Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in…

Bitte um Getrenntschreibung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte um Getrenntschreibung

    Autor: Onsdag 18.06.18 - 14:20

    Bitte entweder deutsch oder englisch.

    Danke!

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Interview ... oder kommt jetzt, daß 2.a. doch supi paßt?

  2. Re: Bitte um Getrenntschreibung

    Autor: cranz 18.06.18 - 17:18

    Unnötiger Beitrag. Auf der verlinkten Seite steht doch: "Dialog, Gespräch, Unterredung, Wortwechsel; (gehoben) Zwiesprache; (Jargon) Talk"

    Wenn man außerdem schon die Einhaltung der deutschen Sprache fordert, sollte man selbst in der Lage sein diese anzuwenden. "daß" -> dass, "paßt" -> passt.

  3. Re: Bitte um Getrenntschreibung

    Autor: Onsdag 19.06.18 - 09:55

    > Auf der verlinkten Seite steht doch: "Dialog, Gespräch, Unterredung, Wortwechsel; (gehoben)
    > Zwiesprache; (Jargon) Talk"
    Und Synonyme beziehen sich auf ein Wort in seiner Bedeutung! Ich empfehle noch einmal sich die Bedeutungsübersicht durchzulesen. Die findet sich oberhalb der Synonyme. Gern geschehen!

    > Wenn man außerdem schon die Einhaltung der deutschen Sprache fordert,
    > sollte man selbst in der Lage sein diese anzuwenden. "daß" -> dass, "paßt"
    > -> passt.
    Ich benutze die deutsche Sprache schon korrekt. Wenn man so pingelig ist, sollte man die Regeln auch ganz genau kennen. Alte Rechtschreibung ist in Ordnung, solange sie konsequent verwendet wird.

  4. Re: Bitte um Getrenntschreibung

    Autor: IceMuffins 19.06.18 - 11:20

    Alte Rechtschreibung bleibt alt und ist heute falsch.
    Nach der deutschen Rechtschreibung wird der Vokal vor einem "ß" lang ausgesprochen und genauso lese ich diese Worte auch automatisch. Sprache entwickelt sich und was gestern noch korrekt war kann morgen schon falsch sein. Glaube kaum das Althochdeutsch heute noch als richtig angesehen wird, auch wenn es "konsequent verwendet wird".

    Die Rechtschreibreform für die ß-ss-Schreibung war übrigens im Jahr 1996, "supi" steht seit 2004 im Duden, wohl doch nicht ganz so konsequent.

  5. Re: Bitte um Getrenntschreibung

    Autor: floewe 19.06.18 - 16:15

    Erleuchtest Du den Normalo auch dahingehend, was denn bitte getrennt geschrieben werden soll?

  6. Re: Bitte um Getrenntschreibung

    Autor: toastedLinux 19.06.18 - 17:07

    Man sollte auch mal bedenken, dass die "neue" Rechtschreibung inzwischen 22 Jahre alt ist. Daher gibt es inzwischen sehr viele Menschen die, die "alte" gar nicht kennen. Was irgendwie dazu führt das z. B. ein "daß" sehr falsch ausschaut.

  7. Re: Bitte um Getrenntschreibung

    Autor: nicoledos 20.06.18 - 13:47

    die "neue" wurde doch mehrfach überarbeitet, Schließlich ist die Rechtschreibung auch kein Gesetz, sondern eine Empfehlung welche Duden, Wahrig, ... nochmals unterschiedlich handhaben.

  8. Re: Bitte um Getrenntschreibung

    Autor: nicoledos 20.06.18 - 13:52

    Sprache entwickelt sich, deshalb gibt es auch kein richtig oder falsch. Das offizielle Regelwerk wird immer wieder an die gelebte Praxis angepasst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. VPN: Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
    VPN
    Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store

    Die Android-App des freien Wireguard-VPN ist von Google aus dem Play Store entfernt worden. Der Grund dafür ist offenbar ein Spendenaufruf der Entwickler in ihrer eigenen App.

  2. Switch: Nintendo sagt für Blizzard Overwatch-Event kurzfristig ab
    Switch
    Nintendo sagt für Blizzard Overwatch-Event kurzfristig ab

    Nicht Blizzard, sondern Nintendo hat ein Overwatch-Community-Event abgesagt, das eigentlich in Kürze stattfinden sollte. Dabei sollte der Start des Team-Shooters auf der Switch gefeiert werden. Die Fans vermuten eine Verbindung mit den Hongkong-Protesten.

  3. Apple: iPad Air 2 hat Probleme mit iPad OS 13
    Apple
    iPad Air 2 hat Probleme mit iPad OS 13

    Nutzer berichten von Problemen mit ihrem iPad Air 2 nach dem Update auf iPad OS 13: Apps stürzen ab, das WLAN bricht ständig ab. Ein Factory Reset aufzuspielen, wird dadurch schwierig - Abhilfe soll allerdings Apples jüngstes Update auf iPad OS 13.1.3 schaffen.


  1. 15:42

  2. 15:17

  3. 14:58

  4. 14:43

  5. 14:18

  6. 13:53

  7. 13:17

  8. 12:55