1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT in Behörden: Modernisierung…

Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Faraaday 04.08.20 - 12:10

    https://www.swlb.de/hallenbad-kornwestheim!
    Viel Spaß dabei. Rückmeldung auf die Nachfrage ist übrigens, dass man es absichtlich so gestaltet hat um informativer zu sein. Damit man sich schonmal mit den Coronamaßnahmen anfreundet.

  2. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: San_Tropez 04.08.20 - 12:38

    Das Gebot zur Datensparsamkeit und Datenvermeidung wurde hier bei der Registrierung mit 22 Feldern wirklich vorbildlich beachtet :D

  3. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: John2k 04.08.20 - 12:41

    Faraaday schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.swlb.de
    > Viel Spaß dabei. Rückmeldung auf die Nachfrage ist übrigens, dass man es
    > absichtlich so gestaltet hat um informativer zu sein. Damit man sich
    > schonmal mit den Coronamaßnahmen anfreundet.


    Was ist mit der Seite?

    Selbst die Anzahl freier Tickets steht dort. Da ich allerdings nicht vorhabe dort eins zu kaufen, scheitert es irgendwann am Einloggen. Bis dahin sieht alles schick aus, bis auf die etwas überladene Seite.

  4. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Xara 04.08.20 - 12:45

    Ich kann die Seite nicht einmal besuchen: "Fehlercode: SEC_ERROR_OCSP_SERVER_ERROR"

  5. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Dino13 04.08.20 - 12:49

    Faraaday schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.swlb.de
    > Viel Spaß dabei. Rückmeldung auf die Nachfrage ist übrigens, dass man es
    > absichtlich so gestaltet hat um informativer zu sein. Damit man sich
    > schonmal mit den Coronamaßnahmen anfreundet.

    Was genau ist jetzt das Problem? Da muss irgendwas dramatisches nach dem einloggen passieren, weil sonst ist die Seite gut aufgebaut und vor dem Kauf wird man auch über alles aufgeklärt, finde ich vorbildlich.

  6. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: ElMario 04.08.20 - 12:51

    Das Ausrufezeichen am Ende des Links entfernen, um manuell zur Ticketbuchung zu gelangen.

    Aber registrieren wollte ich mich auch nicht extra.

  7. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Datalog 04.08.20 - 13:00

    Na ja, wenn bereits die Anleitung für den Ticketkauf aus einem PDF mit über 21 Punkten auf drei DIN-A4-Seiten besteht, dann ist das eventuell nicht ganz die kundenfreundlichste UX.

  8. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Dino13 04.08.20 - 13:08

    Datalog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja, wenn bereits die Anleitung für den Ticketkauf aus einem PDF mit über
    > 21 Punkten auf drei DIN-A4-Seiten besteht, dann ist das eventuell nicht
    > ganz die kundenfreundlichste UX.

    Das ist ja bewusst so gewählt damit es auch gelesen wird. Was auch wirklich sinnvoll ist. Sonst heißt es im Schwimmbad wieder ich hab keine Ahnung von den Regeln gehabt oder wo soll das überhaupt stehen. Ausreden gibt es da immer wieder viele.

  9. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Schattenwerk 04.08.20 - 13:11

    Ganz ehrlich: Ich kann hier kein Problem erkennen. Einzig das man sich am Ende registrieren muss nervt etwas. Hier würde ich mir wünschen, dass ich auch ohne Account - nur mit Angaben der Daten - weitermachen kann.

    Ansonsten find ich es aber gut. Meine Mutter käme damit zurecht. Sehe also kein Problem darin.

  10. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Datalog 04.08.20 - 13:14

    Nee, die Regeln und Corona-Maßnahmen werden ausführlich auf der Buchungsseite erklärt(https://freizeit-suite.swlb.de/de/). Das ist auch ja auch völlig ok.

    Ich rede vom PDF-Dokument, dass allein den Ablauf des Ticketkaufs beschreibt (https://freizeit-suite.swlb.de/_static/https_freizeit-suite.swlb.de_/de/media_db_objects/inline/0x0/0/237/202006_E-Ticket_Anleitung.pdf).

    Aber gut, nicht meine Baustelle. Wenn sich nur ausreichend Leute erfolgreich durch das Buchungssystem klicken, ist ja alles in Ordnung.

  11. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Dino13 04.08.20 - 13:19

    Datalog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nee, die Regeln und Corona-Maßnahmen werden ausführlich auf der
    > Buchungsseite erklärt(freizeit-suite.swlb.de Das ist auch ja auch völlig
    > ok.
    >
    > Ich rede vom PDF-Dokument, dass allein den Ablauf des Ticketkaufs
    > beschreibt (freizeit-suite.swlb.de
    >
    > Aber gut, nicht meine Baustelle. Wenn sich nur ausreichend Leute
    > erfolgreich durch das Buchungssystem klicken, ist ja alles in Ordnung.

    Hmmm, selbst die Anleitung finde ich eigentlich gelungen, da kann man wenn man keine Ahnung hat gut nachschauen wie es weiter geht. Sollte man sich nicht freuen dass sie sich so viel mühe gemacht haben?

  12. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: grumbazor 04.08.20 - 13:27

    Das ist ja noch geiler als das alte frnz.de. Erinnert an das Haus das Verrückte macht aus Asterix. Fehlt nur noch die Anleitung zur Anleitung und der Passierschein 38a.

    Immerhin gehts auch durchaus ne Nummer besser: https://www.bonn.de/bonn-erleben/aktiv-und-unterwegs/baeder.php

  13. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: JackReaper 04.08.20 - 15:00

    Musste da direkt hieran denken: userinyerface.com



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.20 15:03 durch JackReaper.

  14. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Astorek 04.08.20 - 15:04

    JackReaper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Musste da direkt hieran denken: userinyerface.com

    OK, der ist geil. Danke für den Link^^.

  15. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: euroregistrar 05.08.20 - 20:13

    Ist ja einfach. Durch den schwierigen Kauf werden die Beamten Kollegen im Bad geschont. Nicht, dass zu viele Gäste kommen und fragen stellen... Ist voll anstrengend..

  16. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: Auspuffanlage 06.08.20 - 00:09

    Wo muss ich draufklicken? Es funktioniert nichts :D

  17. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: JackReaper 06.08.20 - 16:46

    Direkt am Anfang auf das HERE klicken, dann geht der Terror erst los :D

    Laut einem Kollegen soll es definitiv ein Ende geben.
    Ich komm zwar nur bis zu den captchas (4/4), aber irgendwann bestehe ich auch noch den Robot-Test :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.20 16:47 durch JackReaper.

  18. Re: Versucht mal ein Schwimmbadticket zu buchen!

    Autor: C00k1e 07.08.20 - 12:34

    Haha .. wie geil! :D Schlimmer geht's echt nicht! xD

    Zur Schwimmbadseite:

    Viel zu viel Fließtext, Informationen werden mehrmals unnötig wiederholt.
    Für die Öffnungszeiten hätte eine Tabelle gereicht.
    Wieso 2 Beispiele für diese Zeitslotnutzung ?
    Generell hätte man viel Informationen durch Symbole/Grafiken ersetzen können.

    Ich habe es mir gewissenhaft durchgelesen, um am Ende auf den Link zu klicken, in der Hoffnung mich registrieren zu können, und es öffnet sich die Anleitung als PDF.
    Spätestens jetzt hätte meine Mutter angerufen, wie man dieses pdf-dings öffnen kann, um sich zu registrieren.

    Man könnte 75% der Hinweise auf eine Extra-Seite direkt VOR dem Kaufabschluss angeben und die Leute würden es sich merken, weil bevor ich Geld ausgebe, lese ich das Kleingedruckte.

    Klar, eine ausführliche Anleitung als PDF ist schon okay.... aber selbst das ist vielen zu schwer.
    Wenn man von Barrierefreiheit spricht gehört ein benutzerfreundliches Ticketsystem für mich genauso dazu, imho.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€)
  2. (u. a. Destiny 2 - Upgrade Edition (Steam Key) für 24,49€, Call of Duty Black Ops 3 für 16...
  3. 156,36€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Samsung GQ65Q95TGT QLED TV für 2.299€ (inkl. Direktabzug), Samsung GQ75Q90TGT QLED TV...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist
Prozessor
Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

Von positiv bis hin zum Desaster reichen die Stimmen zum Deal: Was der Kauf von ARM durch Nvidia bedeuten könnte.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Prozessoren Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar
  2. Chipdesigner Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM
  3. Softbank-Tochter Nvidia hat Interesse an ARM