1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Golem.de sucht…

@golem: schade ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: schade ...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.08.19 - 19:53

    die golem website brauchbarer und weniger störend(am besten den werbedreck gänzlich zu verbannen!) zu machen hätte mich als projekt intressiert ... oder ist das schon outsourced?

    btw. noch ne applikation für ein nachrichtenportal ist unerwünscht, selbst eine wäre zu viel, jeder hat bereits nen hoffentlich w3c-konformen browser!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.19 20:03 durch ML82.

  2. Re: @golem: schade ...

    Autor: DerHeinzi 07.08.19 - 15:58

    die seite ohne den ganzen werbedreck gibts aber schon. im abo ;)

  3. Re: @golem: schade ...

    Autor: aLpenbog 08.08.19 - 07:49

    Kann mich mit diesen "Geschäftsmodell" ehrlich gesagt nicht anfreunden. Während man überall zahlt für etwas, dass man haben möchte, wird man hier mit Irrelevanten beworfen und die Usability leidet, sowohl durch die Flächen, Lazy Loading von entsprechenden Bannern, als auch der Ladezeit und man zahlt etwas um davon verschont zu bleiben.

    Da hätte ich lieber relevante Affiliate Links und co. die sich hier ja bestens einbauen ließen. Und nein keine irrelevanten Angebote wie rechts in der Box da, sondern in den News und co. zum Thema, sei es das angesprochene Produkt, Sachen die damit stark zusammenhängen oder Alternativen, denn da habe ich dann ja ggf. sogar Interesse dran.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. Matthews Kodiersysteme GmbH, Estenfeld
  3. Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gemeinnützige GmbH, Herdecke
  4. TECE GmbH, Emsdetten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de