1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kindle-Bibliothek: Amazon will…

Kindle-Bibliothek: Amazon will Autoren nach Seiten bezahlen

Wer mehr schreibt und mehr gelesen wird, erhält mehr Geld: Der Onlinehändler Amazon ändert das Entlohnungsmodell für seine E-Book-Autoren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Merkwürdiges Beispiel. 6

    Dwalinn | 22.06.15 13:15 02.07.15 18:22

  2. Blödes Konzept (Seiten: 1 2 ) 22

    MegaTefyt | 22.06.15 11:45 23.06.15 12:37

  3. Gläsernder Leser und unnötig kompliziert 6

    honk | 22.06.15 16:02 22.06.15 20:10

  4. Warum nicht nach Leserbewertung? 8

    Der Held vom Erdbeerfeld | 22.06.15 12:56 22.06.15 16:24

  5. Ähnlich im Printbereich 1

    fehlermelder | 22.06.15 13:42 22.06.15 13:42

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Carl Zeiss AG, Oberkochen
  2. Landesbaudirektion Bayern, München
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. Rail Power Systems GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  2. Tausende Angebote mit bis zu 40 Prozent Rabatt
  3. (u. a. Asus VivoBook 17 17,3 Zoll Full HD 512GB SSD für 499€, Asus ZenBook 13 Ultrabook mit...
  4. 47,83€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de