1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klimaforscher: Das Konzept…

und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: amsel978 19.10.21 - 13:17

    Nein, den Schwachsinn haben sich dieselben Deppen ausgedacht die keine Lust hatten sich um das eigentliche Problem zu kümmern. Wir sollten evtl. mal alle Renten pauschal um 40 Prozent kürzrn, und die der Politiker der letzten zwanzig Jahre komplett auf null setzen. Das würde der Generation insgesamt gerecht werden.

  2. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: M.P. 19.10.21 - 13:20

    > alle Renten pauschal um 40 Prozent

    Aber nur bei den Rentnern die Kinder gezeugt haben - bei einer persönlichen Null-Kind Politik hat der Rentner für Null-Emissionen seiner nicht vorhandenen Nachkommenschaft gesorgt ... nicht einmal durch Atmen emittiert die Nachkommenschaft CO2 ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.10.21 13:22 durch M.P..

  3. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: smonkey 19.10.21 - 13:37

    Rentner ohne Kind kriegen dann logischerweise 0%.

  4. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: M.P. 19.10.21 - 14:57

    0% Reduktion

  5. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: smonkey 19.10.21 - 15:00

    0 Einzahler, 0 Pfleger, 0 Ärzte, ...

  6. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: M.P. 19.10.21 - 15:11

    Zielkonflikt nennt man das wohl ...

    Vielleicht sollten wir die Rentner einfach umbringen ...

  7. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: smonkey 19.10.21 - 15:22

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht sollten wir die Rentner einfach umbringen ...

    Warum sollten wir das tun?

  8. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: M.P. 19.10.21 - 15:33

    Wenn man den Rentnern ausreichende Pflege und Rente angedeihen lassen will, muss es entsprechende Mengen junge Leute geben, die Geld in die Rentenkassen einzahlen, und die Pflege auch bewerkstelligen ...
    Auf der anderen Seite werden die aber wiederum alleine durch ihr Leben während und nach der Arbeit CO2 emittieren, was den Klimaziele gefährdet ...

    Die Frage ist, ob 8 Milliarden Menschen auf der Erde überhaupt klimaneutral leben können ...

  9. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: smonkey 19.10.21 - 15:37

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist, ob 8 Milliarden Menschen auf der Erde überhaupt klimaneutral
    > leben können ...

    Natürlich. Warum denn nicht? Das Problem ist nicht die Summe der Menschen, sondern die Teilmenge mit einem enorm hohen CO2 Ausstoß.

    Afrika hat 1,2 Mrd. Menschen und je nach Staat gerade mal 0,1 - 0,3 t CO2 pro Kopf. Ein Deutscher emittiert um die 8 Tonnen ...

  10. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: amagol 19.10.21 - 18:04

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht sollten wir die Rentner einfach umbringen ...

    Ich persoenlich halte eine Altersobergrenze von sagen wir mal 65 fuer gar nicht so unsinnig. Wenn du weisst, dass du zu deinem 65. eine letzte grosse Party schmeisst, dann kannst du deine Finanzen wesendlich einfacher planen und die letzten 10 Jahre in relativer Gesundheit geniessen, statt zu befuerchten, dass du mit 95 noch fuer Pflege und Krankenhaus zu bezahlen musst. Von mir aus koennen irgendwelche Milliardaere sich auch extra-Zeit kaufen, so 1 Mio pro Tag damit das Geld entsprechend umverteilt werden kann.
    Ist natuerlich gesellschaftlich kaum umsetzbar, grade nicht in Deutschland.

  11. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: Marco2G 19.10.21 - 18:34

    Ja, und in Afrika lebt es sich ja so vorbildlich friedlich, gelle? Keine Krankheiten, kein Hunger, keine Gewalt...

  12. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: smonkey 19.10.21 - 19:28

    Marco2G schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, und in Afrika lebt es sich ja so vorbildlich friedlich, gelle? Keine
    > Krankheiten, kein Hunger, keine Gewalt...

    Hat genau was mit dem Thema zu tun?

  13. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: demon driver 19.10.21 - 20:42

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht sollten wir die Rentner einfach umbringen ...
    >
    > Ich persoenlich halte eine Altersobergrenze von sagen wir mal 65 fuer gar
    > nicht so unsinnig. Wenn du weisst, dass du zu deinem 65. eine letzte grosse
    > Party schmeisst, dann kannst du deine Finanzen wesendlich einfacher planen
    > und die letzten 10 Jahre in relativer Gesundheit geniessen, statt zu
    > befuerchten, dass du mit 95 noch fuer Pflege und Krankenhaus zu bezahlen
    > musst. Von mir aus koennen irgendwelche Milliardaere sich auch extra-Zeit
    > kaufen, so 1 Mio pro Tag damit das Geld entsprechend umverteilt werden
    > kann.
    > Ist natuerlich gesellschaftlich kaum umsetzbar, grade nicht in Deutschland.

    Jedenfalls nicht, solange man gleichzeitig bis 67 arbeiten soll. Das ist ja dann auch wieder ein Zielkonflikt!

  14. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: demon driver 19.10.21 - 20:43

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Frage ist, ob 8 Milliarden Menschen auf der Erde überhaupt klimaneutral
    > > leben können ...
    >
    > Natürlich. Warum denn nicht? Das Problem ist nicht die Summe der Menschen,
    > sondern die Teilmenge mit einem enorm hohen CO2 Ausstoß.
    >
    > Afrika hat 1,2 Mrd. Menschen und je nach Staat gerade mal 0,1 - 0,3 t CO2
    > pro Kopf. Ein Deutscher emittiert um die 8 Tonnen ...

    D'accord.

  15. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: M.P. 20.10.21 - 08:19

    > Afrika hat 1,2 Mrd. Menschen und je nach Staat gerade mal 0,1 - 0,3 t CO2 pro Kopf.

    Also 100 ... 300 kg ...

    Atmen die nicht?

    Ich habe Zahlen von 180 ... 2000 kg jährlich alleine durch CO2 in der Ausatemluft für einen erwachsenen Menschen gefunden.

  16. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: smonkey 20.10.21 - 08:28

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Afrika hat 1,2 Mrd. Menschen und je nach Staat gerade mal 0,1 - 0,3 t CO2
    > pro Kopf.
    >
    > Also 100 ... 300 kg ...
    >
    > Atmen die nicht?
    >
    > Ich habe Zahlen von 180 ... 2000 kg jährlich alleine durch CO2 in der
    > Ausatemluft für einen erwachsenen Menschen gefunden.

    Ernsthaft jetzt? Du bist jetzt so lange hier im Forum, Du kannst mir nicht erzählen dass Dir noch niemand erklärt hat wie der Kohlenstoffkreislauf funktioniert...

  17. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: M.P. 20.10.21 - 15:17

    Kläre mich auf. Warum muss das CO2 in der Ausatemluft (4 Vol %) der Menschen nicht in der Klimabilanz berücksichtigt werden?

  18. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: M.P. 20.10.21 - 15:20

    Man darf schon mit 65 final aus dem Arbeitsmarkt und dem Leben ausscheiden.

    Man sollte aber seinen Nachfolger in den Job noch einarbeiten, und die nachgelagerte Versteuerung auf die zusammengesparte Riester Rente auf einen Schlag zahlen ... die entgeht dem Staat ja durch das vorzeitige Ableben ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.21 15:20 durch M.P..

  19. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: smonkey 20.10.21 - 18:46

    Ich bin mir sicher Du bist in der Lage einen Begriff wie "Kohlenstoffkreislauf" selbst zu googlen.

  20. Re: und ich dachte Kohlestoffverpressung wäre eine neue Idee

    Autor: BlindSeer 21.10.21 - 09:23

    Du hast Logan's Run (Flucht ins 23. Jahrhunder) wohl einmal zu oft gesehen... 0_o

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unitleiter (m/w/d) IT-Projekte und digitale Kommunikation / virtuelle Technologien
    sxces Communication AG, Kassel, Hamburg
  2. Trainee Finance & Controlling (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Erfurt
  3. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  4. IT-Service Techniker (m/w/d)
    CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Raum Heilbronn / Künzelsau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de