Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jobs: Deutschland kann seinen IT…

Jobs: Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

Der inflationäre Gebrauch des Begriffs Fachkräftemangel lässt den Eindruck entstehen, der IT-Jobmarkt sei wie leergefegt und Lösungen unerreichbar. Doch das Problem ist hausgemacht: Unternehmen könnten Personal finden, wenn sie nur etwas umdenken und mehr investieren würden.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Fachkräftemangel in Maßen 1

    FreakErn | 27.08.18 14:56 27.08.18 14:56

  2. Hochgradig naiv und fern der Realität 3

    KuhTee | 31.03.17 19:42 01.11.17 11:57

  3. Personalmangel aus Sicht eines Unternehmers 16

    ChrisMS | 03.04.17 15:46 01.05.17 06:52

  4. Absolventen stehen dumm da 10

    Dayfuse | 03.04.17 10:52 30.04.17 20:05

  5. es gibt keinen fachkräftemangel 7

    tommyyy | 03.04.17 02:45 30.04.17 19:57

  6. Fachkräftemangel? Blödsinn! 10

    Bofh1111 | 31.03.17 20:33 30.04.17 19:37

  7. Deutschprachig, kein Remote ist das Problem (Seiten: 1 2 ) 30

    Geistesgegenwart | 31.03.17 14:21 17.04.17 16:28

  8. Was für Fachkräfte fehlen denn konkret? (Seiten: 1 2 ) 25

    deefens | 31.03.17 13:10 17.04.17 08:19

  9. Problem liegt eher an der Gesellschaft und den Firmen 17

    WebNeuland | 01.04.17 00:07 17.04.17 07:39

  10. Weibliches Personal an die Tastatur (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 83

    HubertHans | 31.03.17 12:35 05.04.17 17:04

  11. 55000 Euro in Deutschland, danach 260000$ in USA (Seiten: 1 2 37 ) 138

    smiley | 31.03.17 13:12 05.04.17 00:33

  12. Ausbildung 11

    MajorK | 31.03.17 13:31 04.04.17 09:21

  13. Entwickler in Australien 2

    knete | 03.04.17 17:37 03.04.17 20:55

  14. Unternehmen sind einfach unflexibel - eigene erfahrung 1

    jeckoBecko | 03.04.17 09:30 03.04.17 09:30

  15. Der *mimimi* es gibt einen Fachkräftemangel Thread (Seiten: 1 2 3 ) 59

    opodeldox | 31.03.17 12:12 03.04.17 08:39

  16. Viele Firmen zu eingerostet 1

    Reudiga | 03.04.17 08:15 03.04.17 08:15

  17. mehr weibliches Personal wäre toll... (Seiten: 1 2 ) 25

    ArcherV | 31.03.17 14:20 03.04.17 01:04

  18. Warum "Müssen" wir mehr Frauen Ausbilden? 6

    Drag_and_Drop | 31.03.17 21:08 02.04.17 23:30

  19. Meine Behauptung 2

    mrgenie | 02.04.17 18:18 02.04.17 23:04

  20. Wir haben doch viel zu viele... . 4

    Kleine Schildkröte | 31.03.17 17:34 02.04.17 13:11

  21. Stimmt 1

    Hawk321 | 02.04.17 11:20 02.04.17 11:20

  22. Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen.... 1

    Zensurfeind | 01.04.17 22:30 01.04.17 22:30

  23. Entwickler vs. Administrator (Seiten: 1 2 ) 23

    FullMoon | 31.03.17 18:44 01.04.17 09:48

  24. ich kann es nicht mehr hören ... 1

    firebird02 | 01.04.17 08:43 01.04.17 08:43

  25. Es gibt keinen Fachkräftemangel. Immer noch nicht 17

    ckerazor | 31.03.17 13:07 01.04.17 00:01

  26. Und wieder eine journalistische Chance verpasst 1

    arrrghhh.... | 31.03.17 23:52 31.03.17 23:52

  27. Hauptsache keine Quereinsteiger!

    daydreamer42 | 01.04.17 06:00 Das Thema wurde verschoben.

  28. Bull**** 11

    jayrworthington | 31.03.17 12:24 31.03.17 19:54

  29. Blödsinn! 3

    René D | 31.03.17 13:42 31.03.17 16:35

  30. Thema Gehalt - @Unternehmen 1

    nightmar17 | 31.03.17 15:51 31.03.17 15:51

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. SV Informatik GmbH, Wiesbaden
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

  1. Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen
    Leasing
    United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

    Ein viertes Mobilfunknetz in Deutschland könnte doch noch kommen. Der Sparfuchs Ralph Dommermuth, Chef von United Internet, will ZTE aus China für sich einspannen. ZTE hat gerade seinen wichtigsten Kunden in Deutschland verloren.

  2. Sega Classics angespielt: Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV
    Sega Classics angespielt
    Sonic hüpft und springt auf dem Fire TV

    Keine Mini- oder Classic-Konsole, sondern mit einer App namens Sega Classics läuft Sonic auf dem Fire TV Stick 4K von Amazon. Insgesamt bietet die Sammlung 25 Retrogames, die einst auf dem Mega Drive erschienen sind. Golem.de hat ausprobiert, ob das Spielen immer noch Spaß macht.

  3. Anwaltspostfach: BeA-Klage erstmal vertagt
    Anwaltspostfach
    BeA-Klage erstmal vertagt

    Vor dem Anwaltsgerichtshof in Berlin fand heute die erste Verhandlung zu einer Klage statt, bei der Rechtsanwälte eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im besonderen elektronischen Anwaltspostfach (BeA) erzwingen wollen. Das Gericht sieht aber noch viel Klärungsbedarf.


  1. 23:08

  2. 18:18

  3. 16:58

  4. 16:40

  5. 15:37

  6. 15:19

  7. 15:04

  8. 14:35