1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iTV: Apple soll Kauf von Loewe…

Klasse, Gerüchteküche

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klasse, Gerüchteküche

    Autor: bstea 13.05.12 - 13:08

    Eigentlich braucht man nur den ersten Absatz zu lesen, "nichts dran" reicht mir hierfür.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  2. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: lisgoem8 13.05.12 - 13:35

    ....wenn sie war ist, ein weiterer Grund gegen Loewe ^^

    aber da schon lese das Foxcom an Loewe beteiligt ist, ist für mich Loewe allgemein gestorben ^^

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich braucht man nur den ersten Absatz zu lesen, "nichts dran" reicht
    > mir hierfür.

  3. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: blackbirdone 13.05.12 - 13:41

    Hättest du richtig gelesen wüsstest du das Foxcon nicht an Loewe beteiligt ist :)

  4. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: b0bp4ge 13.05.12 - 14:04

    ...sondern sharp

  5. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: lisgoem8 13.05.12 - 14:10

    blackbirdone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hättest du richtig gelesen wüsstest du das Foxcon nicht an Loewe beteiligt
    > ist :)

    Aber Sharp hält Foxcom und auch Loewe. Und das da ein technolgieaustausch u.a. ist, ist sicherlich höchst wahrscheinlich

  6. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: .ldap 13.05.12 - 14:59

    Du hast wahrscheinlich auch nur elektrische Geräte, die zu 100% in Deutschland gefertigt werden. Was auch sonst, ne?

  7. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: AlphaNeonaffe 13.05.12 - 20:31

    "Loewe dementiert Übernahmeangebot von Apple
    13.05.2012, 10:55 Uhr

    Loewe hat Gerüchte dementiert, wonach der IT-Konzern Apple an dem Unternehmen interessiert sei. Apple braucht für seine TV-Pläne starke Partnerfirmen - doch Loewe hatte zuletzt auf ganzer Linie enttäuscht."

    (http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/elektronik-konzern-loewe-dementiert-uebernahmeangebot-von-apple/6626108.html)

  8. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: .ldap 13.05.12 - 20:41

    Und warum sagst du mir das? Hat das was mit meinem Posting zu tun? Nein.

  9. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: AlphaNeonaffe 13.05.12 - 20:49

    @.ldap

    Entschuldige bitte, meinen Beitrag habe ich technisch falsch umgesetzt! Passiert nicht wieder. Einen gepflegten Sonntag noch...

  10. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: .ldap 13.05.12 - 23:20

    War nur leicht verwirrt ;-) Wünsche selbiges, obwohl er ja leider schon so gut wie vorüber ist...

  11. Re: Klasse, Gerüchteküche

    Autor: Trollversteher 14.05.12 - 13:57

    >Aber Sharp hält Foxcom und auch Loewe. Und das da ein technolgieaustausch u.a. ist, ist sicherlich höchst wahrscheinlich

    Äh, nein, Foxconn hält Sharp hält Loewe - und damit hatte der Verfasser des ursprünglichen Beitrages zumindest indirekt Recht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weiss Mobiltechnik GmbH, Rohrdorf
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 91,99€
  4. 39,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03