1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klimaschutz: Erstes CO2…

Warum eigentlich nicht Holz?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum eigentlich nicht Holz?

    Autor: Bananularphone 04.10.21 - 14:58

    Theoretisch hat Holz ca ⅓ der Energiedichte von Diesel.

    Damit könnte man doch einen Heizkessel befeuern und Dampfturbinen betreiben.

  2. Re: Warum eigentlich nicht Holz?

    Autor: JimBean 04.10.21 - 15:11

    Schau dir mal Griechenland heute an, was passiert, wenn man unmengen von Holz für Schiffe benötigt.

    Griechenland war vor 400 Jahren dicht bewaldet..

  3. Re: Warum eigentlich nicht Holz?

    Autor: Allandor 04.10.21 - 15:18

    Holz ist zwar ein regenerativer Rohstoff, aber eher schlecht geeignet. Bis das nachgewachsen ist was du da verfeuern müsstest (und du müsstest entsprechende Mengen auch transportieren was die Effizienz wieder verringert) dauert es Jahrzehnte.
    Langfristig kein gangbarer weg.

  4. Re: Warum eigentlich nicht Holz?

    Autor: TrollNo1 05.10.21 - 13:26

    Dann doch eher die Köpfe von so "Leistungsträgern" bzw. "Entscheidern". Was da an Hirnfürzen drin ist, sollte für diverse Erdumrundungen reichen.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  5. Re: Warum eigentlich nicht Holz?

    Autor: Kilpikonna 05.10.21 - 19:50

    Holz würde nur in Pelletform gehen, da niemand mehrere Tonnen Holz pro Stunde per Hand in n Dampfkessel befördert. Aber wie groß müsste jetzt ein Kessel sein, in dem man pro Stunde so 10-15t Holz verbrennt? Und die Pellets selbst brauchen wegen der geringeren Energiedichte scheiße viel Platz für die Lagerung - zusätzlich zur Dampfturbinenanlage, die groß ist und mit geringerem Wirkungsgrad daherkommt, schweineteuer ist und weniger flexibel als Dieselantriebe.
    Selbst wenn Schiffe groß sind - Platz ist da weniger, als man denkt.

    Es gibt ja schon Gründe, warum man heute Kolbenmotoren selbst bei Flüssiggastankern bevorzugt, obwohl die im Vergleich zu allen anderen Schiffen noch sehr lange mit Dampfturbinen betrieben wurden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Engineer (Incident- & Problemmanager) - Specialist (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn, Unterföhring, Stuttgart, Düsseldorf
  2. Application Manager (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Wustermark
  3. Absolvent (m/w/d) für Rechenkernbetreuung in der Krankenversicherung
    Württembergische Krankenversicherung AG, Stuttgart
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    AEB SE, Lübeck, Mainz, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 275,99€ oder mit Xbox All Access inkl. Game Pass Ultimate für 24,99€/Monat (für 24 Monate)
  2. (u. a. A40 TR Over-Ear-Headset PC, PS5,PS4 für 144,99€ + MixAmp Pro TR für 225,99€, A50...
  3. (u. a. Lenovo Yoga i7 15,6 Zoll IPS Convertible i7 16GB 1TB SSD für 1.179€ inkl. Direktabzug)
  4. bis zu 50% Rabatt und Gratis-Kopfhörer


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de