1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Insiderinfos: Amazon kämpft bei…

Kompromisse da gezwungen den IPad Preis zu unterbieten ???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kompromisse da gezwungen den IPad Preis zu unterbieten ???

    Autor: Andy Y 15.07.11 - 14:54

    "Um den Preis des iPads zu unterbieten, war Amazon zudem gezwungen, die Speicherkapazität des Tablets zu beschränken und auf ein Kameramodul zu verzichten."

    Es geht wohl eher um Apple ähnliche astronomische Margen bei Amazon.

    Apple ist nicht gerade bekannt fuer knallharte aggressive Preis Kalkulationen.

    wenn laut
    http://www.v3.co.uk/v3-uk/news/1966409/apple-ipad-teardown-reveals-hardware-costs
    der Ipad 1 $229.35 in der Herstellung gekostet hat (jajaja ich weis Entwicklung und Risiko kosten auch Geld aber sind jetzt schwer zu berechnen deswegen bleib ich bei den Fakten) und der VK bei 499$ liegt dann sind dass 54.04% Marge Gross Profit:
    $ 269.65. Da ist genug Luft drin.

    Und die Apple Hardware ist nicht als schlecht oder billig zu bezeichnen und Ich denke das Amazon durch seine Reichweite mindestens die selbe Stückzahlen hin-bekommt und dadurch etwa die gleichen Einkaufspreise haben durfte.

    Alle "IPad killer" (Motor-roller, AuWeiSUS, HP, etc) sind auch im Bereich der 499$ und duerften wesentlich knallharter kalkuliert haben als Amazon oder Apple da diese nicht die Reichweite haben.

    Ich versuche Amazons Problem nachzuvollziehen kann es aber nicht wirklich.

  2. Re: Kompromisse da gezwungen den IPad Preis zu unterbieten ???

    Autor: L_Starkiller 15.07.11 - 15:19

    +1

  3. Re: Kompromisse da gezwungen den IPad Preis zu unterbieten ???

    Autor: Riff 15.07.11 - 21:30

    Andy Y schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "...(jajaja ich weis
    > Entwicklung und Risiko kosten auch Geld aber sind jetzt schwer zu berechnen
    > deswegen bleib ich bei den Fakten) und der VK bei 499$ liegt dann sind dass
    > 54.04% Marge Gross Profit"

    Also alles, was "schwer zu berechnen" ist, sind keine Fakten? Deshalb kann man sie zur Berechnung der Gross Profit Margin auch mal ruhig beiseite lassen - völlig überbewertet ;-)

    > Ich versuche Amazons Problem nachzuvollziehen kann es aber nicht wirklich.

    Das glaub ich Dir auf's Wort

  4. Re: Kompromisse da gezwungen den IPad Preis zu unterbieten ???

    Autor: Otto d.O. 15.07.11 - 21:32

    Wenn du dir anschaust, was das nach wie vor sehr brauchbare 7" Galaxy Tab mittlerweile nur noch kostet, nämlich ca. 360 Euro in der 3G-Version und ca. 300 in der WLAN-Version, dann kann man nur zum Schluss kommen, dass man das iPad preislich unterbieten und trotzdem eine Kamera einbauen kann.

  5. Re: Kompromisse da gezwungen den IPad Preis zu unterbieten ???

    Autor: samy 16.07.11 - 15:03

    Jo so sehe ich das auch. Apple könnte sein Ipad auch deutlich billiger verkaufen ohne Verluste zu machen. Alleine was Apple an Apps, iBooks (verdongelte Ebooks), Kabeln und Zubehör verdient macht einen sehr viel billigeren Preis möglich...

    Genauso geht es Amazon, die hätten lieber was gescheites bauen sollen, mit Kamera etc. Verdient hätten auch noch an Apps (Amazon AppStore) und an Ebooks (Kindle) etc....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Curalie GmbH, Berlin
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg
  4. Technische Universität Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 13,99€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  4. 12,39€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de