1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Investment Bank: Apple macht…

Niemand macht mit Windows Phone Gewinn

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Niemand macht mit Windows Phone Gewinn

    Autor: stuempel 13.07.15 - 13:34

    Ich krieg mich bei der Nachricht nur schwer ein vor kullern, wenn ich an Huawei denke. Denn Samsung heißen sie schließlich auch nicht :-D

  2. Re: Niemand macht mit Windows Phone Gewinn

    Autor: bastie 13.07.15 - 13:43

    Sofern weder Samsung noch Apple Windows Phones verkaufen (bzw. gewinnbringend verkaufen), stimmt die Aussage von Huawei dann doch.

  3. Re: Niemand macht mit Windows Phone Gewinn

    Autor: Trollversteher 13.07.15 - 13:45

    Und Samsung macht Deiner Meinung nach mit Windows Phone Gewinn, oder wie ist das zu verstehen?

  4. Re: Niemand macht mit Windows Phone Gewinn

    Autor: stuempel 13.07.15 - 14:27

    Klar stimmt sie - nur ist die Aussage dahinter (warum sollten wir bzw. überhaupt jemand Windows Phone-Geräte produzieren, wenn niemand damit Gewinn macht) praktisch hinfällig, da es mit Android praktisch auch keiner (und bereits insbesondere man selbst) auf die Reihe bekommt, Gewinn aus den Geräten zu schlagen.

    Wenn die Motivation, Google bzw. Android die Stange zu halten, ist, weniger Verlust einzufahren, dann Prost Mahlzeit an die Abteilungen!

  5. Re: Niemand macht mit Windows Phone Gewinn

    Autor: AIM-9 Sidewinder 13.07.15 - 21:31

    Niemand braucht Smartphones von Huawei. Denn diese sind von minderwertiger Qualität und verhindern Betriebssystemupdates.

    Solche typischen China-Klitschen sollten gar nicht erst Windows Phones herstellen dürfen.

  6. Re: Niemand macht mit Windows Phone Gewinn

    Autor: stuempel 14.07.15 - 13:02

    AIM-9 Sidewinder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niemand braucht Smartphones von Huawei. Denn diese sind von minderwertiger
    > Qualität und verhindern Betriebssystemupdates.

    Gerade daher würde ich mir die "China-Klitschen" nur mit Windows (Phone) besorgen. Denn die können nichts daran ändern, dass die Updates über das Insider-Programm für jeden verfügbar sind, im Gegensatz zu Android.

    Mal abgesehen davon, dass wohl kaum ein Premiumhersteller dort keine Fabriken stehen hat. Und wenn ich dann noch daran denke, welche Gehäusequalität ich für meine 479,- beim Palm Pre bekommen habe... au weia.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt
  2. Mitarbeiter (m/w/d) First Level Support/IT-Service Desk
    WDR mediagroup digital GmbH, Köln
  3. Leiter (m/w/d) Technische Studioausstattung
    Cyberobics GmbH, Berlin
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
    Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  3. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


2FA: Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?
2FA
Wie sicher sind TOTP, Fido, SMS und Push-Apps?

Zwei- oder Multi-Faktor-Authentifizierung soll uns sicherer machen. Wir erklären, wie TOTP, Fido & Co. funktionieren und wovor sie schützen.
Von Moritz Tremmel

  1. Lapsus$ Hackergruppe umgeht 2FA mit einfachem Trick
  2. Phishing Kriminelle umgehen 2FA mit Bots

30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
30 Jahre Fate of Atlantis
Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
Von Andreas Altenheimer

  1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang

Macbook Pro M2 (2022) im Test: Neues Macbook, neues Glück?
Macbook Pro M2 (2022) im Test
Neues Macbook, neues Glück?

Das Macbook Pro bekommt als erstes den M2-Chip. Im Test stellt sich Apples SoC als tolle Evolution heraus, die im alten Chassis gefangen ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple & Chipkrise Halbe SSD im Macbook Pro ist viel langsamer
  2. Notebook Eine zweite Chance für ein 2007er Macbook Pro
  3. Mac Attack Apple plant 15-Zoll-Macbook-Air und neues 12-Zoll-Modell