1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Wenn Facebook keine Fake-News…

Wer Facebook nutzt, ist selber Schuld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer Facebook nutzt, ist selber Schuld

    Autor: SohnMist 14.11.16 - 17:41

    Die Verantwortung liegt doch bei den Nutzern, Facebook als soziales Netzwerk zu sehen und nicht als Nachrichtenportal, um mitzubekommen, was in der Welt passiert.
    Eine gewisse geistige Leistungsfähigkeit sollte man schon mitbringen.

  2. Re: Wer Facebook nutzt, ist selber Schuld

    Autor: teenriot* 14.11.16 - 18:01

    SohnMist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Verantwortung liegt doch bei den Nutzern, Facebook als soziales
    > Netzwerk zu sehen und nicht als Nachrichtenportal, um mitzubekommen, was in
    > der Welt passiert.
    > Eine gewisse geistige Leistungsfähigkeit sollte man schon mitbringen.

    Word.

    Die Leute merken gar nicht wie sehr sie sich selbst entmündigen ,
    durch Forderungen die Dinge doch bitte Idiotentauglich zu machen.

    Gleiches Spiel bei den Trump-Wahl-Erklärungen. Den Leuten wurde nicht zugehört, die Leute fühlen sich abgehängt, wir müssen wieder hinhören, blabla. Wir müssen uns also auf das Niveau der rückständigen Rassistischen und Faschisten, die sich selbst abgehängt haben, begeben, das Brot von der Rinde schneiden und diese mit Lätzchen füttern damit die Welt wieder in Ordnung ist. Und wenn die Leute sich kreischend auf den Boden werfen weil die Erde sich dreht, werden wir auch die Erde anhalten, hauptsache die Eingeschnappten fühlen sich für voll genommen. Schon klar...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.16 18:05 durch teenriot*.

  3. Re: Wer Facebook nutzt, ist selber Schuld

    Autor: tearcatcher 15.11.16 - 07:39

    in erster Linie gebe ich meinen Vorrednern Recht

    DENNOCH:

    WÄREN(!) Menschen intelligent* und HÄTTEN(!) sie gelernt** mit der Flut von Informationen*** und Fehlinformationen**** umzugehen, ...

    ... DANN: müsste Facebook gar nichts ändern


    *nach heutigem Kenntnisstand: zum Großteil genetisch bedingt

    **was lernt man heute Lebensnahes in der Schule?! ... ja klar ... in homöopathischen Dosen auch Moral und andere Werte aber leider zu wenig, weil die mediale Gesellschaft dem Bildungsministerium davon läuft

    ***/**** wie soll man als normalsterblicher Bundes(!)bürger die Wahrheit erkennen? .... geht nicht .... das System/der Staat/die Wirtschaft/etc. pp ist zu unübersichtlich/intransparent geworden und deswegen ist es kein Wunder wenn emotionsgeladene Menschen nicht wissen, woran sie glauben sollen (ich zähle mich auch dazu) ... und damit ist nicht die Religion gemeint ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.16 07:39 durch tearcatcher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Fürth
  4. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Der Film Immer Ärger mit Roddenberry
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien