1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Jobmarkt: Frauen verlangen zu…

Natürlich ist Master eine große Leistung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich ist Master eine große Leistung!

    Autor: jungundsorglos 07.05.17 - 18:52

    Wieder mal die typische Mentalität inflationäre Abschlüsse zu fordern, und alles Können und Wissen abzuwerten. Es könnte noch mehr sein, und bitte noch schneller.

    Diese ganze Haltung ist nur noch pervers und krank.

    An den Threadersteller der das anzweifelt: Geh und lass dich von deiner Lobby bezahlen, troll dich.


    P.S.: An den Moderator: Unverschämtheit diesen Beitrag zu entfernen und auf die Trollwiese zu schicken, aber die Stimmungsmache gegen Master-Abschlüsse nicht. Das zeigt schonmal klar die Gesinnung.

  2. Re: Natürlich ist Master eine große Leistung!

    Autor: aLpenbog 08.05.17 - 10:17

    Wahrscheinlich dachte er sich, genauso wie ich, dass das eher eine Antwort im entsprechenden Thread hätte sein sollen. Wo kommen wir denn hin, wenn jeder ein neuen Thread startet und sich da drin auf andere Threads bezieht.

    Meinst du deine Antwort ist wichtiger als die anderen? Benötigt es hier ein eigenen Thread? Ganz davon abgesehen, dass die Antwort so aus dem Kontext gerissen wird.

    Ansonsten nein ein Master ist keine große Leistung. Qualifikationen sind zwar die Eintrittskarte in ein höheres Einstiegsgehalt, einen Wert hat man damit aber nicht generiert, man nimmt vorhandenes Wissen auf. Lernt ein wenig Sachen zu hinterfragen und sich an Sachen ranzutasten und anzupassen.

    Frage ist natürlich auch immer in wie weit das dem Unternehmen am Ende weiterhilft. Bei vielen Stellen und Beschäftigungen würde ich sagen überhaupt nicht. Zumindest sagt meiner Erfahrung nach die Vorbildung sehr, sehr wenig aus über die praktischen Fähigkeiten. Ebenso ob jemand in der Lage ist sich schnell in neues einzuarbeiten, was in der IT eben essential ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datema Software & Beratung GmbH, Stuttgart
  2. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  3. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Corona Beamtenbund fordert klare Regeln für Telearbeit
  2. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  3. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen