1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kickstarter: Kicktroll bringt…

Kickstarter: Kicktroll bringt Comicprojekt zum Scheitern

Wankelmütige Geldgeber können ein Kickstarter-Projekt leicht in Verruf bringen - auch mit voller Absicht. Ein solcher Kicktroll ist offenbar dafür verantwortlich, dass ein Projekt des Comiczeichners Thom Pratt wohl missglücken wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum wäre ohne den Troll genügend zusammengekommen? 15

    Eintagsfliege1234 | 04.12.13 14:33 09.12.13 12:23

  2. Auch nach 20 Jahren Internetnutzung... 1

    spambox | 07.12.13 22:29 07.12.13 22:29

  3. Na so kann man es auch hinstellen. (Seiten: 1 2 3 ) 57

    hw75 | 04.12.13 14:32 06.12.13 11:07

  4. Bei the Mandate ähnlich 2

    staeff | 04.12.13 19:08 05.12.13 17:15

  5. Ich sehe es umgekehrt 11

    dabbes | 04.12.13 14:35 05.12.13 17:10

  6. Spende unwiederruflich im Vorraus? 16

    Andre S | 04.12.13 14:34 05.12.13 16:39

  7. Geile Marketingaktion 12

    Anonymer Nutzer | 04.12.13 14:43 05.12.13 15:46

  8. Guckt man sich das Projekt auf Kicktraq an, dann wird man feststellen... 2

    war:head | 05.12.13 10:55 05.12.13 15:22

  9. Sonst hört man doch oft "Es ist doch kein Schaden entstanden" 3

    furanku1 | 04.12.13 20:33 05.12.13 09:27

  10. Re: Warum wäre ohne den Troll genügend zusammengekommen?

    TechnicalCE | 04.12.13 19:53 Das Thema wurde verschoben.

  11. Plan B 2

    mwi | 04.12.13 15:36 04.12.13 17:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Senior Global Digital Product Manager (m/w/d)
    GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG, Lemgo
  2. Projektleiter Entwicklung Infotainment (m/w/d)
    Hays AG, Wolfsburg
  3. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  4. (Junior) Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Analyse / Reporting
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Loader Shortcut Apps im Test: Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV
Loader Shortcut Apps im Test
Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV

Wer die neue Fire-TV-Oberfläche lästig findet, bekommt Abhilfe durch ein Tool. Damit wird ein Fire TV wieder benutzbarer.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons großes Update Weitere Fire-TV-Modelle erhalten neue Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire-TV-Apps sollen Touch-Steuerung erhalten
  3. Alexa-Sprachsteuerung Amazon bringt mehr Komfort auf Fire-TV-Geräte

Drahtlose Netzwerke: Wie der CCC ein WLAN für Tausende Gäste aufbaut
Drahtlose Netzwerke
Wie der CCC ein WLAN für Tausende Gäste aufbaut

Die Planung eines WLAN für ein Event erfordert schon mehr als für das Mesh daheim. Da es bald wieder mehr davon geben könnte, hier einige Tipps vom CCC.
Von Oliver Nickel

  1. Bug iOS 14.7 Beta behebt exotische WLAN-Abschaltung beim iPhone
  2. Fragattacks Designfehler in WLAN machen Mehrheit der Geräte angreifbar
  3. Telekom Telefonie im ICE "genügt nicht den Ansprüchen"

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
      Elon Musk
      Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

      Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

    2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
      Förderprogramm
      Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

      Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

    3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
      Elektroauto
      Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

      Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


    1. 16:00

    2. 15:00

    3. 14:15

    4. 13:21

    5. 12:30

    6. 11:20

    7. 11:05

    8. 10:51