1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Karten-App: Apple feuert Mobile…
  6. Thema

Karten-App

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Karten-App

    Autor: Anonymer Nutzer 30.10.12 - 13:14

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum, wenn ich fragen darf? Ich sehe keinen Grund. Die Konkurrenz ist
    > ja mittlerweile weit vorbeigezogen.

    Weil viele nicht nochmal die selben Apps für ein anderes System kaufen wollen. Und vorbeigezogen ist natürlich eine Aussage, die erst einmal bewiesen werden sollte. In Sachen GUI sind die Android-Apps oft erschreckend schlecht.

  2. Re: Karten-App

    Autor: TITO976 30.10.12 - 13:23

    hyperlord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja, so kann man sich den Vendor Lock-In natürlich auch schön reden :-)
    > Das ist ja kein Mehrwert, sondern lässt einem schlicht keine Wahl.
    > Natürlich bietet Android sehr viel mehr wie z.b. Widgets - davon
    > profitieren auch Leute, die nur Kalender, E-Mail usw. benutzen.
    > Was Android nicht bietet sind Statussymbole aus Alu mit einem
    > entsprechenden Marken-Preisaufschlag.


    Ach komm, meinst Du nicht auch, dass dieses "Argument" Statussymbol nicht mehr als ausgelutscht ist? Gestern hatte ich einen Lieferantenbesuch und dieser zeigte mir ihr neues Lagergebäude. Die Arbeiten waren noch im vollen Gange, und dabei holte ein Fliesenleger sein iPhone 4 aus der Tasche.

    Meinst Du ernsthaft, dass jetzt alle Anwesenden in Ehrfurcht ertarrt sind und sich gefragt haben, wo der Fliesenleger blos so viel Geld hergenommen hat, um sich dieses ach so tuere Smartphone zu kaufen?

    Ich kann´s echt nicht mehr hören!

  3. Re: Karten-App

    Autor: theonlyone 30.10.12 - 13:39

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hyperlord schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Na ja, so kann man sich den Vendor Lock-In natürlich auch schön reden
    > :-)
    > > Das ist ja kein Mehrwert, sondern lässt einem schlicht keine Wahl.
    > > Natürlich bietet Android sehr viel mehr wie z.b. Widgets - davon
    > > profitieren auch Leute, die nur Kalender, E-Mail usw. benutzen.
    > > Was Android nicht bietet sind Statussymbole aus Alu mit einem
    > > entsprechenden Marken-Preisaufschlag.
    >
    > Ach komm, meinst Du nicht auch, dass dieses "Argument" Statussymbol nicht
    > mehr als ausgelutscht ist? Gestern hatte ich einen Lieferantenbesuch und
    > dieser zeigte mir ihr neues Lagergebäude. Die Arbeiten waren noch im vollen
    > Gange, und dabei holte ein Fliesenleger sein iPhone 4 aus der Tasche.
    >
    > Meinst Du ernsthaft, dass jetzt alle Anwesenden in Ehrfurcht ertarrt sind
    > und sich gefragt haben, wo der Fliesenleger blos so viel Geld hergenommen
    > hat, um sich dieses ach so tuere Smartphone zu kaufen?
    >
    > Ich kann´s echt nicht mehr hören!

    Eben, iphones sind absolut mainstream, die Samsung Androids genauso, da gibts einfach eine größere Auswahl wodurch die genauen Smartphones weniger präsent sind.

    Aber iphone ist nichts mehr vom Status, absolut jeder kann sich so ein Smartphone "leisten", wurde eine ganze zeit auch bei fast allem "kostenlos" dazu geschmießen und mit Ködertarifen für 0* rausgeballert.

    Was den Nerd-faktor bei den I-Produkten ausmacht ist das neueste Modell möglichst "sofort" zu haben. 1/2 Jahr später ist es schon wieder veraltet und es kommt schon fast das nachfolgemodell.

    Klar ist, mit "Status" hat das Iphone heute nichts mehr zu tun.

  4. Re: Karten-App

    Autor: Netspy 30.10.12 - 13:59

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass Android vom System her
    > featuremäßig überlegen ist, dürfte wohl außer Frage stehen.

    Komisch, ich kann beim Nexus 7 und dem aktuellsten Android keinen Vorteil gegenüber dem iPad und dem aktuellsten iOS feststellen. Hier kann das eine System mehr, da das andere. Überlegene Features finden eigentlich immer nur Fanboys aus beiden Lagern.

  5. Re: Karten-App

    Autor: Netspy 30.10.12 - 14:01

    Und du gibst dein Geld lieber bettelarmen Firmen wie Samsung oder Google?

  6. Re: Karten-App

    Autor: neocron 30.10.12 - 14:17

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar kann man über Usability oder Geschmack trefflich streiten. Ich wollte
    > aber ein seriöses stichhaltiges Argument hören.
    Weshalb? Jedes argument spiegelt dann nur eine individuelle praeferenz wieder. Genau so wie jedes Argument fuer deine Aussage, die du bringen koenntest!?

    >Dass Android vom System her
    > featuremäßig überlegen ist, dürfte wohl außer Frage stehen.
    Fuer dich ... fuer andere nicht! Auch wenn du nur allzu gern deine Meinung als allgemeingueltige wahrheit bestaetigt haben moechtest! Vergiss nicht. Features, die einem keinen nutzen bringen, sind nicht existent. Andere, die sehr wichtig erachtet werden, uebertreffen sogar eine mehrzahl anderer features. Unterschiedliche loesungsansaetze machen aehnlich features sogar noch schwerer vergleichbar!

    Mir fehlt eine gute integrierte backuploesung bei android ... zB. NFC, sdkartenunterstuetzung und facebook integration, koennen mir jedoch gestohlen bleiben ... sie liefern mir keinerlei nutzen ...
    Es ist und bleibt individuelle Ansicht!

  7. Re: Karten-App

    Autor: neocron 30.10.12 - 14:25

    Preis/leistung hat nichts mit masse zu tun. ...
    Jeder zieht dies zu rate, da leistung jedoch ein gaenzlich subjektives kriterium ist, kommen unterschiedliche bewertungen dabei raus!

  8. Re: Karten-App

    Autor: rabatz 30.10.12 - 14:33

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rabatz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klar kann man über Usability oder Geschmack trefflich streiten. Ich
    > wollte
    > > aber ein seriöses stichhaltiges Argument hören.
    > Weshalb? Jedes argument spiegelt dann nur eine individuelle praeferenz
    > wieder. Genau so wie jedes Argument fuer deine Aussage, die du bringen
    > koenntest!?

    Schon ist es subjektiv, aber man könnte die Argumente trotzdem benennen. Wie der Leser diese dann bewertet ist ja seine Sache.

    > >Dass Android vom System her
    > > featuremäßig überlegen ist, dürfte wohl außer Frage stehen.
    > Fuer dich ... fuer andere nicht! Auch wenn du nur allzu gern deine Meinung
    > als allgemeingueltige wahrheit bestaetigt haben moechtest! Vergiss nicht.
    > Features, die einem keinen nutzen bringen, sind nicht existent. Andere, die
    > sehr wichtig erachtet werden, uebertreffen sogar eine mehrzahl anderer
    > features. Unterschiedliche loesungsansaetze machen aehnlich features sogar
    > noch schwerer vergleichbar!

    Siehe oben.

    > Mir fehlt eine gute integrierte backuploesung bei android ... zB. NFC,
    > sdkartenunterstuetzung und facebook integration, koennen mir jedoch
    > gestohlen bleiben ... sie liefern mir keinerlei nutzen ...
    > Es ist und bleibt individuelle Ansicht!

    Ich weiß nicht ob du es weißt, aber Android hat seit ICS eine integrierte Backuplösung. Diese muss zwar über adb angeworfen werden, was wohl der Grund ist, dass viele diese nicht kennen, aber sie funktioniert prima. [www.android-hilfe.de]

    NFC ist für mich sehr wichtig! Habe überall meine Tags kleben und im Supermarkt bezahlt habe ich auch schon damit.
    SD Karte ist nett, aber wenns nicht dabei ist, ists auch OK.
    Facebook - hab ich nicht und brauch ich auch nicht.

  9. Re: Karten-App

    Autor: Brainfreeze 30.10.12 - 15:51

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Mir fehlt eine gute integrierte backuploesung bei android ... zB. NFC,
    > > sdkartenunterstuetzung und facebook integration, koennen mir jedoch
    > > gestohlen bleiben ... sie liefern mir keinerlei nutzen ...
    > > Es ist und bleibt individuelle Ansicht!
    >
    > Ich weiß nicht ob du es weißt, aber Android hat seit ICS eine integrierte
    > Backuplösung. Diese muss zwar über adb angeworfen werden, was wohl der
    > Grund ist, dass viele diese nicht kennen, aber sie funktioniert prima.
    > www.android-hilfe.de

    Eine Bekannte, die ein Nexus S hat, fragte mich auch zufällig kürzlich, ob ich wüsste, wie man von dem Gerät ein Backup erstellt. Als iPhone-Nutzer wusste ich das natürlich nicht. Ich bin aber mal gespannt, was sie zu der Anleitung sagt. :-)
    (Ich sehe schon jetzt ihr Gesicht vor meinem geistigen Auge, das einfach nur sagt: Häh?!?)
    Das ist dann wohl der Unterschied zwischen einer integrierten und einer guten intergrierten Backup-Lösung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. InnoGames GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40