1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Warum Gamesload keinen…

RE: IMHO. Steam ist eien Zumutung.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. RE: IMHO. Steam ist eien Zumutung.

    Autor: Wyv 28.11.09 - 04:18

    Steam mag ich nicht.
    -Ich mag es nicht, dass es als Dienst im Tray läuft, wenn ich nicht spiele.
    -Ich mag es nicht, eine Software zu installieren die nichts leistet, was für mich von nutzen ist und nicht schon von jedem Internetbrowser geleistet werden kann.
    -Ich hasse es Offline Spiele nur spielen zu können, wenn die Internetverbindung läuft.
    -Ich find's total daneben, dass Steam immer mein Passwort vergisst und mich regelmäßig wieder danach fragt.
    -Dieses dunkle grün verursacht bei mir milden Brechreiz.
    -Bei dem Namen denke ich immer an einen dampfenden Misthaufen.
    Steam benutze ich nur, wenn es unbedingt sein muss. Es ist übeflüssig wie ein Kropf und eine Beleidigung für jeden vernunftbegabten Humanoiden.

  2. Re: RE: IMHO. Steam ist eien Zumutung.

    Autor: syntax error 28.11.09 - 08:29

    Wyv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steam mag ich nicht.
    > -Ich mag es nicht, dass es als Dienst im Tray läuft, wenn ich nicht
    > spiele.

    Dann machs halt aus, wenn du nicht spielst.

    > -Ich mag es nicht, eine Software zu installieren die nichts leistet, was
    > für mich von nutzen ist und nicht schon von jedem Internetbrowser geleistet
    > werden kann.

    Steam macht viele kleine Programme überflüssig, die man sonst immer benötigt hat und dir sollte es bestimmt lieber sein, nur ein einziges Programm starten zu müssen, statt drei verschiedener.

    > -Ich hasse es Offline Spiele nur spielen zu können, wenn die
    > Internetverbindung läuft.

    Seit wann braucht man für den Offlinemodus Internet?

    > -Ich find's total daneben, dass Steam immer mein Passwort vergisst und mich
    > regelmäßig wieder danach fragt.

    Automatisches Anmelden auch aktiviert?

    > -Dieses dunkle grün verursacht bei mir milden Brechreiz.

    Wie gut dass es verschiedene Skins mit verschiedenen Farben gibt, sogar vorinstalliert.

    > -Bei dem Namen denke ich immer an einen dampfenden Misthaufen.

    Dein Problem.

    > Steam benutze ich nur, wenn es unbedingt sein muss. Es ist übeflüssig wie
    > ein Kropf und eine Beleidigung für jeden vernunftbegabten Humanoiden.

    Es hat Vor- und Nachteile. Welches davon einem wichtiger ist, hat jeder selbst zu entscheiden.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/w/d) in skaliertem Scrum-Umfeld
    PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  2. Testmanager (m/w/d)
    akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  3. Inbetriebnahmeingenieur / - Techniker (m/w/d)
    ISRA VISION, Leipzig
  4. Mitarbeiter (m/w/d) Inbetriebnahme mit IT-Affinität
    nexnet GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rollerdrome im Test: Ballern beim Rollen
Rollerdrome im Test
Ballern beim Rollen

Wer Bunny Hop oder Rocket Jump schon kann, wirft einen Blick auf Rollerdrome: Das Actionspiel bietet Kämpfe mit fortgeschrittener Steuerung.
Von Peter Steinlechner


    Dopamine für Windows 10: Ein Musikplayer, wie er sein sollte
    Dopamine für Windows 10
    Ein Musikplayer, wie er sein sollte

    Helferlein Dopamine ist ein minimalistischer MP3-Player unter Windows, vertrieben als Open Source, der auch vor großen Sammlungen nicht zurückschreckt.
    Von Kristof Zerbe

    1. Checker Plus Gmail in besser

    THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Wheelhome Vikenze III-e Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach
    2. Mit allen Extras Kia bringt EV6 GT für 70.000 Euro auf den Markt
    3. Basierend auf O2-Konzept Polestar kündigt elektrischen Roadster an

    1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
      ADAC-Test
      Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

      Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

    2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
      DDR5
      Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

      2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

    3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
      1 Milliarde US-Dollar
      Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

      Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


    1. 18:52

    2. 18:32

    3. 18:25

    4. 18:05

    5. 17:54

    6. 16:10

    7. 15:54

    8. 14:59