Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inoffiziell: Google soll 4…

Inoffiziell: Google soll 4 Milliarden Dollar für Twitter geboten haben

Twitter hat laut einem Medienbericht ein milliardenschweres Übernameangebot von Google erhalten. Das Management des Startups soll darauf aber beleidigt reagiert haben. Auch Microsoft soll Interesse an Twitter haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wie wärs die 4Mrd. in den Schutz des Regenwaldes zu stecken? 1

    Blödsinn | 23.11.10 23:11 23.11.10 23:11

  2. Bin ich schon zu alt? 13

    Nicht-Twitterer | 19.11.10 13:21 21.11.10 11:45

  3. Google = Internet? 4

    jessipi | 19.11.10 14:36 20.11.10 17:01

  4. Wenn das man nicht irgendwann 10

    menno | 19.11.10 10:48 20.11.10 02:15

  5. Google hat eindeutig zuviel Geld 3

    Windowsverabscheuder | 19.11.10 14:11 19.11.10 23:40

  6. Na dann wären wir endgültig bei Blase 2.0 angekommen. 1

    dergenervte | 19.11.10 23:32 19.11.10 23:32

  7. grenzenlose Gier 6

    elknipso | 19.11.10 13:43 19.11.10 14:36

  8. Hey Apple: Wieviel habt ihr geboten? 1

    Apple-Klatscher | 19.11.10 14:22 19.11.10 14:22

  9. Welchen Sinn hat das alles? 11

    barxxo | 19.11.10 11:31 19.11.10 14:02

  10. Klar die sind beleidigt 1

    johnmcwho | 19.11.10 13:14 19.11.10 13:14

  11. RSS-Webfrontend 3

    Crass Spektakel | 19.11.10 12:19 19.11.10 13:03

  12. Twitter's Wert? 9

    Bouncy | 19.11.10 10:59 19.11.10 12:51

  13. Wieso beleidigend? 3

    bananensaft | 19.11.10 11:27 19.11.10 12:44

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, Efringen-Kirchen
  2. kirchbergerknorr GmbH, München
  3. WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Wismar
  4. exscitron GmbH, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Qualcomm: 802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen
    Qualcomm
    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

    MWC 2018 Mit dem WCN3998 hat Qualcomm eigenen Angaben zufolge den notwendigen Chip, um die nächste WLAN-Generation in Smartphones zu integrieren. 802.11ax bietet nochmal eine erhöhte Datenrate, allerdings nicht mehr in dem Maße, wie das in der Vergangenheit der Fall war, weswegen Qualcomm sich einige Informationen spart. WPA3 wird auch unterstützt.

  2. Synthesizer IIIp: Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf
    Synthesizer IIIp
    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

    Der analoge Synthesizer IIIp von Moog gilt als Klassiker und ist auch fast 50 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung wegen seines Klangs gefragt. Moog bringt den modularen Synthesizer jetzt in einer handgefertigten, auf 40 Stück limitierten Neuauflage zurück - für 35.000 US-Dollar pro Stück.

  3. My Playstation: Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem
    My Playstation
    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem

    Freunde finden, chatten und der Blick auf die Trophäensammlung: Sony hat das Playstation Network (PSN) um verbesserte Funktionen zum sozialen Austausch per Browser und App erweitert.


  1. 11:29

  2. 11:14

  3. 10:59

  4. 10:44

  5. 10:30

  6. 10:29

  7. 10:14

  8. 09:16