1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Gehälter: Je nach Branche…

Wo bleibt der Vergleich mit dem Ausland?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wo bleibt der Vergleich mit dem Ausland?

    Autor: arrrghhh.... 19.01.20 - 11:39

    und zwar unter Berücksichtigung von Lebenshaltungskosten und Inflation? Wenn in Deutschland ein so unfassbarer Mangel herrscht und wir doch so eine tolle Exportnation sind, dann müssten doch die Gehälter im internationalen Vergleich viel höher sein. Man muss doch die Leute aus dem Ausland holen. Die müssten doch dann Schlange stehen.

    Schon mal jemand so einen Vergleich gesehen? Genau, ich auch nicht. Dafür gibt es Gründe: Billiglohnwunderland Deutschland.

    Die deuschen Angestellten und Arbeiter verzichtet lieber seit 20 Jahren auf normale Lohnzuwächse, produzieren billig Güter, um diese dann an andere Volkswirtschaften auf Pump zu verkaufen die es sich nicht leisten können das jemals zurückbezahlen. Das nennt man Außenhandelsüberschuss. Das ist worauf wir so stolz sind.

    Statt unseren Produktivitätszuwachse selbst zu verfrühstücken und den Binnenmarkt durch mehr Kaufkraft der Menschen zu stärken, verschenken wir lieber unseren Kram. Hauptsache Exportweltmeister.

    Als Nebeneffekt haben wir viele Länder in Europa wegen dieses Lohndumpings niederkonkurriert und deren Exportwirtschaften zerstört. Und weil diese Länder im "¤" gefangen sind können sie sich nicht dagegen wehren. Das wird alles über kurz oder lang zu einer Katastrophe in Europa führen. Da können wir uns warm anziehen.....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.20 11:40 durch arrrghhh.....

  2. Re: Wo bleibt der Vergleich mit dem Ausland?

    Autor: ephikles 20.01.20 - 11:19

    da hat wohl jemand zuviel "Nachdenkseiten" gelesen...

    wobei, da kann man eigentlich gar nicht genug lesen!

    +1 !

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (w/m/d) im Bereich Breitbandinfrastruktur
    RBS wave GmbH, Stuttgart, Ettlingen
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration zur IT-Administration an den landkreiseigenen ... (m/w/d)
    Landratsamt Schweinfurt, Schweinfurt
  3. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
Wie ich versuchte, autark zu werden

Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

  1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
  2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
  3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus

Star-Wars-Fandom: Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität
Star-Wars-Fandom
Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität

Über den toxischen Zustand des Star-Wars-Fandoms wird viel geschrieben, doch wie hat es angefangen? Ende des letzten Jahrtausends und unter medialer Beteiligung.
Von Peter Osteried

  1. James Earl Jones Darth Vader gibt seine Stimme an ukrainisches Unternehmen ab
  2. Andor Folge 1 bis 3 rezensiert Ein bisschen Blade Runner in Star Wars
  3. Macht und Marvel Disney will Spiele mit Star Wars und Superhelden zeigen

Microsoft: Office-Pakete datenschutzkonform nutzen
Microsoft
Office-Pakete datenschutzkonform nutzen

Datenschutz für Sysadmins Die Datenflüsse von Office-Paketen lassen sich schwer überprüfen und unterbinden. Selbst gehostete Alternativen versprechen bessere Kontrolle.
Eine Anleitung von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutz Passanträge für Bangladesch ungeschützt im Netz
  2. Datenschutz Landesregierung soll Facebook-Seite deaktivieren
  3. Berlin Datenschutzbehörde rügt Impfterminvergabe über Doctolib