1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Warum Gamesload keinen…

Valve mißbraucht Steam für Killerspiele-Werbung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Valve mißbraucht Steam für Killerspiele-Werbung

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.09 - 18:00

    Jeder Steamaccount bekam kürzlich ein Spiel namens "Left 4 Dead 2 Demo" unter "Nicht installiert" hinzugefügt. Der Eintrag geht erst weg, wenn man die Vollversion kauft.

    Klar, das ist einfach nur Spam.

    Nun gibt es aber auch Kinder weit unter 18, die man völlig harmlose Steam-Spiele wie Audiosurf spielen lassen möchte. Die kriegen jetzt als dank Valve einfach so ein waschechtes "Killerspiel" angeboten, das sie per Mausklick jederzeit installieren können.

    Super!

    Vielleicht sollte ich den Steamclient mal an die USK melden... ;-)

  2. Re: Valve mißbraucht Steam für Killerspiele-Werbung

    Autor: serra.avatar 28.11.09 - 10:22

    naja wer seine Kinder unbeaufsichtigt an den PC lässt ... verletzt seine Aufsichtspflicht ... sry ... machen die Kinder zuviel Stress schnell vor die Glotze oder den PC schieben?

    und dann wieder den Staat für die eigene Unfähigkeit um Hilfe rufen ...

  3. Re: Valve mißbraucht Steam für Killerspiele-Werbung

    Autor: Wikifan 28.11.09 - 10:28

    Oh nein, jetzt gibt es Demos auch als Download!

    Wenn die Kiddies interessiert sind, finden die das auch, wenn sie zweimal öfters klicken müssten. Ansonsten kann man nur wieder predigen, dass die Eltern mehr Medienkompetenz brauchen.

  4. Re: Valve mißbraucht Steam für Killerspiele-Werbung

    Autor: steamer 28.11.09 - 11:10

    Solltest Du Deine Kinder ohne Aufsicht an den PC setzen, sollte man dich der Familienbehörde melden.

  5. Re: Valve mißbraucht Steam für Killerspiele-Werbung

    Autor: Dampfmaschiene 28.11.09 - 12:51

    @jtsn

    Achso, STEAM nutzen und Nutzungsbedingungen nicht akzeptieren, sehr schön.
    Die STEAM Plattform ist (imho!!) ein geniales Marketingwerkzeug und wird mit solchen Aktionen perfekt benutzt.
    Ich nutze zu 90% STEAM um Spiele zu kaufen/nutzen, da es nicht einfacher/komfortabler geht.
    STEAM an -> Updates laden -> loslegen
    Wenn du bei diesem Komfort nicht auf ein bisschen Werbung verzichten kannst, dann nutze jetzt bitte das Deinstallationstool welches kostenlos von Valve bereitgestellt wird und sich soger schon (wow!!!) auf deinem Computer befindet.


    Wer weiß das sein Kind STEAM nutzt und sich nicht darüber informiert, bzw. keinen blassen Schimmer davon hat, was der Jüngling da am PC so treibt, der sollte bitte schleunigst sein Telefon in die Hand nehmen und sich selbst beim Jugendamt melden!

  6. Sagt mal Leute, habt ihr sie noch alle?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.09 - 16:56

    Steam zensiert Spiele für deutsche Erwachsene mit der Begründung "Jugendschutz". Andere bieten sie Deutschen erst gar nicht an. Und dann setzen sie jedem über 13 Jahre (jüngere dürfen keinen Steam-Account besitzen) ein "Killerspiel" in die Liste.

    Das Jugendamt hat übrigens ein gewisser Adolf Hitler aus einem durchsichtigem Anlaß erfunden. Und sofort tauchen die Blockwarte auf und wollen "melden". Sagt mal, habt ihr überhaupt nichts aus der Geschichte gelernt?

    Die USK ist übrigens nicht der Staat. Der Steamclient ist in der gegenwärtigen Form erst ab 18 und man könnte Valve damit durchaus zu einer Altersüberprüfung zwingen.

  7. Re: Sagt mal Leute, habt ihr sie noch alle?

    Autor: HA 29.11.09 - 13:08

    Mag sein, dass ich mich irre und dich missverstehe, aber:

    Einerseits beschwerst du dich, dass man bei Steam auch Demos für Erwachsenen-Spiele bekommen kann, andererseits findest du es offenbar gut, wenn deine Kinder unbeaufsichtigt vor dem Computer sitzen. Irgendwie wird nicht ganz klar, ob du nun für oder gegen starken Jugenschutz bist.

    Um deine Worte zu paraphrasieren: "Sag mal, hast du sie noch alle?"

  8. Re: Sagt mal Leute, habt ihr sie noch alle?

    Autor: möchtegernjurist 29.11.09 - 14:58

    Verklagen Sie diese Firma. Ich warte auf ein bindendes Urteil und freue mich schon darauf.

    Leute gibts...

  9. Re: Valve mißbraucht Steam für Killerspiele-Werbung

    Autor: Treadmill 29.11.09 - 18:18

    Gab auch vor einer Weile Unreal Tournament 3 als Demo.

  10. Re: Sagt mal Leute, habt ihr sie noch alle?

    Autor: spawner 29.11.09 - 21:04

    > Das Jugendamt hat übrigens ein gewisser Adolf Hitler aus einem
    > durchsichtigem Anlaß erfunden
    .., der da wäre???Kontrolle???Eugenik ftw???

    Hitler hat garnichts erfunden, er hatte Leute dafür. Außerdem
    [wiki]...Erste Gründungen von Jugendämtern konnten bereits 1925 festgestellt werden (entsprechend dem 1924 in Kraft getretenen Reichsjugendwohlfahrtsgesetz)...
    bissel trollig aber das musste sein

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Functional Safety Manager (f/m/d)
    Aptiv Services Deutschland GmbH, Wuppertal
  2. Application Engineer / Applikationsingenieur Elektromobilität (m/w/d)
    PHOENIX CONTACT E-Mobility GmbH, Schieder-Schwalenberg
  3. Systemintegrator (w/m/d) ECM
    VRG MICOS GmbH, Oldenburg, deutschlandweit
  4. Scrum Master (m/w/d) in skaliertem Scrum-Umfeld
    PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 29,99€ (UVP 39€)
  3. (u. a. Uncharted: Legacy of Thieves Collection PS5 für 15,38€, Horizon Forbidden West PS5 für...
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

  3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
    1 Milliarde US-Dollar
    Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

    Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


  1. 18:52

  2. 18:32

  3. 18:25

  4. 18:05

  5. 17:54

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 14:59