Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Industrie-Windows: Microsofts…

Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.06.13 - 21:02

    Vermutlich.

    Leistung (c) by Redmond

    Ach, falsche Zeitung, dann sollte ich wohl den mitliefern:
    >http://www.heise.de/tp/artikel/5/5274/1.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.13 21:03 durch ThePatrick.

  2. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.06.13 - 22:45

    Diese NSA assoziationen zu MS haben schon echt so einen Bart... Nach so kurzer Zeit schon. REKORD!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor: divStar 16.06.13 - 00:13

    Aber unbegründet ist der Verdacht keinesfalls wie die jüngsten Skandale zeigen. Hätte man das früher behauptet, hätten minderbemittelte "Realisten" uns gleich zu Unrecht als Verschwörungstheoretiker abgestempelt. Es tut einfach gut zu sehen, dass man mit seiner Predigt bzgl. Überwachung Recht hat.

  4. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.06.13 - 05:30

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese NSA assoziationen zu MS haben schon echt so einen Bart... Nach so
    > kurzer Zeit schon. REKORD!


    Klar, das habt ihr damals auch schon gesagt, als das erste Mal der Verdacht auftrat, dass es eine Backdoor geben koennte.

    Jetzt ist es Gewissheit -- und keinen juckts.

    Kein Wunder, wir werden immer abgestumpfter! Wir bewegen uns mit Riesenschritten auf das Mittelalter zu.

    Bald werden wir wieder Scheiterhaufen fuer Hex... aehm. vermeintliche Terroristen bauen! Oder Leute, die das Falsche im Forum posten.

    MANN HAT DER ABER JETZT NEN BART! GELLE!

    PS: Dein Posting war auch Rekord -- so viel Stumpfsinn in so kurzer Zeit geantwortet. Vermutlich hast du dir noch nicht mal den Link angesehen. Solltest du aber -- aber vermutlich bist du lernresistent.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.13 05:32 durch ThePatrick.

  5. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor: WolfgangS 16.06.13 - 08:03

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber unbegründet ist der Verdacht keinesfalls wie die jüngsten Skandale
    > zeigen. Hätte man das früher behauptet, hätten minderbemittelte "Realisten"
    > uns gleich zu Unrecht als Verschwörungstheoretiker abgestempelt. Es tut
    > einfach gut zu sehen, dass man mit seiner Predigt bzgl. Überwachung Recht
    > hat.


    genausowenig will man über Firefox und chrome Backdoors wissen... Da glaubt man bei sichtbarem Quellcode passiert das nicht, aber trotzdem tauscht Mozilla mit der nsa Daten zu Schwachstellen aus. Natürlich reiner Zufall.

  6. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor: Crass Spektakel 16.06.13 - 10:54

    Welcher Skandal?

    Daß in zehn Jahren weltweit ein paar zehntausend richterliche Anordnungen befolgt wurden?

    Ich bin eher verwundert wie wenig das ist.

    Ich schätze mal die Telekom gibt täglich mehr Auskunftsansprüchen der Contentmafia nach als Google wegen Terroristenauskunft der US-Regierung.

  7. Re: Kann dann die NSA auch in Echtzeit unsere Firmen ausspaehen?

    Autor: rommudoh 17.06.13 - 09:55

    "in Echtzeit" != "Echtzeit"

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Comline AG, Dortmund
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. AEVI International GmbH, Berlin
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Xperia L1 für 139€)
  2. 139€
  3. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Bundestagswahl 2017: Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
    Bundestagswahl 2017
    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

    Die große Koalition ist bei der Bundestagswahl 2017 abgestraft worden. Als mögliche Koalition dürfte nur Schwarz-Gelb-Grün in Frage kommen. Was für die Netzpolitik nicht das Schlechteste wäre.

  2. IFR: Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
    IFR
    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

    Autonome Staubsauger, Rasenmäh- und Fensterputz-Roboter erobern die Welt. Der Anstieg von 25 Prozent erfolgt aber auf niedriger Grundlage.

  3. FTTH: CDU für Verkauf der Telekom-Aktien
    FTTH
    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

    Grüne, FDP und nun auch Teile der CDU wollen die Staatsanteile an der Telekom verkaufen. Die so erlösten 10 Milliarden Euro sollen ländlichen Regionen FTTH bringen.


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28