1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ironruby: Open-Source-Programmierer…

Und jetzt geht der Loser in die "financial industry"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jetzt geht der Loser in die "financial industry"

    Autor: Obamamama 09.08.10 - 09:38

    Gross von Open Source und Ideologie reden und dann das: "I’ve accepted a new position at Lab49, a financial technology consulting firm in New York City. I chose the financial industry not just because its dominance in New York, but because I see a lot of similarities between financial software and developer tools."

    Ausserdem scheint es so, wie wenn er gefeuert wurde?

  2. Re: Und jetzt geht der Loser in die "financial industry"

    Autor: G. Gekko 09.08.10 - 10:50

    Obamamama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gross von Open Source und Ideologie reden und dann das: "I’ve accepted a
    > new position at Lab49, a financial technology consulting firm in New York
    > City.
    Schau dir seinen Blog und Fotostream an. Das ist sicher kein Loser. Das ist typische Ostküstenoberschicht.
    Privatuni, Verbindung, Lexus, Ferienhaus in Upstate NY, General Electric, Microsoft, kitschige Hochzeiten ,...
    Der passt zur Finanzindustrie wie die Faust aufs Auge ;)

  3. Re: Und jetzt geht der Loser in die "financial industry"

    Autor: dergenervte 09.08.10 - 13:48

    Bis jetzt hat er seine Pupertät ausgelebt und sich entsprechenden Idealen hingegeben, jetzt ist er wohl erwachsen geworden und kehrt nach Hause zurück.

  4. Re: Und jetzt geht der Loser in die "financial industry"

    Autor: xyzxyz 09.08.10 - 13:52

    Oder er wird einfach für die neue Firma OSS oder andere Software entwickeln und dafür bezahlt werden, also genau das gleiche wie bei MS...

  5. nur für kurze zeit. danach geht er zu apple. kt

    Autor: Taugenichts 09.08.10 - 14:16

    kt

  6. Re: Und jetzt geht der Loser in die "financial industry"

    Autor: lcksus 09.08.10 - 14:22

    G. Gekko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > typische Ostküstenoberschicht.
    > Privatuni, Verbindung, Lexus, Ferienhaus in Upstate NY, General Electric,
    > Microsoft, kitschige Hochzeiten ,...

    Ok, er ist "erfolgreich". Trotzdem ein "Loser". ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel
  2. AOK Systems GmbH, verschiedene Standorte
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. Materna Information & Communications SE, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de