1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Joel Tenenbaum: Schadensersatz für…

Joel Tenenbaum: Schadensersatz für Filesharing um 90 Prozent reduziert

US-Bezirksrichterin Nancy Gertner hat den Schadensersatz, den der Doktorand Joel Tenenbaum an vier Plattenfirmen zahlen muss, drastisch reduziert. Tenenbaum war für das Herunterladen von 30 Musiktiteln zu 675.000 US-Dollar Schadensersatz verurteilt worden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ein Titel kostet normalerweise 50 cent bis max. 1 Euro 15

    Maler | 12.07.10 11:27 27.07.10 13:58

  2. Doktorand kann nicht 50000€ zahlen? (Seiten: 1 2 3 ) 45

    nachforscher | 12.07.10 10:03 13.07.10 11:24

  3. Wieso eigentlich "für das Herunterladen"? 1

    esr | 12.07.10 18:10 12.07.10 18:10

  4. Beweislast 3

    QJ | 12.07.10 14:42 12.07.10 17:15

  5. so wird aus Sch**** Gold 14

    Shibbi | 12.07.10 09:58 12.07.10 12:04

  6. 67.500 Dollar finde ich nicht gut

    Musikant | 12.07.10 12:03 Das Thema wurde verschoben.

  7. Tenenbaum hat sicherlich reiche Verwandte 1

    filipo | 12.07.10 11:10 12.07.10 11:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. System Specialist Batchimplementierung / -Steuerung (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Senior Solution Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Software-Entwickler / Betreuer (m/w/d) Java
    ITC Consult GmbH, Wiesbaden
  4. Big Data Engineer / Architect (m/w/d)
    Visioncy GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D SSD 1 TB für 99,99€,Snadisk Ultra 3D SSD 500 GB für 59,99€, WD My...
  2. (u. a. Xiaomi Mi Watch für 89,25€, Xiaomi MI LED TV P1 55 Zoll für 499,90€)
  3. 25,64€ (Bestpreis)
  4. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    Holoplot angehört: Die Sound-Scheinwerfer
    Holoplot angehört
    Die Sound-Scheinwerfer

    Eine neue Lautsprechertechnologie mit enormem Potenzial: Holoplot bündelt Töne wie Licht und kann damit gezielt jeden Ort im Raum einzeln beschallen. Das klingt beeindruckend.
    Ein Bericht von Martin Wolf

    1. Initiative SOS Telefónica soll "Diebstahl der Kulturfrequenzen" absagen
    2. HDSX TV Sound Optimizer Spezialgerät soll TV-Klang optimal ausbalancieren
    3. MP3-Player Sleevenote ist ein Player für Album-Liebhaber

    Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Software für Ladesäulen Chargepoint übernimmt Mobililtätsdienstleister Has-to-be
    2. Tübingen SUV-Fahrer sollen das Zwölffache fürs Parken zahlen
    3. Elektroauto Elektrischer Microvan Mia kommt wieder