Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instant Messaging: Whatsapp…

Noch besser ist WeChat

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch besser ist WeChat

    Autor: void 29.04.13 - 19:52

    kostet nichts und kann auch Audio-Snippets ohne Umstände übertragen.

  2. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: chrulri 29.04.13 - 19:57

    Du hast nicht verstanden was WhatsApp so einzigartig macht.. (abgesehen von teilweise sehr stümperhaften Umsetzung ;-))

    Dann kann man ja gleich Skype, Google Talk, [enter random IM] verwenden.

  3. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: jejo 29.04.13 - 20:25

    void schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kostet nichts und kann auch Audio-Snippets ohne Umstände übertragen.

    Und läuft es auf dem WeTab, was ja das bessere iPad ist?

  4. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: Analysator 29.04.13 - 20:55

    Kann WhatsApp doch auch.

  5. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: stuempel 29.04.13 - 20:56

    Hauptsache es läuft auch auf dem PC. Egal, ob ICQ, Skype, LINE oder mySMS - für jeden Mist gibt's eine entsprechende Windows 8/RT-App, um am PC zu kommunizieren. Ich komme mir selbst mit Hardwaretastatur bei meinem HP Pre 3 noch zu dämlich dabei vor, am Handy rumzutippen, wenn ich mich ohnehin am Desktop befinde und die richtige Tastatur vor mir habe.

    Zum Glück habe ich meinen Freundeskreis zu 80% soweit rechtzeitig auf Google Talk/Skype trimmen können, da einige zunächst kein Smartphone hatten oder bei Bada schlichtweg nicht auf Whatsapp zurückgreifen konnten. Schrottsystem.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.04.13 20:58 durch stuempel.

  6. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: entonjackson 29.04.13 - 21:01

    Was wirklich Whatsapp erfolgreich macht, ist, dass es genutzt wird.
    Oder warum wollen große Firmen Whatsapp für 1Mrd Dollar kaufen und WeChat will keiner?

  7. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: Seasdfgas 29.04.13 - 21:03

    kann man whatsapp nicht über android emulator aufm pc benutzen? hab ich mal gelesen damals

  8. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: stuempel 29.04.13 - 21:14

    Richtig, Bluestack. Aber eben per Emulator - die ganzen anderen Anbieter bieten ja alle von Haus aus Windows 8/RT-Apps an.

  9. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: Nephtys 29.04.13 - 21:52

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wirklich Whatsapp erfolgreich macht, ist, dass es genutzt wird.
    > Oder warum wollen große Firmen Whatsapp für 1Mrd Dollar kaufen und WeChat
    > will keiner?

    Diese Benutzung kommt aber durch die idiotisch einfach Authentifizierung, die im Grunde garkeine ist (Telefonnummer und MAC-Adresse ist auch nur sooooo schwierig zu faken).

    Ich nehme an auf Platz zwei dürfte sich langsam Google Talk erfreuen, einfach weil fast jedes Android-Handy mit einem Google Account verbunden ist.
    Babel wird das ganze noch mal erfolgreicher machen denke ich.

  10. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: violator 29.04.13 - 22:20

    void schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kostet nichts und kann auch Audio-Snippets ohne Umstände übertragen.


    Besser auf dem Papier oder besser in der Praxis?
    Oft ein entscheidender Unterschied, den IT'ler gerne übersehen.

  11. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: kitingChris 30.04.13 - 00:33

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast nicht verstanden was WhatsApp so einzigartig macht..

    Oh da das es nicht nur deine sondern alle Kontaktdaten deiner Freunde auf einen Server einer Firma die für schlechte Sicherheitspolitik bekannt ist lädt ohne dass die betroffenen etwas dafür können :P

  12. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: chrulri 30.04.13 - 05:07

    Netter Trollversuch :)

  13. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: Ipa 30.04.13 - 07:36

    void schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kostet nichts und kann auch Audio-Snippets ohne Umstände übertragen.

    Da gebe ich dir vollkommen recht. Wechat überzeugt. Es ist sehr einfach zu handhabe, trotz der vielen Optionen.

    Warum wechat keiner will? Weil es sichs keiner leisten kann. Tencent hat mit wechat mehr user wie alle anderen sms alternativen zusammen.
    Wechat passte sich schneller den Besürfnissen der User an. Und verbindet sich auch mit allen anderen tencent Diensten. Was top ist. Ich nutze seit über 10 jahren deren IM und social network qzone.

    Bringt aber alles nur was wenn man in china lebt oder mit china geschäfte betreibt.

  14. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: Lemo 30.04.13 - 08:32

    Es war schon immer so, dass sich nicht das beste Produkt sondern das bekannteste Produkt am Markt durchsetzt. WhatsApp ist auf kurz- bis mittelfristige (1 Jahr) Sicht nicht wegzudenken oder zu ersetzen, micht mit der Masse an Nutzern.

  15. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: stuempel 30.04.13 - 08:53

    Ipa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wechat keiner will? Weil es sichs keiner leisten kann. Tencent hat
    > mit wechat mehr user wie alle anderen sms alternativen zusammen.
    > Wechat passte sich schneller den Besürfnissen der User an. Und verbindet
    > sich auch mit allen anderen tencent Diensten. Was top ist.

    Und hierzulande natürlich ein absolutes K.O.-Kriterium ist :-D

  16. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: Anonymer Nutzer 30.04.13 - 16:35

    Er hat doch recht. Was macht die App deiner Meinung nach so einzigartig?
    Der angebliche Vorteil, der immer genannt wird (man muss seine Freunde nicht von Hand "adden", man muss sich nicht registrieren) ist für mich der größte Nachteil.

  17. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: chrulri 30.04.13 - 17:54

    Was für dich ein Nachteil ist interessiert die Mehrheit scheinbar nicht.

    Dass die Leute ganz einfach eine App installieren und dann mit den Leuten in ihrem Telefonbuch los chatten und dinge (Bilder, Locations, Videos, etc.) versenden können, ohne, dass sie sich irgendwie registrieren, Emails bestätigen oder Passwörter merken müssen, ist für viele genau der Punkt und damit auch das Warum warum WhatsApp so schnell eine so starke Verbreitung fand.
    Ob WhatsApp jetzt super toll oder totaler Käse ist, will ich gar nicht diskutieren. Das steht auf einem andere Blatt.

  18. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: Anonymer Nutzer 30.04.13 - 18:08

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für dich ein Nachteil ist interessiert die Mehrheit scheinbar nicht.

    Das bestreite ich gar nicht. Sobald ein Produkt eine gewisse Verbreitung hat und kostenlos ist, denken die meisten leider nicht mehr nach. Da stört es dann auch nicht mehr, wenn eine App pauschal alle Rechte einfordert.

  19. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: kitingChris 01.05.13 - 00:53

    Nein das war mein purer Ernst - gewürzt mit Sarkasmus...

  20. Re: Noch besser ist WeChat

    Autor: chrulri 01.05.13 - 17:15

    Nein, es geht schlicht darum, dass man sich nicht mit Benutzername/Passwort rumschlagen muss.

    Ich behaupte: Alles was Benutzername/Passwort erfordert, ist nicht ansatzweise eine mehrheitsfähige Ersatzlösung für SMS.
    Ansonsten würde wir, wie in Japan, seit Jahren E-Mails versenden anstatt noch sowas dämliches wie MMS eingeführt zu haben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. JERMI Käsewerk GmbH, Laupheim-Baustetten
  4. Volkswagen AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Apple Park: Apple bezieht das Raumschiff
    Apple Park
    Apple bezieht das Raumschiff

    Das Raumschiff ist gelandet: In rund zwei Monaten werden die ersten Apple-Mitarbeiter ihre Büros in der neuen, ringförmigen Firmenzentrale beziehen. Ein Gebäude auf dem großen, grünen Campus wird nach Steve Jobs benannt.

  2. Google Cloud Platform: Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar
    Google Cloud Platform
    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

    Komplexe Berechnungen mit Grafikeinheiten ausführen: Das soll jetzt auch auf der Google Cloud Platform möglich sein. Dafür sorgen vorerst Nvidias Tesla-K80-Chips, AMD-Grafikkarten sollen folgen.

  3. Ryzen: AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet
    Ryzen
    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

    AMD hat die ersten Ryzen-CPUs mit technischen Daten und Preisen vorgestellt. Das Topmodell kostet 500 US-Dollar, die beiden kleineren Chips werden für 400 und 330 US-Dollar verkauft. Die Leistung pro Takt fällt höher aus als ursprünglich angekündigt.


  1. 16:12

  2. 15:04

  3. 15:01

  4. 14:16

  5. 13:04

  6. 13:00

  7. 12:05

  8. 12:03