1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT: Fujitsu vor neuen…

Made in Germany

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Made in Germany

    Autor: mainframe 07.03.19 - 14:28

    Schade, dass Fujitsu wirklich das Werk in Augsburg schließt.

    Das war einer der Gründe, warum ich fast nur Fujitsu eingesetzt habe. Die Führung, die ich vor ca. 10 Jahren mitgemacht habe, ist mir sehr positiv in Erinnunge geblieben.

    Auch was dort an Aufwand betrieben wurde um Rechner für die Medizintechnik zu zertifizieren.

    Schade... einfach nur traurig.

  2. Re: Made in Germany

    Autor: bionade24 07.03.19 - 15:09

    Made in Germany war doch eh nur die Celsius Reihe? Wüsste nicht da meine T904/936 aus Deutschland sind, hab aber nie nachgeguckt.

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  3. Re: Made in Germany

    Autor: 1st1 07.03.19 - 15:16

    [quote]nur noch die Celsius Reihe?[/quote]

    Das wäre die richtige Fomulierung. Neben den Workstations sicher auch die Server, oder?

    Früher war das mal anders. Das Werk Sömmerda hab ich früher auch mal von innen gesehen. (Aber auch Transtec, Vobis, Maxdata, Worthmann, BlueChip, Krenn, ICO und weitere)

  4. Re: Made in Germany

    Autor: mainframe 08.03.19 - 09:47

    Nur Laptops wurden nicht in Deutschland gebaut.

    Die Esprimos Tower/Desktop und Server wurden in Augsburg gebaut. Die haben dort sogar die Mainboards produziert. Also nicht nur Komponenten zusammen geschraubt.

  5. Re: Made in Germany

    Autor: Esquilax 08.03.19 - 09:53

    Also als ich vor 2 - 3 Jahren im Werk war, wurden auch Laptops in Augsburg montiert. Die Teile kamen dazu aber aus Japan.
    Ob das für "alle" oder nur höherwertige Modelle gilt/galt, kann ich nicht sagen.

    Aber ja, schade. Fujitsu hatte bei uns auch immer den "Standort-Vorteil". Der stirbt mit dem Werk in Augsburg.

    Viele Grüße,
    Alex

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  3. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020