1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messaging: Die SMS stirbt…

Gratis SMS per Internet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gratis SMS per Internet

    Autor: MeisterLampe2 07.05.15 - 12:56

    Kann sich noch jemand an die Zeit um die Jahrtausendwende erinnern? So ungefähr zwischen 1999 und 2002 konnte man bei zahlreichen Anbietern im Internet kostenlos SMS verschicken, auch ohne Werbung in der SMS und oftmals mit voller Zeichenlänge.
    Diese Angebote gingen dann aber immer weiter zurück bis sie schließlich vollkommen verschwunden waren.
    Weiß jemand was da passiert ist? Heute gibt es sowas ja meines Wissens nur noch mit Werbung in der SMS oder?

    Sorry, ist vielleicht ein bisschen OT...

  2. Re: Gratis SMS per Internet

    Autor: tomacco 07.05.15 - 12:58

    MeisterLampe2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann sich noch jemand an die Zeit um die Jahrtausendwende erinnern? So
    > ungefähr zwischen 1999 und 2002 konnte man bei zahlreichen Anbietern im
    > Internet kostenlos SMS verschicken, auch ohne Werbung in der SMS und
    > oftmals mit voller Zeichenlänge.
    > Diese Angebote gingen dann aber immer weiter zurück bis sie schließlich
    > vollkommen verschwunden waren.
    > Weiß jemand was da passiert ist? Heute gibt es sowas ja meines Wissens nur
    > noch mit Werbung in der SMS oder?
    >
    > Sorry, ist vielleicht ein bisschen OT...

    Klar, kenne ich noch. Konnte ICQ zum Beispiel. Weiß aber nicht, wie das heute ist - denke aber das gibt es so nicht mehr.

  3. GMX bietet es noch an

    Autor: Missingno. 07.05.15 - 13:06

    Allerdings in Kombination mit ProMail, also nicht so ganz gratis.

    --
    Dare to be stupid!

  4. Re: Gratis SMS per Internet

    Autor: oliver.n.h 07.05.15 - 14:26

    Habe ich immer noch.
    1000 Gratis/Monat über inet nur ne prepay sim braucht man.

  5. Re: Gratis SMS per Internet

    Autor: IrgendeinNutzer 07.05.15 - 18:19

    MeisterLampe2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß jemand was da passiert ist? Heute gibt es sowas ja meines Wissens nur
    > noch mit Werbung in der SMS oder?

    Gibt es noch, man muss danach mal googlen. Gibt's zwar einigen Schund (weswegen du wahrscheinlich gefragt hast), aber manche Seiten sind auch ganz gut. Die Seite mufa.de gehört da dazu. Schreibt man die 160 Zeichen nicht voll, wird ein Hinweis mit mufa.de angehängt. Also keine zwingende Werbung. Allerdings muss man sich bei so Diensten auch klar sein, dass eventuell Betreiber sich die Nachrichten anschauen. Weil ich glaube nur durch Werbefinanzierung und Nächstenliebe wird sowas nicht immer betrieben...

  6. Re: Gratis SMS per Internet

    Autor: AlphaStatus 07.05.15 - 18:39

    IrgendeinNutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MeisterLampe2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß jemand was da passiert ist? Heute gibt es sowas ja meines Wissens
    > nur
    > > noch mit Werbung in der SMS oder?
    >
    > Gibt es noch, man muss danach mal googlen. Gibt's zwar einigen Schund
    > (weswegen du wahrscheinlich gefragt hast), aber manche Seiten sind auch
    > ganz gut. Die Seite mufa.de gehört da dazu. Schreibt man die 160 Zeichen
    > nicht voll, wird ein Hinweis mit mufa.de angehängt. Also keine zwingende
    > Werbung. Allerdings muss man sich bei so Diensten auch klar sein, dass
    > eventuell Betreiber sich die Nachrichten anschauen. Weil ich glaube nur
    > durch Werbefinanzierung und Nächstenliebe wird sowas nicht immer
    > betrieben...

    Mach mir da eher sorgen, dass bei solchen Diensten die Nummern danach mit Spam zugeschüttet werden, weil sie verkauft werden.

  7. Re: Gratis SMS per Internet

    Autor: MeisterLampe2 07.05.15 - 19:59

    IrgendeinNutzer schrieb:
    > Gibt es noch, man muss danach mal googlen. Gibt's zwar einigen Schund
    > (weswegen du wahrscheinlich gefragt hast), aber manche Seiten sind auch
    > ganz gut. Die Seite mufa.de gehört da dazu. Schreibt man die 160 Zeichen
    > nicht voll, wird ein Hinweis mit mufa.de angehängt. Also keine zwingende
    > Werbung. Allerdings muss man sich bei so Diensten auch klar sein, dass
    > eventuell Betreiber sich die Nachrichten anschauen. Weil ich glaube nur
    > durch Werbefinanzierung und Nächstenliebe wird sowas nicht immer
    > betrieben...

    Ah ok, danke für die Info! Ich dachte nur ich hätte da irgendwas verpasst, weil ich mich halt erinnern kann, dass es solche Dienste um die Jahrtausendwende zu Hauf gab, dort wurde sowas denk ich immer nur mit Werbung auf der Seite selbst finanziert.
    Und da es danach immer mehr zurück gegangen ist, dachte ich, die Mobilfunkbetreiber hätten sich irgendwie abgesprochen oder die kostenlosen Anbieter sind aus anderen Gründen verschwunden...

  8. Re: Gratis SMS per Internet

    Autor: exxo 08.05.15 - 07:38

    Weil diese Dienste immer beliebter wurden, haben die Netzbetreiber die Tarife für solche Anbieter drastisch erhöht. Das wars dann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Raum München
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. McDonald's Deutschland LLC, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de