Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendliche nutzen häufiger…

Jugendliche nutzen häufiger Internet als Fernsehen

65 Prozent der Jugendlichen sind täglich im Internet, das Fernsehen nutzen 63 Prozent täglich, so die neue JIM-Studie. 134 Minuten verbringen sie täglich in der Freizeit im Internet. Hier liegt das Fernsehen mit 137 Minuten vorne.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ihr kotzt mich mit den Gerüchten echt an! 1

    renegade334 | 21.12.09 22:42 21.12.09 22:42

  2. Internet ist halt (bisher) weniger zensiert als TV 1

    UUU | 30.11.09 16:41 30.11.09 16:41

  3. deswegen die ganze Hetze und negativberichte 11

    tv vs Internet | 27.11.09 16:12 30.11.09 14:42

  4. internet == tv on demand 2

    sssssssssssssssssss | 30.11.09 10:42 30.11.09 12:30

  5. ist doch auch simpel zu begründen, dazu brauchte man studien?! 2

    analüschtAusNorge | 30.11.09 10:14 30.11.09 10:38

  6. Nicht nur Jugendliche! 2

    Jurastudent | 29.11.09 04:20 30.11.09 10:09

  7. Als Jugendliche saßen wir auch Stunden vor dem Fernseher... 2

    Anonymer Nutzer | 28.11.09 16:37 29.11.09 16:37

  8. Internet COOL alles andere Schwull!!

    D. | 29.11.09 15:23 Das Thema wurde verschoben.

  9. 128 Prozent aller Jugendliche 6

    OSSler | 27.11.09 16:21 28.11.09 21:45

  10. Fernsehen ist auch sinnlos.... 1

    sl0w | 28.11.09 21:40 28.11.09 21:40

  11. Genau das rechtfertigt nicht mehr 1

    GEZ | 28.11.09 11:12 28.11.09 11:12

  12. Politische Bildung im Fernsehn? 2

    fsdfsdf | 27.11.09 19:59 28.11.09 10:34

  13. Diese TV-Verweigerer... 16

    Bernhard Wunder | 27.11.09 15:49 28.11.09 09:20

  14. Fernsehen war gestern 1

    Unfernsehmensch | 27.11.09 21:02 27.11.09 21:02

  15. Internet != Computer 8

    TiSch | 27.11.09 16:46 27.11.09 20:49

  16. Hauptsache man hat sie von der Strasse weg 1

    Ironymus Bosch | 27.11.09 18:52 27.11.09 18:52

  17. Da laufen einfach mehr kostenlose Schmuddelfilmchen [KT] 1

    mr. tux | 27.11.09 17:57 27.11.09 17:57

  18. Endlich mal eine gute Nachricht! 3

    Trautmir | 27.11.09 16:09 27.11.09 17:15

  19. Ich sag nur "Fernsehprogram" 1

    /mecki78 | 27.11.09 17:08 27.11.09 17:08

  20. 4 Stunden täglich mediale Berieselung! WOW 3

    Axel Höhle | 27.11.09 16:07 27.11.09 17:06

  21. Oh Nein 2

    Kaugummi | 27.11.09 16:03 27.11.09 16:14

  22. Beides gleichzeitig? 2

    warumnicht | 27.11.09 16:07 27.11.09 16:09

  23. Ich nutze kein TV 2

    Golemnologe | 27.11.09 15:59 27.11.09 16:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. it.sec GmbH & Co. KG, Berlin, Ulm, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 47,99€
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  4. 45,99€ (Release 12.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20