1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone: Apple will…

USB-A Buchse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB-A Buchse

    Autor: Elanius 10.02.11 - 10:53

    Wenn ich ein Ladegerät mit USB-A Buchse habe, kann ich doch jedes x-beliebige USB Kabel, das dann auch mit meinem Endgerät (Handy, MP3-Player, Fotokamera) kompatibel ist anschliessen und mein Gerät aufladen, oder nicht?

    Z.B.
    http://www.hama.de/portal/articleId*168545/action*2563/searchMode*1/bySearch*pico

    Ein entsprechendes Gerät (für Apple-Fans in weiss) mit ensprechendem Kabel zum iPod Touch habe ich schon vor 3 Jahren gekauft.

    Was ist daran neu?

  2. Re: USB-A Buchse

    Autor: Trollfeeder 10.02.11 - 11:08

    Nichts! Aber die EU wollte mal positive Schlagzeilen.^^

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  3. Re: USB-A Buchse

    Autor: 0xDEADC0DE 10.02.11 - 12:01

    "Neu" ist nichts am Ladegerät sondern an der Tatsache dass unnötige Netzteile nicht hergestellt und somit entsorgt werden müssen. Blöd ist nur dass die Verantwortlichen mal wieder wichtige Dinge vergessen haben, z. B. das mit dem USB-A-Buchsennetzteil (habe ich selbst seit meinem SE X1, feine Sache da ich damit auch meinen Sony-MP3-Player aufladen kann) aber die Tatsache dass es mal wieder nicht Pflicht ist Neugeräte ohne Netzteil auszuliefern. Ein zwingend optionales Standard-Netzteil wäre umwelttechnisch definitv von Vorteil. Liefert es der Hersteller aber trotzdem mit aus wurde ja überhaupt nichts eingespart. Ein Schuss in den Ofen, mal wieder. Seit dem Quatsch mit den Glühbirnen bin ich aber von der EU nichts anderes mehr gewohnt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  3. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  4. ABB AG, Mannheim (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  3. 25,99€
  4. 69,99€ (Release am 10. April)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17