1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Fachkräftemangel: Freie sind…

Kollege im Raum Köln gesucht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: mcfetz 31.07.19 - 19:43

    Hi zusammen,

    Wir brauchen auch noch einen guten Kollegen bei uns! Meldet euch!

    https://www.rheinenergie.com/de/karriere/stellenangebote/stellenangebot.html?id=673607B3-8879-4E24-B549-77CC9B68BAF1

    Daniel

  2. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: Serenity 01.08.19 - 07:59

    Hallo Daniel,

    In welchen Gehaltsrahmen bewegt sich diese Stellenanzeige?

    Grüße
    Martin

  3. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: plastikschaufel 01.08.19 - 09:21

    Serenity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo Daniel,
    >
    > In welchen Gehaltsrahmen bewegt sich diese Stellenanzeige?
    >
    > Grüße
    > Martin

    "Bitte senden Sie uns Ihren Gehaltsvorschlag zu, der hoffentlich weit unter dem liegt, was wir bereit sind zu zahlen"

  4. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: DebugErr 01.08.19 - 11:15

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Serenity schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hallo Daniel,
    > >
    > > In welchen Gehaltsrahmen bewegt sich diese Stellenanzeige?
    > >
    > > Grüße
    > > Martin
    >
    > "Bitte senden Sie uns Ihren Gehaltsvorschlag zu, der hoffentlich weit unter
    > dem liegt, was wir bereit sind zu zahlen"

    Quoted for f*cking truth

  5. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: mcfetz 01.08.19 - 11:23

    Hi Martin,

    hier wird nach Tarifvertrag TVV bezahlt. Eingruppiert ist die Stelle in der 12.

    https://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tv-v?id=tv-v-2019&matrix=1

    Daniel

  6. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: Gontah 01.08.19 - 12:19

    Der 1. Satz liest sich lustig: "für Blabla-Management besetzen wir eine Stelle als Blabla-Manager mit Schwerpunkt Blabla-Manager"

    Sorry :)

  7. "Erfahrungen in der Steuerung von Herstellern und Dienstleistern"

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.19 - 12:51

    Ist das wirklich so gemeint wie es da steht? ;)

  8. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: Palerider 01.08.19 - 14:04

    Wieso "sorry"? Das klingt wirklich nicht sehr intelligent. So als gäbe ein paar Eingabefelder für die automatische Erstellung einer Stellenanzeige, ohne dass der fertige Text nochmal kontrolliert wird... mit so lieblos dahingestümpertem Kram zeigt man nicht wirklich ehrliches Interesse.

  9. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: JackIsBack 01.08.19 - 14:33

    mcfetz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hi Martin,
    >
    > hier wird nach Tarifvertrag TVV bezahlt. Eingruppiert ist die Stelle in der
    > 12.
    >
    > oeffentlicher-dienst.info
    >
    > Daniel


    Also die Nachteile von dem öD und der freien Wirtschaft vereint. Ne Danke.

  10. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: narfomat 02.08.19 - 10:19

    4450euro/monat in koelln (!) fuer eine derartige position... viel glueck! also ich bin kein experte in gehaltsniveau aber wenn ich die bemoetigten skills lese


    >Studium der Informatik
    >Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendungsprogrammierung, z.B. mit SQL, C#, Powershell oder vergleichbaren Sprachen
    >Mehrjährige Erfahrung im aktiven Applikationsmanagement
    >Know-How bzgl. des Betriebs von Oracle-Datenbanken
    UND
    >Erfahrung im Projektmanagement

    wird diese stelle fuer diese verguetung nie besetzt.

  11. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: miguele 02.08.19 - 11:50

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > >Erfahrung im Projektmanagement
    >
    > wird diese stelle fuer diese verguetung nie besetzt.

    Wie definiert man vor allem "Erfahrungen im Projektmanagement" bei den unendlich + 3 verschiedenen Wegen ein Projekt zu managen?

  12. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: PiranhA 02.08.19 - 11:58

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4450euro/monat in koelln (!) fuer eine derartige position... viel glueck!
    > also ich bin kein experte in gehaltsniveau aber wenn ich die bemoetigten
    > skills lese

    Stufe 1 wäre ja für jemanden ohne relevante Berufserfahrung, was bei der Stelle eigentlich sowieso nicht in Frage kommt. Ab 7 Jahren könnte man in Stufe 4 rutschen (5680), ab 11 Jahren in Stufe 5 (6036).
    Spitzengehälter kann man bei TvÖD sowieso nicht erwarten, aber da gibt es auch schlimmeres.

    miguele schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie definiert man vor allem "Erfahrungen im Projektmanagement" bei den
    > unendlich + 3 verschiedenen Wegen ein Projekt zu managen?

    Ganz einfach. Der Kandidat hat die Rolle des Projektmanagers in einer früheren Position übernommen. Dass jemand Erfahrung in einem Thema hat, bedeutet im weitesten Sinne nicht mehr, als dass er das schon mal gemacht hat. Da fragt man dann im Zweifelsfall nach, welche Erfahrungen der Kandidat gemacht hat, welche Techniken zum Einsatz kamen und entscheidet dann im Einzelfall, ob das passt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.08.19 12:02 durch PiranhA.

  13. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: narfomat 03.08.19 - 17:52

    >Stufe 1 wäre ja für jemanden ohne relevante Berufserfahrung, was bei der Stelle eigentlich sowieso nicht in Frage kommt.

    ohhh! mein fehler ich dachte die tabelle richtet sich nach den jahren die man beim AG angestellt ist? also einstiegsgehalt in diesen job 4450euro.

    die tabelle richtet sich nach dem grad der erfahrung welche der bewerber nachweisen kann??? wie geht das denn...

  14. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: JackIsBack 03.08.19 - 18:09

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Stufe 1 wäre ja für jemanden ohne relevante Berufserfahrung, was bei der
    > Stelle eigentlich sowieso nicht in Frage kommt.
    >
    > ohhh! mein fehler ich dachte die tabelle richtet sich nach den jahren die
    > man beim AG angestellt ist? also einstiegsgehalt in diesen job 4450euro.
    >
    > die tabelle richtet sich nach dem grad der erfahrung welche der bewerber
    > nachweisen kann??? wie geht das denn...

    Die Erfahrungsstufen bekommt man automatisch mit der Zeit.

    https://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/bund/stufen.html
    (im Link steht zwar Bund, aber das ist bei allen so)

    Stufe 1 überspringt man normalerweise da die Ausbildung bzw Studium angerechnet wird.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  15. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: Bluejanis 07.08.19 - 16:09

    Kann man auch direkt in Stufe 4 oder 5 eingeordnet werden?
    Also mit 7 Jahren Berufserfahrung müsste man ja Stufe 4 sein.

    Zudem habe ich wegen ner anderen Stelle gelesen, dass man auch 1-2 Stufen höher eingeordnet werden kann, um die Stelle zu besetzen. Ist das ne normale Verhandlung oder wie funktioniert sowas?

  16. Re: Kollege im Raum Köln gesucht

    Autor: JackIsBack 07.08.19 - 16:15

    Bluejanis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man auch direkt in Stufe 4 oder 5 eingeordnet werden?
    > Also mit 7 Jahren Berufserfahrung müsste man ja Stufe 4 sein.
    >
    > Zudem habe ich wegen ner anderen Stelle gelesen, dass man auch 1-2 Stufen
    > höher eingeordnet werden kann, um die Stelle zu besetzen. Ist das ne
    > normale Verhandlung oder wie funktioniert sowas?

    Wenn du aus der freien Wirtschaft kommst: Deine bisherige Berufserfahrung wird da auch mit eingerchnet.

    Das ist aber ein Stück weit Verhandlungssache. Wir haben letztes Jahr auch einen Kollegen aus der freien Wirtschaft bekommen welcher in Stufe 4 angefangen ist.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung