1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IG Metall: "Wir wollen keine…

versteh ich nicht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. versteh ich nicht?

    Autor: User_x 10.09.14 - 19:28

    bezieht sich die gute jetzt an modellen wie uber? die zielen doch genau deswegen darauf ab... jeder ist selbstständig und extras gibts nicht, bzw. keine horden die streiken könnten?

    oder was meint die genau?

    <Das ist eine Signatur>

  2. Re: versteh ich nicht?

    Autor: nicoledos 10.09.14 - 19:40

    sehr unklar, könnte sich auch gegen mturk richten.
    http://aws.amazon.com/de/mturk/

  3. Myhammer?

    Autor: t_e_e_k 10.09.14 - 20:01

    ich denke hier ist sowas wie myhammer und co gemeint, wo das günstigste angebot gewinnt.

  4. Re: versteh ich nicht?

    Autor: steph12 10.09.14 - 21:51

    vielleicht hilft dieser artikel aus der berliner zeitung
    http://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft/arbeiten-im-internet-so-gefaehrlich-sind-online-jobs,10808230,28351576.html

  5. Re: versteh ich nicht?

    Autor: DrWatson 10.09.14 - 22:15

    steph12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht hilft dieser artikel aus der berliner zeitung
    > www.berliner-zeitung.de


    Zusammengefasst: Wer im Internet arbeitet, zahlt keine Gewerkschaftsbeiträge. Das findet IG Metall natürlich nicht toll.

  6. Re: versteh ich nicht?

    Autor: max030 10.09.14 - 22:54

    Yap!

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > steph12 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vielleicht hilft dieser artikel aus der berliner zeitung
    > > www.berliner-zeitung.de
    >
    > Zusammengefasst: Wer im Internet arbeitet, zahlt keine
    > Gewerkschaftsbeiträge. Das findet IG Metall natürlich nicht toll.

  7. Re: versteh ich nicht?

    Autor: User_x 11.09.14 - 01:18

    oha... das ist ja lustig... un wir regen uns über die nsa auf ;)

    was mich aber stutzig macht, wie soll denn die qualität dieser arbeit gewährleistet werden?

    <Das ist eine Signatur>

  8. Re: versteh ich nicht?

    Autor: Captain 12.09.14 - 12:30

    möchtest du statt dessen Horden die morgens anstehen um für einen Tag arbeiten gehen zu dürfen?

    Gewerkschaften sind notwendig um gewisse unteren Schranken zu haben...

  9. Re: versteh ich nicht?

    Autor: User_x 12.09.14 - 22:40

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > möchtest du statt dessen Horden die morgens anstehen um für einen Tag
    > arbeiten gehen zu dürfen?
    >
    > Gewerkschaften sind notwendig um gewisse unteren Schranken zu haben...

    naja, das kommt doch darauf an, wieviel arbeit von wievielen erledigt wird? reisekosten abrechnen kann auch eine buchhaltung, entweder 31 mitarbeiter an einem tag, oder ein mitarbeiter in 31 tagen?

    <Das ist eine Signatur>

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enpit GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  3. Hays AG, Berlin
  4. Bioscientia Healthcare GmbH, Ingelheim am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme