Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine Reparaturen…

Garantie?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Garantie?

    Autor: Blubsi 18.08.10 - 11:41

    Wenn ich jetzt solch eine BFG Karte habe, gibt es ja im Falle eines Defekts ja immernoch Garantie (1 Jahr) und Gewährleistung (2 Jahre), oder?

    Nur im Falle der Gewährleistung braucht man jetzt also einen kulanten Distributor, oder hilft da auch keine Kulanz?

    Gruß,
    Blubsi

  2. Re: Garantie?

    Autor: Dontales 18.08.10 - 11:47

    Garantie hasste keine mehr, da BFG Garantie Garantie auf Lebenszeit anbot und da die Karten und Co. nicht mehr angeboten werden, ist BFG auch nicht mehr zur Garantie verpflichtet...

  3. Re: Garantie?

    Autor: zubi 18.08.10 - 11:52

    @ blubsi

    worauf du jetzt hoffen kannst ist, das der händler bei dem du es gekauft hast dir ein austausch anbietet. Eine grakka vom anderem hersteller mit der selben GPU in der gleichen preisklasse wie beim kauf der BFG.

  4. Re: Garantie?

    Autor: YolessnoAccount 18.08.10 - 12:09

    Problem ist nur, das der Händler nur für ein halbes Jahr verpflichtet ist die Garantie auszuführen. Danach muss man sich an den Herstellern wenden...

  5. Re: Garantie?

    Autor: flasherle 18.08.10 - 12:13

    Hat was Garantie auf lebenszeit, also brauchen sie karten wenn sie defekt sind ja eh net reparieren, das die lebenszeit der karte vorbei war...

  6. Re: Garantie?

    Autor: Dontales 18.08.10 - 13:06

    YolessnoAccount schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Problem ist nur, das der Händler nur für ein halbes Jahr verpflichtet ist
    > die Garantie auszuführen. Danach muss man sich an den Herstellern wenden...


    Verwechsel Garantie nicht mit Gewährleistung...

  7. Re: Garantie?

    Autor: Othello 18.08.10 - 13:45

    Hehe, habe ich so noch nie betrachtet. Guter Standpunkt! :-D

  8. Re: Garantie?

    Autor: Cyborg 18.08.10 - 15:20

    Eigentlich egal wie du es nennst. Der Händler muss nur für die gesetzlich vorgeschriebenen 6 Monate dafür einstehen. Danach ist die erweiterte Garantie (1 Jahr, 2 Jahre, 5 Jahre...) Sache des Herstellers. Wenn der nicht mehr existiert hast du Pech gehabt.
    Der Händler hat die erweiterte Garantie nur weitergegeben, sie jedoch nicht von sich selbst aus gewährt.
    Das würde jedem Händler den Hals brechen wenn er für die erweiterte Garantie der Hersteller zuständig wäre.

  9. Re: Garantie?

    Autor: Fluck1985 18.08.10 - 17:25

    Sooo :) Also es gibt 2 Jahre Gewährleistung laut Gesetzt. Allerdings wirkt nach 6 Monaten die sogenannte Beweislastumkehr: Heißt auf deutsch nach dem 6. Monat ab Kauf muß der Kunde beweisen das der defekt von Anfang an im Gerät vorhanden war... Kann in der Regel keine Sau machen! Für die Gewährleistung ist alleine der Händler verantwortlich...

    Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers. In vielen Bereichen beträgt diese 2 Jahre (24 Monate ab Kauf). Bei Autos gibt es mitlerweile ja andere Zeiten (zb 5 oder 7 Jahre).
    Bei der Garantie kann der Hersteller sagen bzw machen was er für richtig Hält. Zb könnte er hier sagen er gibt 6 Monate auf die Karte und 48 Monate auf die Speicherchips (als Beispiel)...
    Die Garantie ist nicht gesetzlich geregelt. Die Gewährleistung dagegen schon!

  10. Re: Garantie?

    Autor: Rechthaber 18.08.10 - 18:49

    YolessnoAccount schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Problem ist nur, das der Händler nur für ein halbes Jahr verpflichtet ist die Garantie auszuführen. Danach muss man sich an den Herstellern wenden...

    Nein! Der Händler ist 2 Jahre dazu verpflichtet!

    Was sich nach 6 Monaten ändert ist die Beweislast:
    Die ersten 6 Monate ist der Händler in der Pflicht zu beweisen, dass keinen versteckten Mangel hatte (z.B. Fertigungsfehler). Danach muss der Kunde beweisen, dass dem so war.

    Ergo:
    Hat die Karte bereits beim Verkauf einen versteckten Mangel gehabt, ist der Händler in der Pflicht. Auch nach Aufgabe von BFG.

    Allerdings wird der Händler sich rausreden wollen. Schließlich bleibt er sonst auf dem Schaden sitzen.

    Geschicktes Vorgehen ist also gefragt!

  11. Re: Garantie?

    Autor: typhoon 18.08.10 - 19:18

    naja. verpflichtet sind sie schon. aber wo kein geld ist...

  12. Re: Garantie?

    Autor: Rechthaber 18.08.10 - 20:35

    Falsch gelesen:
    In der Überschrift steht Garantie. Die ist natürlich für die Katz', wenn es den Hersteller nicht mehr gibt. Mein Beitrag bezieht sich auf die Gewährleistung.

  13. Re: Garantie?

    Autor: ThomasM 19.08.10 - 02:20

    Hallo

    Wenn jemand nach 6 Monaten ankommt und sagt die ist jetzt kaputt, dann war sie logischweise bei Übergabe, voll funktiosfähig und wenn der Kunde das anders sieht, muss er mir (Händler) beweisen, dass die Karte von Anfang an, einen Defekt hatte, das dies aber in der Realität so gut wie unmöglich ist, könnte ich dem Kunden theoretisch sagen, Gewährleistungsanspruch? Beweise! Kanner nicht also ab zum Hersteller, Hersteller pleite, gleich pech gehabt, neue Karte kaufen.

    Mfg

    Thomas

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Regensburg
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10