1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Stellenmarkt 2009 massiv…

IT-Stellenmarkt 2009 massiv eingebrochen

Die Nachfrage nach IT-Experten ist in der Wirtschaftskrise stark zurückgegangen. Insgesamt wurden 35 Prozent weniger IT-Jobs per Stellenanzeige ausgeschrieben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wundert mich nicht 15

    iT-Experte_2010 | 01.02.10 12:18 07.02.10 23:12

  2. Qualifiziertes Leute finden immer Arbeit ! 15

    Searching Talents | 01.02.10 13:38 02.02.10 12:03

  3. Der Beruf des ITler wird zu gering geschätzt 4

    Warum es so ist | 01.02.10 20:03 02.02.10 00:21

  4. Apple-Umstellungen machen sich bemerkbar 7

    AuskennerThema | 01.02.10 13:19 01.02.10 23:59

  5. Zölle für Softwaredienstleister aus dem Ausland 1

    AJ | 01.02.10 21:43 01.02.10 21:43

  6. Grundeinkommen erforderlich 2

    Linux Prediger | 01.02.10 15:43 01.02.10 19:59

  7. Informatikstudenten 8

    Davinong | 01.02.10 12:38 01.02.10 16:55

  8. Wohl eher kein Geld mehr da für Jobleichen-Annoncen 2

    SM | 01.02.10 13:50 01.02.10 14:24

  9. Onlinestellen? 5

    flocz | 01.02.10 12:18 01.02.10 14:04

  10. IT-Stellenmarkt 2009 gesätigt 3

    Der Kaiser! | 01.02.10 12:30 01.02.10 13:13

  11. Art der Erhebung und mögliche Fehler 1

    Statistiker | 01.02.10 12:24 01.02.10 12:24

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Senftenberg
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)
  3. GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
  4. Hays AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 634,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de