Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › JPMorgan Chase: AMD soll zum…

Sonys PS4 und A10

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sonys PS4 und A10

    Autor: Rudi Rüssel 14.11.12 - 11:08

    Sony sollte sich das mit dem A10 noch mal überlegen.

    Obwohl die passen eigentlich gut zusammen.
    Die mussten ja kürzelich auch erst Marvell verscherbeln und "fahren" witerhin negative Gewinne ein.

    Eventuell gibt es ja Massenrabat bei der Insolvenz Anmeldung. Aber schnell noch vorher die Patent-Juwelen verscherbeln damit man nochnmal Manager Boni raushauen kann.

  2. Re: Sonys PS4 und A10

    Autor: Geistesgegenwart 14.11.12 - 11:24

    Rudi Rüssel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony sollte sich das mit dem A10 noch mal überlegen.
    >
    > Obwohl die passen eigentlich gut zusammen.
    > Die mussten ja kürzelich auch erst Marvell verscherbeln und "fahren"
    > witerhin negative Gewinne ein.
    >
    > Eventuell gibt es ja Massenrabat bei der Insolvenz Anmeldung. Aber schnell
    > noch vorher die Patent-Juwelen verscherbeln damit man nochnmal Manager Boni
    > raushauen kann.

    Für solche Insolvenzfälle dürfte Sony Sonderklauseln in den Verträgen stehen haben. Z.B das Recht, im Insolvenzfall den Chip selbst zu fertigen bzw. fertigen zu lassen. Bei allen Playstations (1-3) hatte Sony die Chiplogik mitdesigned oder beeinflusst, also auch Zugang zu den Chipbeschreibungssprachen (VHDL/Verilog). Das wird bei der PS4 auch nicht anders sein, die werden - wenn auch unter NDA - zugang zu den internen spezifikationen des A10 bekommen haben.

  3. Re: Sonys PS4 und A10

    Autor: renegade334 14.11.12 - 12:04

    Soll das ein Witz sein? Ich finde, dass Sony einen richtigen Trumpf einkassiert. Die Ressourcen der A10 sind schlicht unerschöpflich! Mit OpenCL hat man eine unschlagbare Performance.

  4. Re: Sonys PS4 und A10

    Autor: digestif 14.11.12 - 19:02

    Ich bezweifle, dass der A10 in den PS4 tatsächlich von AMD/Global Foundries kommt. Wird sicher in Lizenz gefertigt.
    Ist allerdings auch nur wild vermutet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Gerichtsurteil: Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
    Gerichtsurteil
    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

    Wer umzieht, muss seinen bisherigen Vertrag auch dann erst einmal weiterzahlen, wenn der Anbieter am neuen Standort gar nicht vertreten ist. Vodafone hat damit in einer Revision recht bekommen. Diese Gesetzeslage findet sogar der Richter unerfreulich.

  2. Sicherheitsupdate: Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
    Sicherheitsupdate
    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

    Eine neue Funktion in Microsofts Compiler für C und C++ soll Schutzmaßnahmen gegen eine Variante des Spectre-Angriffs in Code einbauen. Diese Vorgehen wird zwar von Intel empfohlen, hat aber offensichtlich Grenzen und wird deshalb von der Linux-Community kritisiert.

  3. Facebook Messenger: Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
    Facebook Messenger
    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

    Einige iPhone-Besitzer haben aktuell offenbar Probleme mit ihrem Facebook Messenger: Die App stürzt offenbar nach dem Tippen weniger Wörter immer wieder ab. Facebook hat das Problem bestätigt, eine Lösung scheint es noch nicht zu geben.


  1. 16:13

  2. 15:36

  3. 13:15

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 11:58