1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT: Frauen, die programmieren und…

Was soll das mit dem Bier?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll das mit dem Bier?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.18 - 18:48

    Soll das jetzt besonders männlich sein oder wie? Totales Rollenklischee, als ob das irgendwas mit dem Geschlechterthema zu tun hat.

    Ich z.B. hasse Bier, Fußball, Mathe und bin Erzieher. Und trotzdem ein ganzer Kerl. Jawoll und jetzt ne doppelte Milch!

  2. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: mnementh 26.11.18 - 18:55

    PocketIsland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll das jetzt besonders männlich sein oder wie? Totales Rollenklischee,
    > als ob das irgendwas mit dem Geschlechterthema zu tun hat.
    >
    > Ich z.B. hasse Bier, Fußball, Mathe und bin Erzieher. Und trotzdem ein
    > ganzer Kerl. Jawoll und jetzt ne doppelte Milch!
    Du hasst Mathe? Geh weg, ich trinke meine Kakao-Milch selber!

  3. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: Eheran 26.11.18 - 23:04

    Hahaha, klasse :D
    Was heiße Schokolade angeht übertrifft nichts Milch mit Milka Vollmilchschokolade. In einer Tasse ~4 Stück einer 300g Tafel. Also ~33g Schokolade in 200mL Milch.

  4. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: Riff Raff 27.11.18 - 00:58

    Check ich auch nicht. Gerade unter den Geeks und Nerds ist imho der Anteil an Nichtrauchern und Antialkoholikern und auch Leuten die Fußball mögen recht gering.

  5. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: birephip 27.11.18 - 10:50

    Riff Raff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Check ich auch nicht. Gerade unter den Geeks und Nerds ist imho der Anteil
    > an Nichtrauchern und Antialkoholikern und auch Leuten die Fußball mögen
    > recht gering.

    Du meinst wohl recht hoch für die esten beiden und letzteres gering. ;)

    Ich bin Entwickler, Metalhead und trinke nicht, das ist nochmal viel schlimmer. ;)
    Ich trinke auch keinen Kaffee.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.18 10:51 durch birephip.

  6. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: xSynth 27.11.18 - 12:43

    birephip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Riff Raff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Check ich auch nicht. Gerade unter den Geeks und Nerds ist imho der
    > Anteil
    > > an Nichtrauchern und Antialkoholikern und auch Leuten die Fußball mögen
    > > recht gering.
    >
    > Du meinst wohl recht hoch für die esten beiden und letzteres gering. ;)
    >
    > Ich bin Entwickler, Metalhead und trinke nicht, das ist nochmal viel
    > schlimmer. ;)

    \m/

    Gar nicht oder auch mal ganz wenig in einer geselligen Runde / zu besonderen Anlässen?
    Schlimm ist's nicht, nichts Alkoholisches trinken zu wollen - es besteht einfach keine Notwendigkeit und Manches schmeckt dann auch äußerst abstrakt :3

    > Ich trinke auch keinen Kaffee.

    Ist ja auch derbe ranzig das Zeug und macht nicht einmal wach ... oder vielleicht nur durch den ekelhaften Geschmack :)
    Energydrinks machen zwar genauso wenig wach, schmecken aber besser, finde ich :P

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu

  7. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: Clown 27.11.18 - 14:54

    xSynth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > \m/
    >
    > Gar nicht oder auch mal ganz wenig in einer geselligen Runde / zu
    > besonderen Anlässen?
    > Schlimm ist's nicht, nichts Alkoholisches trinken zu wollen - es besteht
    > einfach keine Notwendigkeit und Manches schmeckt dann auch äußerst abstrakt
    > :3

    Stimmt :)

    > Ist ja auch derbe ranzig das Zeug und macht nicht einmal wach ... oder
    > vielleicht nur durch den ekelhaften Geschmack :)
    > Energydrinks machen zwar genauso wenig wach, schmecken aber besser, finde
    > ich :P

    Also Kaffee is kacke, aber übersüße Grütze gut? ;D
    Btw machen Energydrinks nicht nur genauso wenig wach, sondern sogar müde und schlaff, aufgrund des hohen Zuckergehalts.

    "So you tried to use the computer and it started smoking? Sounds like a Mac to me.." - Louis Rossmann https://www.youtube.com/watch?v=eL_5YDRWqGE&t=60s

  8. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: birephip 27.11.18 - 15:40

    xSynth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > birephip schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Riff Raff schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Ich bin Entwickler, Metalhead und trinke nicht, das ist nochmal viel
    > > schlimmer. ;)
    >
    > \m/
    >
    > Gar nicht oder auch mal ganz wenig in einer geselligen Runde / zu
    > besonderen Anlässen?
    > Schlimm ist's nicht, nichts Alkoholisches trinken zu wollen - es besteht
    > einfach keine Notwendigkeit und Manches schmeckt dann auch äußerst abstrakt
    > :3

    Garnicht. Hat keinen besonderen Grund, ich brauch es einfach nicht und mag es auch nicht.

    > > Ich trinke auch keinen Kaffee.
    >
    > Ist ja auch derbe ranzig das Zeug und macht nicht einmal wach ... oder
    > vielleicht nur durch den ekelhaften Geschmack :)
    > Energydrinks machen zwar genauso wenig wach, schmecken aber besser, finde
    > ich :P

    Ich schlafe schon so nur sehr geringe Stundenzahlen. Mit irgendwas aufweckendem würde ich ja garnicht mehr schlafen. ;)

  9. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: demonkoryu 27.11.18 - 17:28

    birephip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Riff Raff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Check ich auch nicht. Gerade unter den Geeks und Nerds ist imho der
    > Anteil
    > > an Nichtrauchern und Antialkoholikern und auch Leuten die Fußball mögen
    > > recht gering.
    >
    > Du meinst wohl recht hoch für die esten beiden und letzteres gering. ;)
    >
    > Ich bin Entwickler, Metalhead und trinke nicht, das ist nochmal viel
    > schlimmer. ;)
    > Ich trinke auch keinen Kaffee.

    Alter. Ich glaub ich muss dich melden.

    PS: Die höchste Stufe der Transzendenz ist stinkbesoffen im Moshpit zu Cannibal Corpse abzugehen.

  10. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: Riff Raff 27.11.18 - 18:58

    Meeh, natürlich meinte ich das andersrum. :D
    Kaffee, Alkohol, Zigaretten auch alles nix für mich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.18 19:13 durch Riff Raff.

  11. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.18 - 19:26

    Toll, jetzt hab ich bock auf ne kalte Milch und hab keine im haus. -.-

  12. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: xSynth 28.11.18 - 10:46

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xSynth schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > \m/
    > >
    > > Gar nicht oder auch mal ganz wenig in einer geselligen Runde / zu
    > > besonderen Anlässen?
    > > Schlimm ist's nicht, nichts Alkoholisches trinken zu wollen - es besteht
    > > einfach keine Notwendigkeit und Manches schmeckt dann auch äußerst
    > abstrakt
    > > :3
    >
    > Stimmt :)

    Habe ja auch ich geschrieben ... :D

    > > Ist ja auch derbe ranzig das Zeug und macht nicht einmal wach ... oder
    > > vielleicht nur durch den ekelhaften Geschmack :)
    > > Energydrinks machen zwar genauso wenig wach, schmecken aber besser,
    > finde
    > > ich :P
    >
    > Also Kaffee is kacke, aber übersüße Grütze gut? ;D
    > Btw machen Energydrinks nicht nur genauso wenig wach, sondern sogar müde
    > und schlaff, aufgrund des hohen Zuckergehalts.

    Kurzzeitiges "Wachsein" wäre ja aber mal ne feine Sache. Hatte ich in letzter Zeit nahezu gar nicht ...

    Ich sagte nicht, dass es gut sei, und übersüß ist auch wiederum äußerst merkwürdig - Einiges, was andere als zu süß bezeichnen, ist im Allgemeinen nicht "zu süß", sondern schmeckt einfach nicht (es gibt viele Süßigkeiten in der Türkei, die mir nicht schmecken - nicht, weil sie zu süß sind, der Geschmack ist eben merkwürdig).
    Vielmehr präferiere ich etwas, was wenigstens nicht bitter schmeckt oder Zusatz benötigt, den ich selbst hinzufügen muss, um genießbar zu sein.

    » Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung « - Serdar Somuncu

  13. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: SirFartALot 28.11.18 - 11:42

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Toll, jetzt hab ich bock auf ne kalte Milch und hab keine im haus. -.-

    Milch hat man immer im Haus!

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  14. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: HorkheimerAnders 28.11.18 - 18:25

    Bier könnte billiger werden wenn die Herren Soziologen es Edvard Bernays nachmachen, was er mit Zigaretten vor 100 Jahren geschafft hat.

  15. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: ptepic 29.11.18 - 12:14

    Du musst das Zeug auch in die Tastatur kippen und nicht in den Kopp (besonders bei Notebooks)

    Das macht viel schneller und wirkungsvoller wach... versprochen :-D

  16. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: mnementh 29.11.18 - 12:36

    HorkheimerAnders schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bier könnte billiger werden wenn die Herren Soziologen es Edvard Bernays
    > nachmachen, was er mit Zigaretten vor 100 Jahren geschafft hat.
    OMG, danke für den Namen, ich kannte den Herren bisher noch nicht. Er hat dafür gesorgt dass die tägliche Propaganda die uns bombardiert nicht Propaganda heißt? Er hat politischen Aktivismus mit Konzerninteressen und Kommerz verbunden? Er hat dafür gesorgt, dass wir dort wo wir wirklich Wissenschaft brauchten diese eingeführt wurde - in der Manipulationsindustrie? Oh Mann.

  17. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: crazypsycho 29.11.18 - 23:50

    birephip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin Entwickler, Metalhead und trinke nicht, das ist nochmal viel
    > schlimmer. ;)
    > Ich trinke auch keinen Kaffee.

    Ein Entwickler wandelt doch aber Kaffee in Code um. Was wandelst du denn in Code um?

  18. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: blariog 14.12.18 - 08:14

    Das fand ich allerdings auch sehr strange. Und ja, Golem musste unbedingt in einen ansonsten guten Artikel Rollenklischees reinbringen...

  19. Re: Was soll das mit dem Bier?

    Autor: sg-1 18.12.18 - 20:26

    blariog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das fand ich allerdings auch sehr strange. Und ja, Golem musste unbedingt
    > in einen ansonsten guten Artikel Rollenklischees reinbringen...

    Das erinnert mich dran, dass ich noch Bier zu hause habe. Danke für die Erinnerung...wäre nicht das erste mal, dass ich nen Kasten vergesse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
  2. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  3. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München
  4. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 759€ (Bestpreis)
  2. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  3. 172,90€
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme