1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelnetz: Rocket Internet kauft…

Börsenticker...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Börsenticker...

    Autor: CHU 25.10.19 - 18:08

    ... meldet sportliche -20% bei United und gar -25% bei 1&1... scheint ja bestens zu laufen.

  2. Re: Börsenticker...

    Autor: forenuser 25.10.19 - 19:18

    Was haben die Börsenkurse mit dem Tagesgeschäft zu tun?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  3. Re: Börsenticker...

    Autor: CHU 25.10.19 - 21:31

    Was haben Firmenübernahmen mit Tagesgeschäft zu tun?

  4. Re: Börsenticker...

    Autor: forenuser 25.10.19 - 21:51

    Mehr als die Börsenkurse. Immerhin plant man mit einer Übernahme eine Weiterentwicklung in den vorhandenen oder die Erschliessung neuer Geschäftsfelder.

    Börsenkurse hingegen... Näher als "eine Erwartung in den Geschäftsverlauf" gibt der nicht wieder... Wenn das überhaupt von Bedeutung ist.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  5. Re: Börsenticker...

    Autor: zacax 25.10.19 - 23:22

    schlechter geht es kaum noch

  6. Re: Börsenticker...

    Autor: ip_toux 26.10.19 - 14:39

    CHU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... meldet sportliche -20% bei United und gar -25% bei 1&1... scheint ja
    > bestens zu laufen.


    Seit wann? Abgesehen davon ist es nicht ungewöhnlich dass nach einer HV die Kurse sinken, denn dann wurden die Renditen ausgezahlt.

  7. Re: Börsenticker...

    Autor: spezi 26.10.19 - 19:18

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Seit wann? Abgesehen davon ist es nicht ungewöhnlich dass nach einer HV die
    > Kurse sinken, denn dann wurden die Renditen ausgezahlt.

    Kurse starten am Tag nach dem Dividendenstichtag in der Tat häufig mit einem Abschlag. Der liegt allerdings dann im Bereich der Dividendenzahlung. D.h., wenn die Dividende 5% des Aktienkurses beträgt, dann ist die Aktie dementsprechend am nächsten Tag in etwa 5% weniger Wert.

    Aber bei United Internet und 1&1 war der Dividendenstichtag zum einen bereits im Mai. Zum anderen betrug die Dividende dieses Jahr in beiden Fällen nur 5 Cent, das entspricht jeweils etwa 0,2% des Aktienkurses, nicht 20%. (Mit einer Dividende in Höhe von 20% der Aktienkurses wäre eine Aktie auch eine extrem gute Anlage...)

    Konkreter Anlass für den Kursrückgang war, dass United Internet sich (auch rückwirkend) Preisnachlässe für den Zugang zum zum O2-Netz erhofft hatte, und deswegen einen externen Gutachter eingeschaltet hatte. Da haben sie eine erste Niederlage erlitten, weswegen eine Gewinnwarnung herausgegeben wurde.

    https://boerse.ard.de/aktien/1-und-1-drillisch-und-united-internet-kuerzen-prognose100.html

  8. Re: Börsenticker...

    Autor: Faksimile 27.10.19 - 20:31

    Ermöglichen aber, bei schwachen Kursen, ggf. auch unerwünschte oder feindliche Übernahmen die sich dann evtl. auch als gegen- oder nachteilig zur angestrebten Firmenentwicklung erweisen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Deloitte, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf
  3. INIT Group, Karlsruhe, Braunschweig
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-72%) 8,50€
  3. 18,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  2. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.

  3. K-ZE: Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten
    K-ZE
    Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten

    Renault will den eigentlich nur für den chinesischen Markt gedachten Elektro-Mini-SUV K-ZE über seine Marke Dacia auch nach Europa bringen. Es könnte das günstigste vollwertige Elektroauto auf dem deutschen Markt werden.


  1. 15:19

  2. 15:03

  3. 14:26

  4. 13:27

  5. 13:02

  6. 22:22

  7. 18:19

  8. 16:34