Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Fachkräftemangel: Arbeit ohne…

Der Chef will und kann niemand finden .....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Chef will und kann niemand finden .....

    Autor: megazocker 23.07.19 - 18:38

    Der Chef hat keinen Dunst was er eigentlich braucht und was zu tun ist.
    Der Chef kann Konzept Buchstabieren aber den Sinn hat er (kann/will) nicht erfassen
    Der Chef hat von Arbeitsvorbereitung, Planung und all den anderen dingen nie was gehört ... es ist ihm scheißegal mach das geht und schaffe billig du

    Der Chef ist der welcher am wenigsten Ahnung hat, das ist einfach die Regel so meint aber zu definieren was abgeht

    Wenn ich essen gehe und es schmeckt, sag ich immer "nicht den Koch entlassen" der Ober kassiert das Trinkgeld der Koch muss es zubereiten und sieht meist nix, und der Chef hat am wenigsten Plan und macht kasse.

  2. Re: Der Chef will und kann niemand finden .....

    Autor: aLpenbog 23.07.19 - 18:51

    Nun den Chef seine Aufgabe ist es auch nicht den Plan eines Facharbeiters zu haben, der kümmert sich um andere Sachen und ohne ihn, ohne den blöden Vertriebler, der nix umsetzt aber die Aufträge ranschafft, würde eben auch nix gehen.

    Mal davon ab, dass gut die Hälfte der Unternehmen in den ersten paar Jahren baden geht. Man setzt sich eben ins gemachte Nest, dann kann man immer leicht reden. Ansonsten ist auch immer die Frage welche Risiken der Chef eingehen sollte und ob er was ändern sollte, wenn es bis dato "ok" läuft.

    Sicher hat der Entwickler fachlich oft mehr Ahnung, vor allem bei aktuelleren Technologien und Arbeitsabläufen usw. aber die Projekterfahrung? Die nötigen Ellenbogen und eben die nötigen Eier das zu wagen? Gerade in der IT kann man nun einmal relativ günstig, quasi fast umsonst starten, wenn man es sich zutraut und die Qualitäten mitbringt.

  3. Re: Der Chef will und kann niemand finden .....

    Autor: berritorre 23.07.19 - 20:17

    Was?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. NP Neumann & Partners GmbH, Ruhrgebiet

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 344,00€
  3. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42