1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ifo-Institut: Homeoffice…

Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

    Autor: series3 04.01.22 - 08:50

    … war eine Zeit ganz lustig, schlägt einem aber doch sehr aufs Gemüt. Dreifach geimpft, sehr viel Abstand zu dem (kleinen) Rest der Kollegen und gute Schutzmaßnahmen. Einer muss schließlich die Rechner starten, wenn Updates installiert wurden und diese bei Bitlocker hängen :D Code-Editing auf dem mobilen Gerät ist erlaubt, aber keine Kundendaten, daher wird das benötigt (per VPN in RDP)

  2. Re: Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

    Autor: Termuellinator 04.01.22 - 09:31

    Eine dauerhafte Pflicht fuer den AN will sicher auch keiner, es ist halt einfach nicht jedermanns Ding.
    Ich kann mir auf der anderen Seite absolut nicht mehr vorstellen, grundlos (bzw nur um halt physisch anwesend zu sein) dumm ins Buero zu watscheln, dabei Zeit und Spritz zu verbrennen und die Umwelt voellig unnoetig zu belasten ;)

  3. Re: Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

    Autor: px 04.01.22 - 09:59

    Muss ja nicht immer die 100%-Lösung sein. Mehrheitlich im HO finde ich aber auch angenehmer, weil es schlicht nicht häufig nötig ist, vor Ort zu sein bzw. wir generell verteilt arbeiten müssen, egal von wo nun genau.

    Auto, Sprit, Zeitverlust und zig andere Sachen nerven am im Büro arbeiten. Mein Zuhause ist dagegen sehr nah und nach meinen persönlichen Wünschen eingerichtet - und es ist jederzeit alles erreichbar, was ich so brauchen könnte :D

  4. Re: Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

    Autor: kellemann 04.01.22 - 10:08

    Vergiss den eigenen Kaffee nicht, ich kann die Büro-Plörre inzwischen nicht mehr trinken ;)

  5. Re: Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

    Autor: Bermuda.06 04.01.22 - 10:14

    series3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > … war eine Zeit ganz lustig, schlägt einem aber doch sehr aufs Gemüt.

    Ich glaube eher, dass bei vielen eher die allgemeine Situation aufs Gemüt geschlagen hat. Denn durch das Schließen aller Freizeitmöglichkeiten sowie stärker Kontaktbeschränkung, wurden soziale Kontakte auf ein Minimum gefahren.

    Wenn man aber jetzt im HO arbeitet und abends seinen Freizeitbeschäftigungen nachgeht oder sich mit anderen Leuten trifft, dann ist das etwas ganz anderes.

    Für ein ausgeglichenes Leben sollte nämlich das Büro nicht die Hauptquelle für soziale Kontakte sein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.22 10:17 durch Bermuda.06.

  6. Re: Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

    Autor: px 04.01.22 - 10:47

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube eher, dass bei vielen eher die allgemeine Situation aufs Gemüt
    > geschlagen hat. Denn durch das Schließen aller Freizeitmöglichkeiten sowie
    > stärker Kontaktbeschränkung, wurden soziale Kontakte auf ein Minimum
    > gefahren.

    Ich glaube, ich und meine Frau sind Eremiten. Wir merken kaum was. Auch hätte ich beim besten Willen zu Weihnachten keine 10 Leute zusammenbekommen :D Vermutlich haben die meisten Probleme nur Großfamilien. Wir haben Wald vor der Tür und ein Eigenheim voller Möglichkeiten :D

  7. Re: Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

    Autor: Bermuda.06 04.01.22 - 11:03

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bermuda.06 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube eher, dass bei vielen eher die allgemeine Situation aufs
    > Gemüt
    > > geschlagen hat. Denn durch das Schließen aller Freizeitmöglichkeiten
    > sowie
    > > stärker Kontaktbeschränkung, wurden soziale Kontakte auf ein Minimum
    > > gefahren.
    >
    > Ich glaube, ich und meine Frau sind Eremiten. Wir merken kaum was. Auch
    > hätte ich beim besten Willen zu Weihnachten keine 10 Leute zusammenbekommen
    > :D Vermutlich haben die meisten Probleme nur Großfamilien. Wir haben Wald
    > vor der Tür und ein Eigenheim voller Möglichkeiten :D

    Also das 1. HJ 2021 ging mir derbe auf den S...... Keine Kontakte, kein Sport, keine Unternehmungen, alles digital und natürlich auch keine sozialen Kontakte im Büro. Da habe ich schon gemerkt, dass es auf das Gemüt schlägt.

    Jetzt ist aber alles super und ich bin froh zu 95% im HO zu sein. Büro ist eh ziemlich - fast schon bedrückend - leer und man verplämpert dort viel mehr Zeit

  8. Re: Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

    Autor: Urbautz 04.01.22 - 11:10

    Wir fahren mit einem Hybrid-Modell (= sei mindestens 4 Tage im Monat im Büro und sonst arbetie wo du willst + 4¤ pro Tag Homeoffice für Strom + Ausstattung).

  9. Re: Kann ich mir nicht mehr vorstellen …

    Autor: ad (Golem.de) 04.01.22 - 12:17

    Ein Traum, oder? :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Online Data Analyst (m/w/d)
    TELUS International AI, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Softwareprüfer (m/w/d) Maschinensteuerung und -vernetzung
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  3. Business Process Engineer (w/m/d)
    ZDF Studios GmbH, Mainz
  4. Geoinformatiker*in (m/w/d) im Fachbereich Datenverarbeitung beim Amt für Landschaftspflege ... (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Landhaus-Leben für 19,99€, Ab ins Schneeparadies für 19,99€, Grusel für 6,99€)
  2. 51,99€ statt 79,99€
  3. 42,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de