Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Illegale Waffen: Migrantenschreck…

Illegale Waffen: Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Die Seite migrantenschreck.ru ist dicht. Nun bieten Betrüger die verbotenen Waffen im Netz an. Sie haben dafür sogar das Video-Ident-Verfahren einer Bank ausgetrickst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Sie nutzen die Angst der Käufer" (Seiten: 1 2 3 4 ) 65

    jsm | 04.08.17 14:39 09.08.17 23:11

  2. wozu ... 5

    serra.avatar | 08.08.17 15:38 09.08.17 09:59

  3. Dinge gibts, von denen ich wünschte ich hätte den Bericht nicht gelesen 5

    derdiedas | 04.08.17 21:39 09.08.17 09:32

  4. Zigaretten? 7

    ichbinsmalwieder | 04.08.17 17:22 09.08.17 08:40

  5. Schade... 3

    bieroleman | 07.08.17 17:45 09.08.17 06:59

  6. Keine Gaunerehre mehr :( 8

    buuii | 04.08.17 14:33 08.08.17 11:19

  7. Honeypot für gewaltbereite Extremisten? 1

    mrmoralhazard | 08.08.17 10:08 08.08.17 10:08

  8. "Angst der Käufer" vor Strafverfolgung 2

    Sascha Klandestin | 07.08.17 13:40 07.08.17 13:58

  9. Welche Angst 13

    Mopsmelder500 | 04.08.17 16:24 07.08.17 13:56

  10. wie dumm muss man sein um IBAN zu verwenden??? 4

    User_x | 05.08.17 13:42 07.08.17 12:55

  11. Das Video-Ident ja nicht wirklich ausgetrickst worden 9

    StaTiC2206 | 04.08.17 14:45 07.08.17 10:26

  12. Find ich gut 3

    thrust26 | 05.08.17 12:54 07.08.17 09:00

  13. Re: "Sie nutzen die Angst der Käufer"

    Muhaha | 04.08.17 16:58 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bundesversicherungsamt, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. BWI GmbH, München
  4. KEX Knowledge Exchange AG, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
MacOS Mojave im Test
Mehr als nur dunkel

Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
Ein Test von Andreas Donath

  1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
  2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
  3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

  1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
    Fernsehen
    ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

    Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

  2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
    Pixel 3 XL im Test
    Algorithmen können nicht alles

    Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

  3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


  1. 19:04

  2. 18:00

  3. 17:30

  4. 15:43

  5. 15:10

  6. 14:40

  7. 14:20

  8. 14:00