1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kartendienst Here: Autos fördern…

Kartendienst Here: Autos fördern ihr Öl künftig selbst

Die Fahrzeuge der Zukunft werden zu digitalen Kartenherstellern. Experten sehen die Gefahr einer Marktbeherrschung durch Here, wenn die großen deutschen Hersteller mit den Daten ihrer Autos den eigenen Kartendienst pushen. Ob die Fahrer wollen oder nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum keine direkte Car-to-Car-Kommunikation? 1

    BuddyOli | 16.12.15 11:49 16.12.15 11:49

  2. Fahren auf Sicht. 9

    Dwalinn | 10.12.15 14:02 15.12.15 08:49

  3. Überschrift 2

    barfoos | 10.12.15 12:56 12.12.15 05:05

  4. Hochpräzise Karten und Öl-Schatz ... 4

    .02 Cents | 10.12.15 16:39 11.12.15 19:57

  5. HERE will Daten? Ich will Geld! 5

    amk | 10.12.15 21:11 11.12.15 13:39

  6. Die Datensammelwut kennt keine Grenzen oder? 1

    derdiedas | 11.12.15 13:38 11.12.15 13:38

  7. Autos werden nicht ohne aktuelles, hochpräzises Kartenmaterial fahren können. 4

    minnime | 10.12.15 12:28 11.12.15 13:07

  8. Bekomme ich das Auto dann gratis? 14

    Der Rechthaber | 10.12.15 12:30 11.12.15 11:04

  9. Erfasste Daten - entweder gemeinfrei oder abschaltbar 6

    Salzbretzel | 10.12.15 13:01 11.12.15 11:02

  10. Berliner IT Szene?? 6

    uhjkio | 10.12.15 13:22 11.12.15 10:48

  11. Der Grund warum da 400 Stellen offen sind: 1

    twothe | 11.12.15 10:13 11.12.15 10:13

  12. kapier ich net. 6

    Anonymer Nutzer | 10.12.15 13:02 10.12.15 19:21

  13. "Mir gäbet nix" 4

    Anonymer Nutzer | 10.12.15 14:49 10.12.15 16:33

  14. Eine Marktbeherrschung durch Google sehen Experten im Allgemeinen nicht. 2

    Anonymer Nutzer | 10.12.15 12:18 10.12.15 15:30

  15. Grüne Welle 3

    Epaminaidos | 10.12.15 13:47 10.12.15 15:27

  16. der Größte siegt .. die anderen haben schlechte Karten 7

    pk_erchner | 10.12.15 13:01 10.12.15 14:22

  17. Und hier das entscheidende Detail... 1

    Berner Rösti | 10.12.15 12:27 10.12.15 12:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund
  4. ABENA GmbH, Zörbig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. 1,07€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
      Intel Ponte Vecchio
      Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

      Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

    2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
      Abgeordnete
      CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

      Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

    3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
      Zu niedrig
      HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

      HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


    1. 01:00

    2. 23:59

    3. 20:53

    4. 20:22

    5. 19:36

    6. 18:34

    7. 16:45

    8. 16:26