisposition (m/w/d)
    DAIKIN Manufacturing Germany GmbH, Güglingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Art of Rally für 11€, Mable and the Wood für 2,20€, REZ PLZ für 2,20€)
  2. täglich wechselnde Angebote
  3. 35,99€ statt 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
Ryzen 5 5500 im Test
Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
  2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
  3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell

Aus dem Verlag: Golem-PCs mit mehr Performance zum selben Preis
Aus dem Verlag
Golem-PCs mit mehr Performance zum selben Preis

Wir haben die günstigen Golem-Systeme mit schnelleren Grafikkarten und Prozessoren versehen, auch Raytracing wird durchweg unterstützt.

  1. Aus dem Verlag Golem-PCs erneut im Preis gesenkt
  2. Aus dem Verlag Golem-PCs noch stärker im Preis gesenkt
  3. Aus dem Verlag Viele Golem-PCs drastisch im Preis gesenkt

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener