1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Versandhändler Avitos kann nicht…

mal wieder nichts neues...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mal wieder nichts neues...

    Autor: Hotline-Kunde 03.08.09 - 15:43

    ich hab bei denen mal früher gearbeitet und den umzug vom kiesweg nach linden mitgemacht. in den ersten 2-3 jahren hatte it-media/avitos echt das bessere konzept als alternate, und bis zu dem umzug waren die mitarbeiter nach meinem eindruck überdurchschnittlich motiviert. dann kam der schwachsinnige aufkauf von den resten von publix, die hirnrissige umbenennung zu "avitos" (wenn man das "a" als alpha privativum nimmt, heißt das bei mir soviel wie "unlebendig")... dann ein geplatzter börsengang, mehrere insolvenz-probleme (noch im kiesweg), verkäufe an cos -> metro -> wieder zurück (keine ahnung, wie der ablauf genau war)... dank metro kam auch die belastung mit der primustronix-kooperation, die ein genau gegenteiliges (und sehr schlechtes) image hatten verglichen mit it-media/avitos. dann wurde k. interwies als manager rausgeschmissen, zwei/drei jahre später war er plötzlich wieder da, jetzt ist er wieder weg. nebenbei wurde mal das ganze ursprünglich sehr gute service-konzept umstrukturiert, dann die service/technik-abteilung ganz ruiniert (zugegeben: meine letzte info ist aus 2002 oder so). was dann mit cos und den wechselnden mutterkonzernen passiert ist, war mir neu, passt aber in mein persönliches bild. seit 2000 ist in der firma m.e. der wurm drin, und ich bin froh, dass ich mich rechtzeitig verabschiedet habe. ich weiß nicht, ob irgendjemand seit 10 jahren kontinuierlich da arbeitet, aber mir wäre die berg- und talfahrt zu stressig...

    trotzdem glück auf! (oder was man in der branche sagt)

  2. Re: mal wieder nichts neues...

    Autor: onkelmann 03.08.09 - 16:16

    cool, ich kenn den laden auch noch von frueher, von dem, was ich so mitbekommen habe, kann ich 100%ig zustimmen. das warn noch zeiten damals, als es auch noch publix gab und alternate im schiffenberger tal war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Science Engineer (Data & Analytics Lab) (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Mitarbeiter (m/w/d) für den IT First Level Support
    Diakonie Hasenbergl e.V., München
  3. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  4. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 208,48€ (Bestpreis!)
  2. 109€ und 99€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis!)
  3. (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH für 42,99€ + 6,99€ Versand statt 78,35€ im...
  4. 139,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 226,40€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

  1. Halbleiterfertigung Intel soll mehr 3-nm-Buchungen als Apple haben
  2. Halbleiterfertigung Was TSMC in den nächsten Monaten vorhat
  3. Halbleiterfertigung AMDs Epyc produzieren sich bei TSMC selbst

Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel

Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt