1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Insolvenz: Mtgox richtet Hotline ein

Meinungen zu Bitcoin.de

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: nudel 03.03.14 - 13:19

    In wie weit schätzt ihr Bitcoin.de als vertrauenswürdig ein? Ich habe da ein paar Bitcoin liegen und wollte mal fragen ob das Risiko der Insolvenz geringer ist.

    Unten an der Seite steht das hier:

    "Hinweis gem. § 2 Abs. 10 des Kreditwesengesetzes:
    Die Bitcoin Deutschland GmbH ist als „vertraglich gebundener Vermittler“ der FIDOR Bank AG im Sinne des § 2 Abs. 10 des Kreditwesengesetzes (KWG) tätig und vermittelt die Anlage, bzw. den Abschluss von Finanzinstrumenten gem. §1 Abs. 1a Satz 2 Nr.1 und Nr. 2 KWG ausschließlich in Namen und für Rechnung der FIDOR BANK AG."

    Nehmen wir an jemand hackt die Seite und räumt die Wallets leer, ohne Verschulden der User (gephishte Zugangsdaten etc.), könnte man Schadensersatzansprüche gegenüber der Fidor Bank geltend machen?

  2. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: PatrickFinger 03.03.14 - 14:47

    Börsen sind KEINE Banken! Alle Coins, die du nicht handeln willst, sollten IMMER in einem Wallet liegen das dir gehört!

    Wenn du deine Coins anderen anvertraust, dann bist du alleine dafür verantwortlich wenn sie dir abhanden kommen! Das selbe gilt für alle die über Gox jammern...

  3. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: Alisamix 03.03.14 - 15:39

    Nehmen wir an ich will mir einen Bitcoin kaufen - Was wäre der idealste weg, sich auf bitcoin.de einen zu kaufen und den anschließend möglichst sicher zu verstauen?

  4. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: Hu5eL 03.03.14 - 16:03

    Anschließend auf ein eigenes Wallet überweisen... . Dann liegt es in deiner Hand, die wallet.dat möglichst sicher aufzubewahren.

  5. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: Fenix.de 03.03.14 - 16:22

    Kein Echtzeit-handel.
    Für mich dauert es zu lange, bis man sein Geld/Bitcoin hat. Bis dahin schwenkt der Kurs meist schon wieder in eine andere Richtung.

  6. Re: Meinungen zu Bitcoin.de

    Autor: caso 03.03.14 - 21:04

    Zum kaufen ist die Seite Ok. Falls man allerdings verkaufen möchte sieht es schlechter aus. Wenn man an ein Vorhandenes Angebot verkauft dann muss man Glück haben dass der Käufer auch rechtzeitig die Zahlung vornimmt. Der Käufer hat dann 18h Zeit die Überweisung einzureichen. Ich habe dieses Jahr 5 solcher Angebote angenommen. Von 2 kamen die Zahlungen an, von 2 kam nichts und von einem kam eine Stornoanfrage die mir nur bezweckt hat dass die Bitcoins nicht 18h reserviert sind. Der Kurs war übrigens bei allen Verkäufen recht konstant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  2. Berufseinstieg SAP-Berater*in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg, Frankfurt, Wetzlar, Köln, Stuttgart
  3. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  4. Fachinformatiker / Mitarbeiter (m/w/d) für Anwenderschulungen in Ecclesias
    Erzbistum Hamburg, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  2. 17,49€
  3. 39,99€ (Release 01.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de