1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Insiderinfos: Amazon kämpft bei…

Gut gespielt, Amazon!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut gespielt, Amazon!

    Autor: Dadie 15.07.11 - 17:01

    Das Kamera-Modul fehlt mit Sicherheit nicht wegen dem Preis. Die kosten für das Modul und die Optik wird wohl locker unter 5¤ liegen. Aber warum dann dennoch kein Kamera-Modul? Der Google Market setzt zwingend u.a. eine Kamera voraus. Bedenkt man nun den Amazon App-Store für Android scheint es doch eher logisch, dass Amazon absichtlich auf das Kamera-Modul verzichtet hat um sich Konkurrenz in Form des Google Markets vom Hals zu halten.

  2. Re: Gut gespielt, Amazon!

    Autor: Thunder2002 15.07.11 - 18:51

    Ganz so einfach ist das leider nicht, die 5¤ für das reine Modul halte ich auch für realistisch.

    Eine aktuelle Kamera hätte wohl eine 720p Auflösung und einen ordentlich breiten Datenbus (30/40/50 Pins?) für die ganzen Daten, was auf der Platine "geroutet" (verlegen der Leiterbahnen) werden muss.
    Das ist zwar nur eine einmalige Arbeit die sich auf alle Verkaufsexemplare umlegen lässt, aber es kommt auch immer mal vor das einfach keine Platz mehr im Layout der Platine ist. Dann werden weitere Layer in der Platine benötigt.
    Eine 4 oder 6 Layer Platine wird es ohnehin sein, vielleicht sogar 8. Jedenfalls steigen die Produktionskosten dieser Platinen mit der Anzahl der Layer exponentiell an.

    Zudem ist eine Kamera heutzutage ja eine "große" Komponente, vorallem hat sie eine verhältnismäßig große Tiefe und muss somit als entscheidener Bestandteil im kompletten Layout von Platine, Akku, Kartenslots, Funkmodulen etc. berücksichtigt werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ravensburg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. ivv GmbH, Hannover
  4. abilex GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

Microsoft Teams an Schulen: Läuft bei uns
Microsoft Teams an Schulen
Läuft bei uns

Viele Schulen setzen im Lockdown auf Microsoft Teams. Aber was ist wichtiger, reibungsloser Fernunterricht oder Datenschutz?
Von Meike Laaff und Jakob von Lindern

  1. Glasfaser Telekom will jede Schule in einem Jahr mit FTTH anbinden
  2. Nordrhein-Westfalen Bundesland gibt 2,6 Millionen Euro für Online-Lexikon aus
  3. Bildung Digitalpakt Schule "ist nach wie vor eine Katastrophe"

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT