1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klimaforscher: Das Konzept…

CO2-Bilanz einer Buche

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. CO2-Bilanz einer Buche

    Autor: Gormenghast 19.10.21 - 18:31

    Pro Jahr bindet eine Buche etwa 12kg CO2, nach 80 Jahren etwa eine Tonne.

    Früher hätte es die Buche irgendwann umgelegt und sie hätte mit ihren Buchenden (gut gegendert?) einen Kohleflöz geschaffen.

    Dank der Weißfäule sind die Tage der Verkohlung aber gezählt, dass CO2 bleibt nicht gebunden.
    Also bleibr nur die verrottungsfreie Holzverarbeitung.

  2. Re: CO2-Bilanz einer Buche

    Autor: flocko.motion 19.10.21 - 18:39

    Die CO2 Bilanz eines Baumes ist exakt 0, da das gebundene CO2 früher oder später freigesetzt wird (durch verbrennen, verrotten, ..). Daher ist Bäume pflanzen als CO2 Kompensation auch absoluter Humbug. Bäume pflanzen und Wälder schützen ist aus vielen anderen Gründen sinnvoll - aber eben kein Mittel zur CO2 Reduktion.

  3. Re: CO2-Bilanz einer Buche

    Autor: smonkey 19.10.21 - 19:26

    Stand eigentlich bereits im Eröffnungsthread: "verrottungsfreie Holzverarbeitung".

    Ins Besondere als Baumaterial, wo zusätzlich noch "schmutzige" Baustoffe wie Beton eingespart werden.

  4. Re: CO2-Bilanz einer Buche

    Autor: mpw1413 20.10.21 - 06:02

    Das Holz aus der Bau- und Möbelindustrie landet auch irgendwann in Müllverbrennungsanlagen.

  5. Re: CO2-Bilanz einer Buche

    Autor: Sharra 20.10.21 - 06:12

    Die verrottungsfreie Holzwirtschaft gibt es aber faktisch nicht.
    Lässt man die Bäume stehen, fallen sie irgendwann um und verrotten ganz normal.
    Verwenden wir sie im z.B. im Bau oder als Möbel, ist das CO² zwar auf voraussichtlich Jahrzehnte gebunden (wobei Möbel ja inzwischen auch schon Trend- und Wegwerfkobjekte sind, die man alle Jahr neu kauft...), aber irgendwann landet das Zeug dennoch in der Endverwertung, und die lautet hierzulande Verbrennung.
    Du erreichst also allerhöchstens eine temporäre Bindung, und damit eine kurzfristige Reduktion der CO² Menge die frei in der Luft vorhanden ist, aber mittelfristig landet das Zeug doch wieder dort.

    Es bleibt uns absolut nichts anderes übrig, als die Emissionen, wo es nur geht, auf exakt 0 zu bringen, UND dazu eine temporäre Reduktion des CO² Gehaltes in der Atmosphäre zu erzielen. Wenn wir dann mal einige Jahrzehnte auf 0-Level überstanden haben, dann macht auch der verrottende Baum nichts mehr aus.

  6. Re: CO2-Bilanz einer Buche

    Autor: smonkey 20.10.21 - 08:55

    Du schreibst es selbst, der Kohlenstoff ist über Jahrzehnte gebunden. Es hilft uns also unsere "kurzfristigen" Emissionsziele zu erreichen. Ins Besondere auf Grund des bereits genannten schönen Nebeneffekts, weil es emmisionslastige Baummaterialien ersetzen kann. In 30 Jahren, sofern wir hoffentlich Klimaneutralität erreicht haben, darf dieses Baumaterial auch nicht mehr einfach "verbrannt" werden, zumindest nicht ohne entsprechende Kompensation in welcher Form auch immer ...

  7. Re: CO2-Bilanz einer Buche

    Autor: flogol 20.10.21 - 14:24

    Buchen werden 300 Jahre alt, ab einem Alter von 50-100 Jahren fangen sie erst an richtig VIEL CO² aufzunehmen.

    Über das CO² was bei ihrer Verrottung irgendwann frei werden könnte, brauchen wir jetzt uns nicht sorgen, vor allem müssen wir sie halt anpflanzen bzw. einfach mal 50-100 Jahre alte Buchen NICHT FÄLLEN.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Key-User SD (m/w/d) - Mitarbeiter Customer Service
    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, Böblingen
  2. Software Entwickler (m/w/d) Automation
    SUSS MicroTec Solutions GmbH und Co. KG, Sternenfels
  3. Software Quality Assurance Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Consultant SAP HCM (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Großraum Bielefeld (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Trek Continuum Paramount verärgert Trekkies mit Star-Trek-NFTs
  2. Star Trek Hauptbesetzung von Next Generation tritt in Picard auf
  3. Star Trek Viel Action bei erstem langem Trailer von Strange New Worlds

Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook