Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intels IT-Systeme wurden im Januar…

Die Attacke erfolgte etwa gleichzeitig mit den Vorfällen bei Google in China, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Attacke erfolgte etwa gleichzeitig mit den Vorfällen bei Google in China, ...

    Autor: Cletus the Slackjawed Yokel 24.02.10 - 10:34

    doch laut Intel gibt es keine weiteren Parallelen.

    ausser das die angreifer nur einen kleinen seh schlitz hatten und nicht aus den usa kamen

  2. Re: Die Attacke erfolgte etwa gleichzeitig mit den Vorfällen bei Google in China, ...

    Autor: unnu 24.02.10 - 10:54

    Cletus the Slackjawed Yokel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch laut Intel gibt es keine weiteren Parallelen.

    Verdächtig auch das genau zum Zeitpunkt der Angriffs Herr Müller, wohnhaft in der Rübenstrasse 8, Block B, 2ter Stock für 45 Minuten nicht auffindbar war.

    Zeugen für die Behauptung "Ich bin auf dem Klo eingenickt" kann Herr Müller bis jetzt nicht nachweisen.

    > ausser das die angreifer nur einen kleinen seh schlitz hatten
    > und nicht aus den usa kamen

    Bibelcodegläubige und Small Change Anhänger sehen zwar überall Zusammenhänge, nur Angriffe auf Unternehmen sind einfach Alltag.

    Zum ungefähr gleichen Zeitpunkt wurde übrigens ein Angriff auf den DSL Router von Fräulein Lieschen Müller, Guido Strasse 88, gestartet.

    Aha sage ich da nur ... A-HA!

  3. Re: Die Attacke erfolgte etwa gleichzeitig mit den Vorfällen bei Google in China, ...

    Autor: Der braune Lurch 24.02.10 - 11:37

    > Verdächtig auch das genau zum Zeitpunkt der Angriffs Herr Müller, wohnhaft in der Rübenstrasse 8, Block B, 2ter Stock für 45 Minuten nicht auffindbar war.

    > Zeugen für die Behauptung "Ich bin auf dem Klo eingenickt" kann Herr Müller bis jetzt nicht nachweisen.

    Noch verdächtiger ist Herr Müller übrigens dadurch, dass er auch einen sog. "Computer" besitzt. Mit einem eben solchen sind auch die Angriffe auf Google und Intel durchgeführt worden. Dass dieser Mann noch frei herumlaufen darf...!

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PARI GmbH, Starnberg
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. VIRES Simulationstechnologie GmbH, Bad Aibling
  4. Thyssengas GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 2€ (nur für Neukunden)
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. (-72%) 8,40€
  4. (-90%) 4,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

  1. 4G: Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor
    4G
    Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor

    Vodafone Deutschland will zusammen mit der Telekom und Telefónica alle Funklöcher schließen. Bei 5G ist Vodafone gegen einen Ausschluss von Huawei und will stattdessen härtere Kontrollen für alle.

  2. Mercedes-Benz: Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich
    Mercedes-Benz
    Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich

    Die Auslieferung des EQC, des ersten vollelektrischen Mercedes Benz neuer Generation, wird wohl nicht plangemäß verlaufen. Die Serienproduktion soll erst im November 2019 möglich sein. Vorher gibt es nur homöopathische Mengen.

  3. Glücksspiel: US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab
    Glücksspiel
    US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab

    In vielen europäischen Ländern werden Lootboxen klar als Glücksspiel eingeordnet. Neben Deutschland sind aber auch die USA weniger strikt im Umgang mit den Kisten. Deshalb will die Kommission FTC verschiedene Gruppen in einem Workshop zusammenbringen, um das weitere Vorgehen zu diskutieren.


  1. 20:20

  2. 14:45

  3. 14:13

  4. 13:37

  5. 12:41

  6. 09:02

  7. 19:03

  8. 18:45