1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Golem.de sucht…

Maximaler Psychokrieg!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Maximaler Psychokrieg!

    Autor: Umaru 18.12.18 - 12:32

    >Du netzwerkst gern und blühst auf, wenn du mit Menschen sprichst.
    >Auch Kollegen entlockst du mit Charme und Witz jene Informationen, die du brauchst.
    >Vorgesetzte als Sparringspartner
    >Du bist bereits gut im Bereich Human Resources vernetzt
    >eigeninitiativ und selbstorganisiert
    >Verlässlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Weitsicht.
    >flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen

    Wieder nichts für Sozialphobiker dabei, in jeder Stellenausschreibung dieser geblümte Bullshit.

    Warum nicht mal:
    Du arbeitest selbstständig im eigenen Büro und hast keine Kollegen.
    Keiner geht dir auf den Sack, keiner will mit dir "netzwerken", du wirst solange in Ruhe gelassen, bis die Arbeit fertig ist. Ihr trefft euch maximal in der Kaffeeküche, aber natürlich hat jedes Büro einen eigenen Vollautomaten und eine reichhaltig gefüllte Minibar.
    Du weißt genau, an wen du dich wegen was zu wenden hast, dank revolutionärer Top-Down-Hierarchie!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.18 12:36 durch Umaru.

  2. hach

    Autor: Anonymer Nutzer 18.12.18 - 12:52

    > Warum nicht mal:
    > Du arbeitest selbstständig im eigenen Büro und hast keine Kollegen. Keiner geht dir auf den Sack, keiner will mit dir "netzwerken", du wirst solange in Ruhe gelassen, bis die Arbeit fertig ist. Ihr trefft euch maximal in der Kaffeeküche, aber natürlich hat jedes Büro einen eigenen Vollautomaten und eine reichhaltig gefüllte Minibar.
    > Du weißt genau, an wen du dich wegen was zu wenden hast, dank revolutionärer Top-Down-Hierarchie!

    'n Traum.

    Jetzt hab ich richtig Appetit auf Home-Office ;)

  3. Re: hach

    Autor: Konfuzius Peng 18.12.18 - 13:03

    +1

  4. Re: Maximaler Psychokrieg!

    Autor: DerHeinzi 18.12.18 - 13:58

    Was du da beschreibst, gibts bestimmt auch. Nur im Anzeigenverkauf dürfte das eher schwierig werden. ;)

  5. Re: Maximaler Psychokrieg!

    Autor: sofries 18.12.18 - 16:33

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Du netzwerkst gern und blühst auf, wenn du mit Menschen sprichst.
    > >Auch Kollegen entlockst du mit Charme und Witz jene Informationen, die du
    > brauchst.
    > >Vorgesetzte als Sparringspartner
    > >Du bist bereits gut im Bereich Human Resources vernetzt
    > >eigeninitiativ und selbstorganisiert
    > >Verlässlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Weitsicht.
    > >flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
    >
    > Wieder nichts für Sozialphobiker dabei, in jeder Stellenausschreibung
    > dieser geblümte Bullshit.
    >
    > Warum nicht mal:
    > Du arbeitest selbstständig im eigenen Büro und hast keine Kollegen.
    > Keiner geht dir auf den Sack, keiner will mit dir "netzwerken", du wirst
    > solange in Ruhe gelassen, bis die Arbeit fertig ist. Ihr trefft euch
    > maximal in der Kaffeeküche, aber natürlich hat jedes Büro einen eigenen
    > Vollautomaten und eine reichhaltig gefüllte Minibar.
    > Du weißt genau, an wen du dich wegen was zu wenden hast, dank
    > revolutionärer Top-Down-Hierarchie!

    Für solche Leute wie gibt es schon seit langer Zeit so tolle Berufe wie Schafezüchten, mit einem Kleinboot Angeln oder IT-Netzwerkadministration, bei denen soziale Kompetenz zum Glück nicht erfordert wird.

    Ein Vertriebsmitarbeiter ohne Kommunikationsskills einzustellen wäre für alle Beteiligten eine große Leidensgeschichte.

  6. Re: Maximaler Psychokrieg!

    Autor: Anonymer Nutzer 18.12.18 - 20:49

    Siehst du ... die können dein Expertise gut gebrauchen! ^^

  7. Re: Maximaler Psychokrieg!

    Autor: Anonymer Nutzer 19.12.18 - 09:13

    Mit solchen Anforderungen werden auch gerne Entwickler "gequält".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  2. imbus AG, verschiedene Standorte
  3. Hays AG, Hartenstein
  4. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
    RCEP
    Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

    China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
    2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
    3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst