1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage: Paypal friert Konten…

Ich verstehe nicht...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ich verstehe nicht...

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 17.01.22 - 10:09

    ... wie man nach Lesen des Artikels auf den Schluss kommt, PayPal sei hier der Böse. Wirkt auf mich eher nach unlauteren Online-Geschäften, denen PayPal einen Riegel vor geschoben hat. Die Kläger versuchen nun irgendwie ihren Hals aus der Schlinge zu ziehen.

  2. Re: Ich verstehe nicht...

    Autor: countzero 17.01.22 - 11:56

    Selbst wenn die Konten zu recht gesperrt wurden, kann man doch zumindest erwarten, dass das auch entsprechend begründet wird. Alles andere ist Willkür.

  3. Re: Ich verstehe nicht...

    Autor: lunarix 17.01.22 - 12:09

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn die Konten zu recht gesperrt wurden, kann man doch zumindest
    > erwarten, dass das auch entsprechend begründet wird. Alles andere ist
    > Willkür.

    Willkür ist es nicht, wenn es zu recht gesperrt wurde. Aber ja - eine Begründung sollte man schon bekommen, wobei ich mir vorstellen kann, dass Abzocker ziemlich genau wissen, warum sie gesperrt werden.

  4. Re: Ich verstehe nicht...

    Autor: Zerberus1010 17.01.22 - 13:02

    es geht nicht um das Wissen, es geht um die eindeutige Begründung.
    Und weil Paypal das nicht macht sind die die Bösen, egal wie böse die sind denen das Konto gesperrt worden ist.
    Wenn die Polizei dich ein sperrt und sagt sie kommen raus, wenn sie ihre Unschuld begründen, dann wirst du ewig drin bleiben, wenn du nicht weiß warum.
    Schon vor 10 Jahren wusste ich das man Geld nicht auf seinem Paypal-Konto lässt.
    Alles an Guthaben IMMER runter, nur dann ist es sicher. So kann man sich gegen illegale Abbuchungen sehr einfach schützen.

  5. Re: Ich verstehe nicht...

    Autor: lunarix 17.01.22 - 13:40

    Zerberus1010 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es geht nicht um das Wissen, es geht um die eindeutige Begründung.
    > Und weil Paypal das nicht macht sind die die Bösen, egal wie böse die sind
    > denen das Konto gesperrt worden ist.

    Bei Missbrauch reicht es aber auch aus auf die Nutzungsbedingungen zu verweisen.

  6. Re: Ich verstehe nicht...

    Autor: thecrew 17.01.22 - 14:31

    ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wie man nach Lesen des Artikels auf den Schluss kommt, PayPal sei hier
    > der Böse. Wirkt auf mich eher nach unlauteren Online-Geschäften, denen
    > PayPal einen Riegel vor geschoben hat. Die Kläger versuchen nun irgendwie
    > ihren Hals aus der Schlinge zu ziehen.

    nunja... selbst WENN es so wäre. Dürfte paypal als "Bank" das nicht.
    Du brauchst ja auch einen Gerichtsbeschluss um ein BankKonto zu sperren. Das macht ne Bank nicht einfach so. Es sei denn das Konto wurde schon illegal erworben (Durch gefälschte Daten)
    Aber einfach nach dem Guesto.. Unsere KI sagt hier geht zuviel Geld ein da stimmt was nicht. deswegen erstmal pauschal Sperre und Einzug. Sowas darf eigentlich nicht sein.

    Ein Kollege von mir hatte das vor 2 Jahren auch mal mit einem kleinen Onlineshop.
    Dann sind plötzlich seine Bestellungen "explodiert" und er hat in einem Monat den 10 fachen Umsatz gemacht... Und schwub... Automatische Sperre wegen "Kontrolle"...
    Bei ihm wurde es allerdings zum Glück nach 7 Tagen aufgehoben.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Application Manager*in / Financial Data Manager*in (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. IT Security Analyst (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Team Lead Network (m/w/d)
    Körber IT Solutions GmbH, Hamburg
  4. Einkäufer im Einführungsprojekt SAP / HANA-PLM / Materialstammdaten (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de