Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jobs: Deutschland kann seinen IT…

es gibt keinen fachkräftemangel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es gibt keinen fachkräftemangel

    Autor: tommyyy 03.04.17 - 02:45

    ich habe mich mal auf XING und LINKEDIN umgeschaut nach ex Mitschülern und Kommilitonen die Ingenieure sind

    komisch die meisten von denen sind auch 12 Monate nach abschluss arbeitslos

    Komisch, dass so viele Absolventen, die ich kenne die solide dinge studiert haben, sozial sind und gute Abschlüsse und alles haben, lange auf der suche nach einer HERAUSFORDERUNG (synonym für Job) sind.

    und komisch auch, dass fast nur zeitarbeit für Ingenieure von den berüchtigten Dienstleistern existent sind

    da kann was nicht stimmen. Ein freund von mir hat top noten und auslandspraktika usw. und dank vitamin b war er für 5 Monate projektmitarbeiter bei BMW

    er musst unterschreiben dass er mit dem vertrag einwilligt in den kommenden 5 sahen nicht mehr bei BMW zu arbeiten. und so sieht die realität aus als Ingenieur

  2. Re: es gibt keinen fachkräftemangel

    Autor: PiranhA 03.04.17 - 08:20

    Komisch. Ich kenne keinen einzigen Kommilitonen aus meinem Jahrgang oder den meiner Frau, der nur einen Monat unfreiwillig arbeitslos war. Bei uns gibt es aktuell über 100 offene Stellen und die werden alle bestmöglich besetzt. Im Schnitt steigt die Mitarbeiterzahl um 10% pro Jahr. In den 10 Jahren, die ich den Laden kenne, hat diese sich schon fast verdreifacht.

    Bei der ganzen Diskussion darf man halt nicht vergessen, dass der Fachkräftemangel nicht flächendeckend und nicht für alle Jobs gilt. Bosch hat gerade wieder angekündigt 3.400 Softwareentwickler in Deutschland einzustellen (zusätzlich zu den 20.000 bisher). Die Großen wie Bosch, Daimler, Conti, etc. fegen stellenweise den Markt leer, sodass es für kleiner und mittlere Unternehmen teilweise echt schwer wird fähige Mitarbeiter zu finden.

  3. Re: es gibt keinen fachkräftemangel

    Autor: m.leonberger 03.04.17 - 10:09

    Es gibt einen lokalen Fachkräftemangel - wer keinen Job bekommt und nicht bereit ist für einen solche Umzuziehen der wird weder einen Job finden, noch zum abbau des lokalen Fachkräftemangels beitragen.

  4. Re: es gibt keinen fachkräftemangel

    Autor: RaZZE 03.04.17 - 10:30

    m.leonberger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt einen lokalen Fachkräftemangel - wer keinen Job bekommt und nicht
    > bereit ist für einen solche Umzuziehen der wird weder einen Job finden,
    > noch zum abbau des lokalen Fachkräftemangels beitragen.


    Und wieder jemand ohne Familie.
    Scheint hier unter den IT'ler aber state of the art zu sein.

  5. Re: es gibt keinen fachkräftemangel

    Autor: AngryFrog 03.04.17 - 11:48

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > m.leonberger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt einen lokalen Fachkräftemangel - wer keinen Job bekommt und
    > nicht
    > > bereit ist für einen solche Umzuziehen der wird weder einen Job finden,
    > > noch zum abbau des lokalen Fachkräftemangels beitragen.
    >
    > Und wieder jemand ohne Familie.
    > Scheint hier unter den IT'ler aber state of the art zu sein.

    "Fachkraft" = Billig, willig und wurzellos.

  6. Re: es gibt keinen fachkräftemangel

    Autor: Hallonator 03.04.17 - 15:34

    Gut, dass ich ITler bin.

    Damals mit nem Bachelor mit der Note "Befriedigend" zwei Wochen nach Abschluss ne Zusage gehabt. Mein Chef hatte mein Profil auf der Seite vom Jobcenter gesehen und mich angeschrieben...

  7. Re: es gibt keinen fachkräftemangel

    Autor: tommyyy 30.04.17 - 19:57

    Einzelschicksale und einzel-Erfolge mal ausblendend sieht die Realität übel aus

    also glauben Sie mir wenn leute 12 Monate nach abschluss als Ingenieur ohne job sind und kommitonen sehen die es genau wie sie erwischt hat, die werden offener und nüchterner und bewerben sich Deutschland-bzw. europaweit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Neoskop GmbH, Hannover
  2. TÜV SÜD Gruppe, München
  3. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  4. Hochschule Heilbronn, Heilbronn-Sontheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Disney: Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück
    Disney
    Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

    Ewan McGregor selbst hat es auf der Messe D23 Expo bestätigt: Er wird als Obi Wan Kenobi in der Star-Wars-Serie Kenobi zu sehen sein. Disney will den Drehstart für das Jahr 2020 ansetzen.

  2. Spielebranche: SAP analysiert E-Sportler
    Spielebranche
    SAP analysiert E-Sportler

    Gamescom 2019 Zwischen Microsoft mit der Xbox und Bethesda mit Doom Eternal in Halle 8 ist SAP mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten. Golem.de hat sich einmal angeschaut, was das Softwarehaus dort macht.

  3. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.


  1. 10:51

  2. 10:27

  3. 18:00

  4. 18:00

  5. 17:41

  6. 16:34

  7. 15:44

  8. 14:42