1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Firmen: Fachkräftemangel…

IT-Firmen: Fachkräftemangel wird zum Geschäftsrisiko

Für IT-Firmen ist die Suche nach Fachkräften eines der größten Probleme des kommenden Jahres. Der Mangel an Experten für IT-Jobs werde zu einem der Hauptrisiken für künftige Geschäftstätigkeiten.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "IT-Firmen: Fachkräftemangel wird zum Geschäftsrisiko" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Es geht ausschließlich um das Gehalt 12

    Bachelor | 28.12.16 09:33 15.01.17 12:38

  2. bitte nicht diese Märchen weiter unterstützen! (Seiten: 1 2 ) 27

    Cohiba | 27.12.16 09:58 28.12.16 17:42

  3. Fachkräftemangel ist beliebig 3

    Anonymer Nutzer | 27.12.16 18:50 28.12.16 12:30

  4. "Sorgen über die Entwicklung der Gehälter" 20

    silberfieber | 27.12.16 10:32 28.12.16 12:17

  5. Man darf sich seinen Nachwuchs auch gerne ausbilden 7

    Mopsmelder500 | 27.12.16 10:24 28.12.16 07:54

  6. Fachkräftemangel wohl nur bei niedrigen Gehältern. (Seiten: 1 2 ) 21

    nightmar17 | 27.12.16 11:18 28.12.16 04:17

  7. Deutsche Top-Unternehmen steigern Gewinne auf Rekordniveau 2

    derdiedas | 27.12.16 10:50 27.12.16 20:30

  8. Englisch in Unternehmen gängig machen, international werben <kt> 1

    Vielfalt | 27.12.16 17:47 27.12.16 17:47

  9. Mal vom hohen Ross runterkommen 4

    derfunker | 27.12.16 14:49 27.12.16 17:03

  10. Was kann man denn so forndern? 2

    MarkusBuchholtz | 27.12.16 14:40 27.12.16 16:16

  11. Fachkräftemangel wo? 3

    HeimerDinger | 27.12.16 13:13 27.12.16 15:04

  12. dann bildet bitte aus und zahlt vernünftig(k.t) 4

    StefanGrossmann | 27.12.16 09:44 27.12.16 13:54

  13. Freie Fachkräfte bitte hier melden!

    maze_1980 | 27.12.16 12:11 Das Thema wurde verschoben.

  14. Beinahe 2 Millionen Fachkräfte sind 2015 und 2016 zugewandert...

    Anonymer Nutzer | 27.12.16 12:02 Das Thema wurde verschoben.

  15. Muss das sein? Wo ist denn der Fachkräftemangel? 9

    DerVorhangZuUndAlleFragenOffen | 27.12.16 09:50 27.12.16 11:38

  16. Der Fachkräftemangel ist real 2

    awgher | 27.12.16 10:14 27.12.16 10:18

  17. Arbeitsplatzmangel auf besorgniserregendem Niveau 1

    SasX | 27.12.16 10:11 27.12.16 10:11

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  2. IT Specialist (m/w / divers)
    Continental AG, Waltershausen
  3. Projektingenieur mit Schwerpunkt IT (m/w/d)
    Fresenius Kabi, Friedberg
  4. IT Business Analyst (m/w/d)
    MLP Finanzberatung SE, Wiesloch bei Heidelberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (2TB für 199€ statt 549€, 1TB für 109€ statt 249€)
  2. (u. a. Google Pixel Puds Pro für 179,90€ statt 219€)
  3. 549€ (günstig wie nie, UVP 899€)
  4. (u. a. Curved Gaming-Monitor 27 Zoll WQHD 165 Hz für 389€ statt 549€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dopamine für Windows 10: Ein Musikplayer, wie er sein sollte
Dopamine für Windows 10
Ein Musikplayer, wie er sein sollte

Helferlein Dopamine ist ein minimalistischer MP3-Player unter Windows, vertrieben als Open Source, der auch vor großen Sammlungen nicht zurückschreckt.
Von Kristof Zerbe

  1. Checker Plus Gmail in besser

Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen
Antimaterie
Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Hybridmagnet Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
  2. Biologisch abbaubar Schweizer Team entwickelt Papierbatterie
  3. Supraleiter DNA baut Kohlenstoffnanoröhren um

Teslas auf Behörden- und Firmengelände: Wächtermodus steht unter Beobachtung
Teslas auf Behörden- und Firmengelände
Wächtermodus steht unter Beobachtung

Die Berliner Polizei wollte Teslas den Zugang zu ihren Liegenschaften verwehren. Wie machen es andere Behörden oder auch Unternehmen? Wir haben nachgefragt.
Eine Recherche von Werner Pluta

  1. Eichrechtsverstoß Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
  2. Autonomes Fahren Ralph Nader nennt Teslas Full Self Driving verantwortungslos
  3. Sicherheitssysteme Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht