Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendliche nutzen häufiger…

deswegen die ganze Hetze und negativberichte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. deswegen die ganze Hetze und negativberichte

    Autor: tv vs Internet 27.11.09 - 16:12

    gegen pc spiele, internet und co.

    Hab ihr euch mal gefragt, wieo eine TV sendung wie Plusminus, solche unsachlichen, falschen. Gar so übertrieben falsche informationen über PC spiele/internet verbreiten, das es an absichtliche lüge grenzt ? Die Krass gelogenen berichte, und sendungen. Diese ganze Hetze im tv.

    Die TV industry hat milliarden in einem system investiert, der sich übermorgen nicht mehr auszahlt. Weil die resoursen wecklaufen.Das system basiert auf Zuschauer.

    1.werbung
    2.sende minuten
    3.quoten
    4.gebühren

    sobald keiner mehr zuschaut ist übermorgen alles für den arsch.
    und so wies ausschaut, rennen die Zukünfitigen zuschauer, alle weck. Diese passive Werbe-vergewaltigung alle 5min hällt doch keiner mehr aus. Und es ist wiegesagt passiv. Das internet/games Befriedingt meine abgestumpfte überkonsumierung als einziges. TV schafft das seit jahren nicht mehr. Ich schau seit ca.5jahren kein tv. und jedes mal wenn ich beim vorbeilaufen so 1min rein gucke (bei freunden), schocken mich die werbungen :
    Mama,ich will aber nich aufs klo ohne Blabla Duftspray.
    und den immer perverser gewordenen sendungen.

    und deswegen treibt die TV-Lobby, immer diese Killerspiele in der kinderstube,gesetz im Internet,der arme bub aus passau hetze voran.

    Das Internet wird se Pwnen, zerdrücken, zerpflücken. Sie können es nicht kontrollieren, und werden Episch failen.

  2. Aufwachen!

    Autor: weckmeister2010 27.11.09 - 16:15

    Man läuft vor etwas _weg_.
    Man ist aufge_weckt_.

    Dann noch "hällt" mit "ll"...

    und noch vieles (!=fieles) mehr...

    Hoffnungslos.

  3. Die neue Chat-Generation! -kT-

    Autor: Pisa ist watching you 27.11.09 - 16:18

    -kT-

  4. Re: Aufwachen!

    Autor: Trollversteher 27.11.09 - 16:19

    Tja, dabei könnte man auf den ersten Blick meinen, das Internet sei der Sprachbeherrschung förderlich... Aber leider eben nur auf den ersten Blick...

  5. Re: Aufwachen!

    Autor: tv vs Internet 27.11.09 - 16:28

    jaja was bitte ändert die Grammatik am Inhalt. Hier alles mit auto korrekt geschrieben. Fühlt ihr euch jetzt besser ?

    und komischerweise meckert ihr nie übern Syntax/Satzbau.

    Euer Firefox Plugin macht macht euch geil, AWSOME ich komm jetzt so intelligent rüber, tjaha da sieht diese made mal wie belesen ich bin.

    und obs wirklich richtig geschrieben ist, ist euch wumpe.

  6. Re: Aufwachen!

    Autor: Strike No. 4 27.11.09 - 16:30

    tv vs Internet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jaja was bitte ändert die Grammatik am Inhalt.

    Was ändert ein Kopierschutz am Inhalt?

  7. Re: deswegen die ganze Hetze und negativberichte

    Autor: Fido 27.11.09 - 16:51

    tv vs Internet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gegen pc spiele, internet und co.
    >
    > Hab ihr euch mal gefragt, wieo eine TV sendung wie Plusminus, solche
    > unsachlichen, falschen. Gar so übertrieben falsche informationen über PC
    > spiele/internet verbreiten, das es an absichtliche lüge grenzt ? Die Krass
    > gelogenen berichte, und sendungen. Diese ganze Hetze im tv.

    Ich sehe da keinen direkten Zusammenhang. Keiner aus den Medien will das www generell schlecht machen. Und andersrum stehen auch nicht alle aus dem Internet-Bereich Killer-Spielen positiv gegenüber.

  8. Re: Aufwachen!

    Autor: M.Kessel 28.11.09 - 09:36

    Es trennt sorgfältig und methodisch vorgehende Menschen von Chaoten.

    Das ist nicht meine Ansicht, sondern die Derjenigen, die ein Bewerbungsschreiben danach bewerten.

    Das bleibt allerdings auch bei allen anderen Menschen hängen, so daß man einfach nicht ernstgenommen wird, wenn man nicht in der Lage ist, vernünftig zu schreiben. Außerdem lenkt jeder Rechtschreibfehler automatisch vom Inhalt ab, da unser Gehirn darauf trainiert ist Unregelmäßigkeiten zu erkennen.

    Würde man den geschriebenen Text dann noch mit gesprochenen Worten vergleichen, rückt dich dein Text in die Nähe von "Stammeln".

    Selbst wenn an dem Text an sich nichts auszusetzen ist.

    Zusätzlich bietet er jede Menge Angriffsfläche, die man sich nun wirklich nicht geben muß.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.09 09:37 durch M.Kessel.

  9. Re: deswegen die ganze Hetze und negativberichte

    Autor: M.Kessel 28.11.09 - 09:38

    Was sind Killerspiele? ;)

  10. Re: deswegen die ganze Hetze und negativberichte

    Autor: Der lächelnde Schnitter 28.11.09 - 14:42

    M.Kessel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sind Killerspiele? ;)


    tickle torture ^^

  11. Re: Aufwachen!

    Autor: DER GORF 30.11.09 - 14:42

    tv vs Internet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jaja was bitte ändert die Grammatik am Inhalt. Hier alles mit auto korrekt
    > geschrieben. Fühlt ihr euch jetzt besser ?
    >
    > und komischerweise meckert ihr nie übern Syntax/Satzbau.
    >
    > Euer Firefox Plugin macht macht euch geil, AWSOME ich komm jetzt so
    > intelligent rüber, tjaha da sieht diese made mal wie belesen ich bin.
    >
    > und obs wirklich richtig geschrieben ist, ist euch wumpe.


    Das wird Dich jetzt vielleicht überaschen aber die meisten von uns brauchen dafür gar kein Plugin. :)

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. VR Mega Pack für 229€)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGS4 Gaming Seat für 219,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    1. Warenwirtschaft: Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not
      Warenwirtschaft
      Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not

      Die Umstellung des Warenwirtschaftssystems bei Hans Riegel Bonn hat zu Produktionsproblemen geführt. Haribo soll deshalb Schwierigkeiten bei der Herstellung von Goldbären, Fruchtgummi-Vampiren und anderen Süßigkeiten haben.

    2. Wochenrückblick: Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch
      Wochenrückblick
      Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch

      Golem.de-Wochenrückblick Apple Pay startet ohne Probleme in Deutschland, Intel enthüllt neue Chiptechnik und wir programmieren mit einer Retrokonsole.

    3. US-Sicherheitsbehörden: Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt
      US-Sicherheitsbehörden
      Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt

      Die US-Regierung setzt die Deutsche Telekom unter Druck. Der Kauf von Sprint durch T-Mobile US wird genehmigt, wenn der Mutterkonzern die Zusammenarbeit mit Huawei einschränkt. Offenbar ist die Telekom dazu bereit.


    1. 12:49

    2. 09:11

    3. 00:24

    4. 18:00

    5. 17:16

    6. 16:10

    7. 15:40

    8. 14:20