1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › JCPenney: US-Kette muss Apple Pay…

Clickbait?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Clickbait?

    Autor: KarstenS2 25.04.19 - 11:04

    In der Überschrift steht "Apple Pay".

    Im Artikel ist von Kontaktlos allgemein die Rede, was zwar auch Apple Pay beinhaltet, jedoch eher als Nebeneffekt zu sehen ist, denn als konkretes Ziel der Maßnahme.

  2. Re: Clickbait?

    Autor: ase (Golem.de) 25.04.19 - 11:25

    Hallo,

    KarstenS2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Überschrift steht "Apple Pay".
    >
    > Im Artikel ist von Kontaktlos allgemein die Rede, was zwar auch Apple Pay
    > beinhaltet, jedoch eher als Nebeneffekt zu sehen ist, denn als konkretes
    > Ziel der Maßnahme.

    Apple hat allgemein keine klickfördernde Wirkung. Hier steht auch noch MSD Contactless in der Headline. Ein sehr spezielles Thema. Kaum einer weiß, was das ist. Das wusste ich aber schon vorher.

    Wenn ich auf Klicks aus wäre, hätte (in diesem Fall) ich NFC in die Headline genommen, weil die meisten denken: EMV und MSD Contactless ist NFC. Aber auch das wäre dann kein Clickbait sondern eine Anpassung an das Wissen, was von Banken (leider) verteilt wird. Also auch legitim.

    Das Besondere ist schon, dass ausgerechnet wegen Uralt-MSD eines der modernsten Verfahren ausgeschaltet wird (EMV Contactless ist auch nicht gerade jung) und das bei einem Apple-Pay-Vorzeigehändler. Das spiegelt die Headline wieder.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  3. Re: Clickbait?

    Autor: randalemicha 25.04.19 - 11:38

    ase (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple hat allgemein keine klickfördernde Wirkung. Hier steht auch noch MSD
    > Contactless in der Headline. Ein sehr spezielles Thema. Kaum einer weiß,
    > was das ist. Das wusste ich aber schon vorher.

    Eine arg konstruierte Begründung. Die Headline lautet:
    "US-Kette muss Apple Pay wegen MSD Contactless abschalten"
    Daraus wird jeder Leser im ersten Schritt assoziieren, dass explizit Apple Pay abgeschaltet wurde und nicht, dass ein ganzes Verfahren deaktiviert worden ist.

  4. Re: Clickbait?

    Autor: Hotohori 25.04.19 - 13:07

    randalemicha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ase (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Apple hat allgemein keine klickfördernde Wirkung. Hier steht auch noch
    > MSD
    > > Contactless in der Headline. Ein sehr spezielles Thema. Kaum einer weiß,
    > > was das ist. Das wusste ich aber schon vorher.
    >
    > Eine arg konstruierte Begründung. Die Headline lautet:
    > "US-Kette muss Apple Pay wegen MSD Contactless abschalten"
    > Daraus wird jeder Leser im ersten Schritt assoziieren, dass explizit Apple
    > Pay abgeschaltet wurde und nicht, dass ein ganzes Verfahren deaktiviert
    > worden ist.

    Schon amüsant, du kritisierst die konstruierte Begründung und kommst mit einer konstruierten Kritik an.

    Wenn man weiß, dass sie einer der ersten waren, die Apple Pay anboten, ließt sich die Headline schon wieder komplett anders.

  5. Re: Clickbait?

    Autor: randalemicha 25.04.19 - 13:42

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man weiß, dass sie einer der ersten waren, die Apple Pay anboten,
    > ließt sich die Headline schon wieder komplett anders.

    Nein, auch mit diesem Wissen steht da immer noch:
    "US-Kette muss Apple Pay [..] abschalten"

    Dabei hat aber niemand Apple-Pay abgeschaltet, dies war, wenn man so will, ein Kollateralschaden.

    Eine passende Überschrift wäre:
    "US-Kette schaltet alle drahtlosen Bezahlungstechniken ab"

    Aber irgendwie würde diese Nachricht wohl keinen hier in Deutschland hinter dem Ofen hervorlocken, weswegen die Kritik des Thread-Erstellers (Clickbait) gerechtfertigt ist.

  6. Re: Clickbait?

    Autor: ase (Golem.de) 25.04.19 - 13:54

    Hallo,

    randalemicha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber irgendwie würde diese Nachricht wohl keinen hier in Deutschland hinter
    > dem Ofen hervorlocken, weswegen die Kritik des Thread-Erstellers
    > (Clickbait) gerechtfertigt ist.

    einen gewissen Bezug zur Zielgruppe und zum Thema muss es schon haben. Apple Pay impliziert vieles. Wir haben hier aber die Situation, das JCPenny sich zu Apple Pay äußerte.

    "JCPenney made the decision to remove Apple Pay for our stores, we apologize for any inconvenience this may have caused." Nur den Grund nannte man erst einmal nicht.

    Und Clickbait ist was anderes, das setzt zum einen eine Intention aus. Wenn ich aber was zu Apple Pay schreibe, weiß ich: das Interesse ist gering. Ein Hinweis darauf sieht man in dem Meistgelesen-Kasten. Ich hab' mich trotzdem dafür entschieden darüber zu berichten. Warum? Weil ich die Sache mit MSD Contactless verfolge - siehe verlinkte Altnews - und ich denke, dass die, die den Altartikel gelesen haben. Das war meine journalistische Entscheidung. Es gibt andere News, die sich mehr lohnen. Wenn Du durch mein Autoren-Special schaust wirst Du schnell sehen, dass ich einen Fokus auf Themen habe, über die kaum jemand berichtet. Das ist dann auch mal eine Diesel-Elektro-Hybrid-Lok - die sich erstaunlich gut laß. ;)

    gruß

    -Andy

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  7. Re: Clickbait?

    Autor: randalemicha 25.04.19 - 14:08

    ase (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "JCPenney made the decision to remove Apple Pay for our stores, we
    > apologize for any inconvenience this may have caused." Nur den Grund nannte
    > man erst einmal nicht.
    Das war eine Antwort auf die direkte Frage eines Apple-Kunden, darauf haben sie hinterhergeschoben: "JCPenney chose to suspend all contactless payment options until a later date due to technology changes. "

    Ich wurde (als Apple-Pay-Nutzer) halt durch die Überschrift getriggert, weil man mutmaßen musste dass es einen Grund gab explizit Apple-Pay abzuschalten.

    Aber ich will auch gar nicht weiter darauf rumreiten (hab den Thread ja auch nicht gestartet), so schlimm ist es ja nun auch nicht einfach mal einen Artikel mehr zu lesen ;-)
    Ich schätze Deine Arbeit bei Golem sehr und es freut mich auch das Du Dich konstruktiv mit so einer Kritik auseinandersetzt.

  8. Re: Clickbait?

    Autor: ase (Golem.de) 25.04.19 - 14:38

    Hallo,

    randalemicha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schätze Deine Arbeit bei Golem sehr und es freut mich auch das Du Dich
    > konstruktiv mit so einer Kritik auseinandersetzt.

    Danke. :) Das regt ja auch Nachdenken an. Die Kritik an dem Begriff Debitorenkarte habe ich beispielsweise umgesetzt und nutze jetzt Debitkarte. Solche Auseinandersetzungen machen auch Spaß. :) Letztendlich kann ich auch nicht alles wissen und manchmal merke ich auch nicht, dass ich etwas nicht bedacht habe. Das ist der schöne Vorteil des Online-Journalismus.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  9. Re: Clickbait?

    Autor: Michael Graetz2 26.04.19 - 01:28

    Ich bin der Coolste

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Max Planck Institute for Human Development, Berlin
  4. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

  1. China: Huawei weist Bericht zu Geheimdienstzusammenarbeit zurück
    China
    Huawei weist Bericht zu Geheimdienstzusammenarbeit zurück

    Seit Dezember soll es ein geheimes Papier des Auswärtigen Amts geben, das mit US-Quellen eine Zusammenarbeit Huaweis mit dem chinesischen Staatsapparat belegt. Doch das passt nicht zu den Aussagen britischer Geheimdienste und der Bundesregierung.

  2. Zehntes Jubiläum: Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht
    Zehntes Jubiläum
    Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

    In einem ausführlichen Bericht blickt der ehemalige Windows-Chef Steven Sinofsky auf das erste iPad zurück. Die Medien und die Branche selbst ahnten vor zehn Jahren nicht, was für ein Produkt es letztlich sein sollte und dass es überhaupt nicht den damaligen Vorstellungen entsprach.

  3. VR-Headsets: Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft
    VR-Headsets
    Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft

    Alyx ist schuld: Nach der Ankündigung des nächsten Half-Life waren (und sind) mutmaßlich besonders dafür geeignete Headsets nicht lieferbar. Im wichtigsten Weihnachtsquartal war wohl auch deshalb Playstation VR der Bestseller.


  1. 18:07

  2. 17:52

  3. 17:07

  4. 14:59

  5. 14:41

  6. 14:22

  7. 14:01

  8. 13:41