1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kassenloser Supermarkt: Supermärkte…

Kein Kassenbon?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Kassenbon?

    Autor: Rocketeer 09.03.20 - 13:24

    Mal ganz blöd, ich finde das zwar auch doof (was für ein Satz), aber beißt sich das nicht damit, dass nun immer ein Kassenbon gedruckt werden muss, wenn er nicht elektronisch übermittelt wird?

    Dann kann es das System in Deutschland ja gar nicht geben...

  2. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: aLpenbog 09.03.20 - 13:29

    War auch mein erster Gedanke. Alle anderen schaffen die Bürokratie ab und beschleunigen Vorgänge und wir... wir sind halt ordentlich. Warte noch auf den Zeitpunkt an den man als Verbraucher dem Finanzamt die Kassenbons chronologisch nach Datum in alphabetischer Reihenfolge einreichen muss.

  3. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: Hallonator 09.03.20 - 13:38

    Rocketeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ganz blöd, ich finde das zwar auch doof (was für ein Satz), aber beißt
    > sich das nicht damit, dass nun immer ein Kassenbon gedruckt werden muss,
    > wenn er nicht elektronisch übermittelt wird?

    Dann gibt es in Deutschland halt nur mit elektronischem Bon

  4. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: Rocketeer 09.03.20 - 13:43

    Was ohne Kontaktinformationen nicht so einfach ist. Daher wird ja dann doch wieder ein Kundenkonto benötigt, in dem dann auch noch alle deine Zahlungsmittel erfasst sind...
    Hier geht es aber um ein System, wo du nur deine Kreditkarte benötigst, ohne Kontaktdaten.

  5. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: 1st1 09.03.20 - 13:45

    Über die Kreditkarte bist du identifizierbar.

  6. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: \pub\bash0r 09.03.20 - 13:48

    Naja, dann baut man in Deutschland halt noch einen kleinen Zwischenstopp mit Display zur Auflistung der gebuchten Transaktion ein. Wenn man will, kann man dort seine eMail angeben, um die Liste zugeschickt zu bekommen. Ansonsten geht man halt einfach weiter und der digitale Kassenzettel verfällt.

    Daran sollte es nicht scheitern, denke ich.

  7. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: chefin 09.03.20 - 13:50

    Der Kassenbon ist bei elektronischen Bezahlungen NICHT nötig. Er dient lediglich der ordnungsgemässen Kontrolle der Verkäufe eines Shops. Bonpflicht gilt nur bei Bargeldgeschäften. Shops ohne Bargeld brauchen das nicht, da übernimmt die Bank quasi das ordnungsgemässe verbuchen. Um hier zu tricksen müsstet du die Bank dazu bekommen, Gelder für dich nicht zu verbuchen sondern sofort in Bar auszuzahlen.

    Die Bank möchte ich sehen die das so macht

  8. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: yoyoyo 09.03.20 - 14:01

    Ja Banken, die illegale Geschäfte zu ihrem Vorteil machen. Hat man ja noch nie was von gehört :D
    Das einzige das die davon abhält ist ne zu kleine Marge.

  9. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: yoyoyo 09.03.20 - 14:05

    Funktioniert bei UNIQLO schon so. Während das schnarchlangsame Kreditkartenterminal (das muss doch Absicht sein, dass die Teile so Scheiße langsam sind) arbeitet kann man seine Email abgeben und die obligatorische Frage zum net promoter score beantworten.

  10. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: Wabba 09.03.20 - 15:12

    Oh nein, dann kann Amazon sein System ja gerade wieder einstampfen.
    Doof, dass da keiner dran gedacht hat!

  11. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: Jakelandiar 09.03.20 - 15:59

    yoyoyo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Während das schnarchlangsame
    > Kreditkartenterminal (das muss doch Absicht sein, dass die Teile so Scheiße
    > langsam sind)

    Hängt vom Laden ab bei mir. Bei meinem Standard Lidl wenn ich mir Visa Zahle dauert das gefühlt ewig. Lädt einige Sekunden. Bei einem Aldi in Bremen geht das innerhalb von 1-2 sekunden mit der gleichen Karte. Google Pay ist bei beiden schnell.

  12. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: jimbokork 10.03.20 - 04:35

    wird bei ner tiefenprüfung gern gesehen, so ordentliche buch- und beleghaltung.

  13. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: TrollNo1 10.03.20 - 07:06

    Bei Privatpersonen? Soll ich jetzt meine Rewe und Edeka Wocheinkaufsquittungen aufheben, falls das Finanzamt sehen will, wieviel ich in der Woche für Lebensmittel ausgebe?

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  14. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: Avarion 10.03.20 - 09:18

    \pub\bash0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, dann baut man in Deutschland halt noch einen kleinen Zwischenstopp
    > mit Display zur Auflistung der gebuchten Transaktion ein. Wenn man will,
    > kann man dort seine eMail angeben, um die Liste zugeschickt zu bekommen.
    > Ansonsten geht man halt einfach weiter und der digitale Kassenzettel
    > verfällt.
    >

    Ich habe meine Zweifel, dass das regelkonform ist. Der Bon muss dir unaufgefordert gegeben werden. Ich denke Userinteraktion in Form von Emaileingabe wird dem nicht entsprechen, das könnte als Aufforderung verstanden werden.

  15. Re: Kein Kassenbon?

    Autor: \pub\bash0r 10.03.20 - 13:27

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > \pub\bash0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, dann baut man in Deutschland halt noch einen kleinen Zwischenstopp
    > > mit Display zur Auflistung der gebuchten Transaktion ein. Wenn man will,
    > > kann man dort seine eMail angeben, um die Liste zugeschickt zu bekommen.
    > > Ansonsten geht man halt einfach weiter und der digitale Kassenzettel
    > > verfällt.
    > >
    >
    > Ich habe meine Zweifel, dass das regelkonform ist. Der Bon muss dir
    > unaufgefordert gegeben werden. Ich denke Userinteraktion in Form von
    > Emaileingabe wird dem nicht entsprechen, das könnte als Aufforderung
    > verstanden werden.

    Darum ja das Display. Den Bon siehst du unaufgefordert. Ob du ihn mitnimmst (eMail angeben), ist deine Sache. Das reicht vollkommen aus. Auch bei der aktuellen Regelung. (Ich nehm physische Bons auch jetzt schon nicht mit.)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  2. p.a. GmbH Engineering Services Prozess Automation, Poing
  3. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  2. 11,99€
  3. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss