Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intels IT-Systeme wurden im Januar…

Die Attacke erfolgte etwa gleichzeitig mit den Vorfällen bei Google in China, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Attacke erfolgte etwa gleichzeitig mit den Vorfällen bei Google in China, ...

    Autor: Cletus the Slackjawed Yokel 24.02.10 - 10:34

    doch laut Intel gibt es keine weiteren Parallelen.

    ausser das die angreifer nur einen kleinen seh schlitz hatten und nicht aus den usa kamen

  2. Re: Die Attacke erfolgte etwa gleichzeitig mit den Vorfällen bei Google in China, ...

    Autor: unnu 24.02.10 - 10:54

    Cletus the Slackjawed Yokel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch laut Intel gibt es keine weiteren Parallelen.

    Verdächtig auch das genau zum Zeitpunkt der Angriffs Herr Müller, wohnhaft in der Rübenstrasse 8, Block B, 2ter Stock für 45 Minuten nicht auffindbar war.

    Zeugen für die Behauptung "Ich bin auf dem Klo eingenickt" kann Herr Müller bis jetzt nicht nachweisen.

    > ausser das die angreifer nur einen kleinen seh schlitz hatten
    > und nicht aus den usa kamen

    Bibelcodegläubige und Small Change Anhänger sehen zwar überall Zusammenhänge, nur Angriffe auf Unternehmen sind einfach Alltag.

    Zum ungefähr gleichen Zeitpunkt wurde übrigens ein Angriff auf den DSL Router von Fräulein Lieschen Müller, Guido Strasse 88, gestartet.

    Aha sage ich da nur ... A-HA!

  3. Re: Die Attacke erfolgte etwa gleichzeitig mit den Vorfällen bei Google in China, ...

    Autor: Der braune Lurch 24.02.10 - 11:37

    > Verdächtig auch das genau zum Zeitpunkt der Angriffs Herr Müller, wohnhaft in der Rübenstrasse 8, Block B, 2ter Stock für 45 Minuten nicht auffindbar war.

    > Zeugen für die Behauptung "Ich bin auf dem Klo eingenickt" kann Herr Müller bis jetzt nicht nachweisen.

    Noch verdächtiger ist Herr Müller übrigens dadurch, dass er auch einen sog. "Computer" besitzt. Mit einem eben solchen sind auch die Angriffe auf Google und Intel durchgeführt worden. Dass dieser Mann noch frei herumlaufen darf...!

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  4. BWI GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    1. Callkit-Unterstützung: Fritzapp Fon 4 ersetzt Festnetztelefon mit iPhone
      Callkit-Unterstützung
      Fritzapp Fon 4 ersetzt Festnetztelefon mit iPhone

      AVM hat mit Fritzapp Fon 4 eine neue Version seiner Telefoniesoftware für iOS veröffentlicht, mit der Besitzer einer Fritzbox ihr iPhone oder iPad auch als Festnetztelefon verwenden können. Durch die Callkit-Unterstützung wird die App tief ins Betriebssystem integriert.

    2. Brille: Tesla will Augmented Reality für Fabrikarbeiter nutzen
      Brille
      Tesla will Augmented Reality für Fabrikarbeiter nutzen

      Tesla hat eine Augmented-Reality-Anwendung zum Patent angemeldet, welche die Arbeit von Fabrikarbeitern erleichtern soll. 2016 hat Tesla bereits mit Google Glass experimentiert. Diesmal soll die Datenbrille auch Gegenstände erkennen.

    3. Strategiespiel: Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung
      Strategiespiel
      Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung

      Erst eine Burg mit dicken Mauern aus dem Boden stampfen und sie dann gegen anstürmende Armeen verteidigen: Das ist das Konzept des PC-Strategiespiels Conan Unconquered, an dem Petroglyph Games (Command & Conquer) arbeitet.


    1. 07:26

    2. 07:16

    3. 17:15

    4. 16:50

    5. 16:35

    6. 16:20

    7. 16:00

    8. 15:40